Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Brauche hilfe, ich ritze mich.

Brauche hilfe, ich ritze mich.

31. Oktober 2009 um 10:28

Hallo, es ist mir zwar ziemlich peinlich hier darüber zu schreiben, aber ich brauche Hilfe. Ich ritze mich, es fing vor 2 Jahren an es war wegen einem Jungen, als ich mich einer Freundin anvertraute wurde alles besser, ich hatte mich auch nur 2 mal geschnitten. Dann vor einem Jahr lernte ich wieder einen Jungen kennen in den ich mich unsterblich verliebte, der mich aber nur benutze, mein ausweg - das ritzen. Ich vertraute mich meiner besten Freundin wieder an, sie war ziemlich enttäuscht, weil ich ihr gesagt hatte das es nie wieder passieren würde. Sie hat mir gesagt, dass wenn ich es nochmal mache unserer Freundschaft vorbei ist. Ich hatte geschaffst aufzuhören und nach einem jahr habe ich mich wieder geritzt, wegen einem Jungen. Ich traue mich nicht ihr es zu sagen, aus angst das ich meine beste Freundin verliere. Was soll ich machen? Ich sitze oft alleine in meinem Zimmer und weine aus Verzweiflung.
Könnt ihr mir irgendwie helfen?

Mehr lesen

13. November 2009 um 20:58

Reden und verstehen
Ich bin mal mit einer Freundin auf das Thema Ritzen im Allgemeinem gekommen. Da hatte ich mal so angetasstet wie sie reagieren würde, wenn sich eine Freundin ihr gegenüber öffnet und sagt, dass sie sich ritzt. Sie hatte damals gesagt: " Mit der würde ich den Kontakt abbrechen. Das kann sie doch nicht machen!"
Aber mal ehrlich: Reagiert so eine Freundin?-Nein. Eine Freundin sollte einen in den Arm nehmen und mit einem reden.

Um auf dein Problem zurückzukommen: Ich denke, dass deine Freundin einfach überforderrt ist mit der Situation. Das sieht man daran, dass sie enttäuscht war als du dich wieder geritzt hast. Nehme an sie hat dir auch Vorwürfe gemacht?!
Du kannst ja auch mal antasten, wie sie reagieren würde, wenn du dich wieder ritzen würdest. Oder du setzt dich mit ihr hin und redest mit ihr übers Ritzen und warum und alles. Dann versteht sie dich besser. Und wenn nicht... Hoffen wir mal, dass ihr was an dir liegt.
Positive Energie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2010 um 19:14

Heyyy
ich wollte jez nich das des jeder lesen kann weil mir is des auch bissl peinlich.
also ich ritz mich jez seit 1 jahr tagtäglich mehr mals...ich war auch schon in 2kliniken un bin jez bei einer therapeutin.bei mir hat es auch wegn einem jungen angefangen. nur das du weisst das ich weiss von was ich rede
also wegn deiner besten freundin.ich hab meine beste freundin erst durchs ritzen kennen gelernt...also ich kannte sie schon 2jahre aber wir beide haben uns gehasst.dann hat sie bemerkt das ich mich ritz sie hat mit mir ein gespräch gesucht un ja jez sind wir beste freundinnen.
und ganz ehrlich wenn deine beste freundin sowas sagt also dass eure freundschaft vorbei ist wenn du dich nochmal ritzt...ich glaube sie denkt einfach du sollst ihr beweisen das sie dir wert genug ist damit aufzuhören.des ham meine beiden besten freundinnen auch schon oft versucht.aber ich weiss egal für wen man aufhören will und egal wie wichtig derjenige einem ist.man schafft es nicht davon loszukommen.weil das ritzen hat für dich eine riesegroße bedeutung es hilft dir von deinem schmerz loszukommen wenn auch nur für einen kurzen moment.
ich würde dir einfach raten das deiner besten freundin genauso zu erklären dass sie das sonst nicht versteht ist klar.
sowas kann keiner nachvollziehen der es nicht selbst erlebt hat.und glaub mir ich hab auch schon oft wegm ritzen die wichtigsten menschen meines lebens fast verloren.ich weiss genau wie du dich fühlst.rede einfach mit deiner besten freundin un erkläre ihr das so.und wenn sie wirklich deine beste freundin ist versucht sie dich zu verstehn und dir zu helfen.und was hältst du davon wenn du vllt. auch mal professionelle hilfe in anspruch nimmst?
ich würde mich freuen wenn du zurück schreiben würdest

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2010 um 13:23
In Antwort auf emmie_12376941

Heyyy
ich wollte jez nich das des jeder lesen kann weil mir is des auch bissl peinlich.
also ich ritz mich jez seit 1 jahr tagtäglich mehr mals...ich war auch schon in 2kliniken un bin jez bei einer therapeutin.bei mir hat es auch wegn einem jungen angefangen. nur das du weisst das ich weiss von was ich rede
also wegn deiner besten freundin.ich hab meine beste freundin erst durchs ritzen kennen gelernt...also ich kannte sie schon 2jahre aber wir beide haben uns gehasst.dann hat sie bemerkt das ich mich ritz sie hat mit mir ein gespräch gesucht un ja jez sind wir beste freundinnen.
und ganz ehrlich wenn deine beste freundin sowas sagt also dass eure freundschaft vorbei ist wenn du dich nochmal ritzt...ich glaube sie denkt einfach du sollst ihr beweisen das sie dir wert genug ist damit aufzuhören.des ham meine beiden besten freundinnen auch schon oft versucht.aber ich weiss egal für wen man aufhören will und egal wie wichtig derjenige einem ist.man schafft es nicht davon loszukommen.weil das ritzen hat für dich eine riesegroße bedeutung es hilft dir von deinem schmerz loszukommen wenn auch nur für einen kurzen moment.
ich würde dir einfach raten das deiner besten freundin genauso zu erklären dass sie das sonst nicht versteht ist klar.
sowas kann keiner nachvollziehen der es nicht selbst erlebt hat.und glaub mir ich hab auch schon oft wegm ritzen die wichtigsten menschen meines lebens fast verloren.ich weiss genau wie du dich fühlst.rede einfach mit deiner besten freundin un erkläre ihr das so.und wenn sie wirklich deine beste freundin ist versucht sie dich zu verstehn und dir zu helfen.und was hältst du davon wenn du vllt. auch mal professionelle hilfe in anspruch nimmst?
ich würde mich freuen wenn du zurück schreiben würdest

Bist nicht allein
du bist mit deinem problem nicht allein, viele frauen ritzen sich.
Auch da kann ich nur empfehlen, sich therapieren zu lassen. Sonst hast du in Zukunft soviele Narben, dass du dich schon gar nicht mehr traust ein T-Shirt zu tragen oder ins SChwimmbad zu gehen.

Such dir professionelle Hilfe! Bitte am besten deine Freundin, dir dabei zu helfen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2011 um 23:13

Hey
Das kenn ich. Meine Eltern habens irgendwann entdeckt, waren todtraurig und haben mich zur Psychotherapie geschickt. In 10 Sitzungen bin ich mir über einiges klar geworden und habs danach nie wieder getan. Ich hätte nie gedacht dass meine Eltern das so trifft und sie so klasse reagieren. Such dir Hilfe! Pro Famila ist ein guter Anlaufpunkt, gibts in jeder Stadt. Dann packst dus auch =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2011 um 20:33

Hei ;D ;
also , ich hatte auch das gleiche problem mit tabletten , ich hatte es meine ganzen freunden versprochen, doch hab es noch gemacht, ich habe es ihnen gesagt & die richtigen freunde verzeihen dir & die falschen nicht . . . vllt. hift dir ja deine bf dass du damit aufhörst
aber glaube mir lass es lieber & versuch das aufzuhöhren , nicht dass irgendwann mal alleine da stehst
Lg Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 8:26

Glück
Hier wurde vor mir schon alles gesagt!!! Nur eines fehlt mir.... du darfst dir dein Glück nicht auf deine Selbstzerstörung und auf das Denken anderer aufbauen. Das Glück kommt von innen - deinem Magen. Esse 2 Monate mal kein normales Salz sondern nur noch Meersalz und Ursalz. Besser lieber fasten..als unglücklich sein. Esse viele Vitamine und Mineralstoffe. Obst und Gemüse. Es fehlt dir was von innen!
Und schreib dich in einem Fitnessstudio ein und setz dich zuerst aufs Rad und nütz das Laufband. Oder besser laufe hinaus in die Natur! Die Natur versteht dich immer! Hast du ein Haustier? Schmuse mit ihm - Katze oder Hund - die sind treu in der Liebe... und geben dir das was du brauchst...schau auf dich!!! lg Philomena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 16:48

Reden.
Also ich kenne deine lebenssituation zwar nicht und viele jungs sind halt leider so das sie nur den kurzen spaß wollen. Das finde ich auch ziemlich schade.
Aber wenn man sich ritzt, ich habe es noch nie getan und denke auch das ich es niemals machen werde weil ich es garnicht richtig verstehe, sollte man mit vertrauten personen drüber reden! Das ist zumindest meine Meinung dazu. Denn ich denke man macht es ja auch nur wenn man alleine ist und irgendwie sehr deprimiert ist. Und wenn man mit menschen über die Themen die einen belasten (auch wenn sie dich selber vielleicht schlecht darstellen) redet, hören sie zumindest zu und dann ist man schon nicht alleine mit dem Problem. Und vielleicht hat der/die andere ja auch eine lösung für das problem, leider kann man ein Gespräch dieser Art nur mit Menschen führen, dehnen man sehr vertraut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 18:08

Nur éin Rat
Red am besten mit deiner Freundin, wenn sie dir nicht hilft ist es keine gute Freundin, da gute Freunde einem immer helfen. Egal was ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 20:48

Hey Liebe
Ich weiß was du meinst .. ritze mich seit ca 3 Jahren, werde bald 16.. aber ich habe mich erst 2 mal wegen einem Jungen geritzt, ansonsten waren es ganz andere Gründe ...Naja. Das hat hier jetzt e nichts zur sache, auf jeden fall, könnte ich dir gute Tipps geben, vom ritzen wegzukommen. War selber mal 9 Monate 'ritzfrei' bis vor einigen Wochen..
Wenn du gerne Hobby's hast, beschäftige dich in diesen 'Verzweiflungs- und 'Kein-Ausweg-Gefühl' mit diesem Hobby. Wenn du sehr oft Wutausbrüche hast, dann melde dich beim Frauenboxen , Kick-Boxen , Teak-Won-Do ect. an .. Ich weiß, es hört sich doof an, es befreit aber dein inneres sehr. Glaub mir das
Und zu deiner Besten Freundin.. Wenn sie dich verlässt, weil du dich ritzt, dann ist es keine wahre freundin..
Ich habe meine damalige Beste Freundin vom ritzen weggebracht, obwohl ich mich selbst ritze. Sieh da, sie ritzt seit fast 2 Jahren nicht mehr.. Sie hatte zwar mal hier und da kleine Ausrutscher, aber es war nie wieder so, wie es vor unserer Freundschaft war. UND VORALLEM! RITZE DICH WEGEN KEINEM JUNGEN .. 1. sie finden das total abturnend, auch wenn du es für sie machst. 2. hinterlässt es schäden, wo du monate danach darüber lachst & 3. hat kein Junge der Welt, eine Narbe an deinem Körper verdient, es sei denn, dein Sohn, bei einem Kaiserschnitt! schönen abend noch! Wünsche dir viel Kraft! Wenn du schreiben willst, melde dich per Nachricht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 13:09

Das kenne ich zu gut
ich ritze mich selber und weiß das man damit nicht aufhören kann weil einen irgend ein schmerz wieder dazu bringt ich kan selber nicht aufhören doch du musst es deiner freundin dringend sagen es bring dir doch nichts wen sie es zufällig erfährt dan ist alles nru noch schlimmer ich musste das meiner bf auch versprechen doch konnte ich das versprechen nihct halten ich stand weinend vor ihr und sagte ihr das ich sie brauche und ich ihre hilfe brauch sie nahm mich in den arm und wir redeten sehr lange darübe und so war alles wieder ok nur wen sie das zufälligb erfährt könnte es durchaus passieren das sie die freundschaft beendet
weiter hin alles gute
deine michele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 0:09
In Antwort auf emmie_12376941

Heyyy
ich wollte jez nich das des jeder lesen kann weil mir is des auch bissl peinlich.
also ich ritz mich jez seit 1 jahr tagtäglich mehr mals...ich war auch schon in 2kliniken un bin jez bei einer therapeutin.bei mir hat es auch wegn einem jungen angefangen. nur das du weisst das ich weiss von was ich rede
also wegn deiner besten freundin.ich hab meine beste freundin erst durchs ritzen kennen gelernt...also ich kannte sie schon 2jahre aber wir beide haben uns gehasst.dann hat sie bemerkt das ich mich ritz sie hat mit mir ein gespräch gesucht un ja jez sind wir beste freundinnen.
und ganz ehrlich wenn deine beste freundin sowas sagt also dass eure freundschaft vorbei ist wenn du dich nochmal ritzt...ich glaube sie denkt einfach du sollst ihr beweisen das sie dir wert genug ist damit aufzuhören.des ham meine beiden besten freundinnen auch schon oft versucht.aber ich weiss egal für wen man aufhören will und egal wie wichtig derjenige einem ist.man schafft es nicht davon loszukommen.weil das ritzen hat für dich eine riesegroße bedeutung es hilft dir von deinem schmerz loszukommen wenn auch nur für einen kurzen moment.
ich würde dir einfach raten das deiner besten freundin genauso zu erklären dass sie das sonst nicht versteht ist klar.
sowas kann keiner nachvollziehen der es nicht selbst erlebt hat.und glaub mir ich hab auch schon oft wegm ritzen die wichtigsten menschen meines lebens fast verloren.ich weiss genau wie du dich fühlst.rede einfach mit deiner besten freundin un erkläre ihr das so.und wenn sie wirklich deine beste freundin ist versucht sie dich zu verstehn und dir zu helfen.und was hältst du davon wenn du vllt. auch mal professionelle hilfe in anspruch nimmst?
ich würde mich freuen wenn du zurück schreiben würdest

Mir jemand helfen!
hy kann mir jemand helfen habe seit kurzem wieder angefangen zu ritzen und weiss nicht wie ich aus dem ganzen scheiss raus zu kommen; aber wie heisst es so schön alte wunden werden irgend wann wieder aufreissen und dann ist es schlimmer wie davor.
ich habe angst das ich mich ganz weg tun kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 14:59

Ich habe mich auch mal geritzt!!!
Es ist zwar schon ein paar jahre her aber ich habe es damals alleine geschafft. Mir ging es damals sehr schlecht ich bin mit 13 jahren von zu hause raus wegen mein stiefvater . Dann war ich auch noch zum ersten mal voll verliebt doch ich wurde total verarscht von ihm. Das alled war fur mich als würde die welt untergehen ich war wie leer hab viel geweint und hab mir weh getan. Darunter auch ritzen. Es tut in dem moment einfach nur gut sich selber weh zutun. Ich war ganz unten aucg drogen gehörten zu mein alltag.umd 2 selbstmordversuche . Doch irgendwann mit 19 fand ich die narben total hasslig ich dachte ich muss aufhören , aber wie?
Es hat eine weile gedauert bis ich wirklich nicht mehr bei jeder kleinigkeit zur klinge gegriffen habe. Du musst dir wenn du den gedanken hast immer sagen nein nein nein. Die narben sind hässlig und bleiben Es ist schwer ixh weiss aber bei mir hat es funktioniert. Es hat uber monate gedauert und ich bin auch 2 mal ruckfallig geworden. Auch jahre später wenn in deinem leben etwas passiert hast du mal den drang danach. Bei mir war es als mein opa vor fast ein jahr verstorben ist. Wenn mein freund nicht da gewesen wäre dann hätte ich es wahrscheinlich getan. Obwohl ds ganze ca 4 jahre her ist. Heute schäme ich mich für die narben. Denk dran die bleiben für immer und es werden immer mehr so lange du nich aufhörst.
Falls du es nicht hin bekimmst vertrau dir jemamd an. Der djr nahe steht und dir helfen kann. Leider verstehen das viele nicht und sagen nur das man bekloppt ist. Falls du keinen hast der dich versteht dann geh zum arzt.
Falls du mir was schreiben magst kannst dich germe per pn melden.
Viel gluck und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 15:01

Tollll...
Jetz hab ich erst gesehen das der tread schon lange her ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2014 um 20:24

Hey
Hey, ich habe den selben Probelm, nur ich ritzte mich jeden Tag, und das nicht nur ganz wenig. Glaub mir, wenn ich mich ritzte tut zwar gut, aber es bringt einfach nichts. Deswegen würde ich dich raten einfach mit deinen Eltern darüber zu sprechen. Glaub mir es hilft,
lg alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2015 um 17:38

Brauche hilfe,ritue mich
Ich kenne das Problem, ich ritze mich seit 6 Jahren. Ich kann dir nur ein tip geben, Hör auf dein Herz

Lg.Dominik

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper