Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Brauche dringend hilfe**Eifersucht und Verhaltem**

Letzte Nachricht: 5. Oktober 2009 um 8:47
04.10.09 um 2:51

Hallo Zusammen,

ich habe ein großes Problem.
Also, ich bin ca. 5 Jahre mit meinem Partner zusammen.
Er ist selbständig und hat aufgrund des Berufes viel mit anderen Frauen, etc. zu tun.
Nun hatte er eine Praktikantin (gerade erst 18 geworden).
Er ist 31. Er hat zuerst von ihrer Bewerbung in höchsten Tönen geschwärmt und dann, dass ihr die Arbeit so viel SWpaß machen würde.
Mir macht seine Arbeit nicht sonderlich Spaß und er würde es schöner finden, wenn es so wäre.
Ich habe ihm gesagt, vielleicht will er ja eine, der diese Arbeit Spaß macht, damit er auch in der Beziehung glücklicher sein kann, als mit mir.
Dieses Thema belastet die Beziehung schon länger...
Und er hat dann ehrlich zugegeben, schon einmal daran gedacht hat, aber weder mit einer konkreten Person oder sonst wem.
Und in dieser Praktikantin sehe ich komischerweise eine Konkurrenz, sie ist genauso, wie er mich gerne hätte.
Und nun kommt diese auch morgen (nachher) zu seiner Geburtstagsfeier.
Er wollte sie nicht einladen, weil er Angst hatte, dass ich wieder eine Szene mache. Wie soll es weitergehen, wenn sie nächstes Jahr die Ausbildung bei ihm beginnt?
Jetzt hatten wir uns deswegen gestritten und ich meinte, dass ich lieber nicht zur Feier komme, damit ich ihm das Fest nicht versaue und auch keine Szene mache.
Aber ich kann doch nicht einfach nicht hingehen, sein Familie ist auch da. Dazu kommt noch, ich hatte gestern geburtstag und wir wollten zusammen feiern.
Weill von ihm viel mehr leute kommen, bin ich ziemlich gefrustet und auch keinen Bock auf die Feier.
Und dann lädt er auch noch die ein. Er meint, er kann nicht den einladen (die anderen Azubis) und den anderen (z.B. Praktikantin) nicht. so könne man keine kontakte pflegen.
Soll ich hingehen?? Aber nachher merken es andere und auch er mir an, dann fühle ich mich noch mehr unter druck gesetzt.
Mein Freund meinte auch, dass wenn ich es ihm morgen versaue, dann sieht er keine Chance mehr für die Beziehung, also doppelter Druck für mich.
wie kann ich es überspielen?
Brauche dringend euern rat.....

Mehr lesen

05.10.09 um 8:16


Hallo dreaming...

Also ich hab mir das jetzt mal durchgelesen und ich muss sagen, dass ich deine Reaktion und deine Eifersucht verstehe (das muss nicht richtig sein - ich wäre aber wahrscheinlich genauso...). Du hast jetzt aber mal so gesehen folgende Möglichkeiten:
a) Du ignorierst sie, bleibst zuhause, bist STINKSAUER und du hast Stress mit deinem Partner

oder
b) Du gehst hin.

Falls du dich für die 2. Möglichkeit entscheidest hätte ich da vielleicht eine Idee...Frauen (egal ob vergeben oder nicht) haben generell nicht gern Konkurrenz und es kommt deshalb dann zu Streitereien in der Beziehung. Aber dein Partner hat dich wohl so kennen- und lieben gelernt wie du bist und das auch, obwohl du seinen Job jetzt nicht sonderlich magst. Aber ist das so wichtig in einer Beziehung?! Und schau mal...würde er 5 Jahre Beziehung aufs Spiel setzen, um von heute auf morgen mit ner 18 jährigen, halbpubertierenden Göre durchzubrennen?? Er ist 31!!! Klar, als 31-jähriger reizt das, das kann ich mir schon vorstellen. Aber wird das alles so sein wie mit dir? Nach 5 Jahren Beziehung? NIEMALS!! Ich weiss, das willst du jetzt nicht hören...aber stell dir mal vor er zieht aus eurer gemeinsamen Wohnung in ihr Kinderzimmer. Das mag am Anfang alles schön und gut sein, aber geistig ist man nicht auf einer Ebene und zum Thema Job: Neue Besen kehren gut...diese Anfangseuphorie legt sich, glaubs mir.

Okay jetzt zu meinem Vorschlag:
Lass deine Reize spielen. Zeig ihr verdammt nochmal wer die Frau an seiner Seite ist und wer die ganzen Jahre über die Frau in seinem Leben war!!!!!!! Lass dir deinen Freund nicht von so einer dämlichen Praktikantin wegnehmen, deren größter Reiz es bloß wäre zu sagen, dass sie einen Freund hätte der "schon 31" ist! GEH HIN, STECK DEINE ENERGIE IN DIE BEZIEHUNG UND RETTE, WAS ZU RETTEN IST!!!!! Werd ein bisschen arrogant, geh hin, guck sie dir an. Weiche deinem Partner nicht von der Seite, lass sie spüren, dass da kein Platz für sie ist. Nimm deine Gefühle ein bisschen zurück und verteidige deine Rolle als Frau in seinem Leben. Du musst ihr ja nicht direkt an die Gurgel springen, schau sie dir erstmal an und urteile dann, ob du sie komplett meidest oder ihr gegenüber kühl bleibst. Zeig deinem Partner, dass du den Arsch in der Hose hast deine Stellung zu verteidigen und das du ihn nicht kampflos an eine 18 jährige dahergelaufene Praktikantin verlieren wirst!!!

So schuldigung, dass ich das jetzt mal so sagen musste. Aber lass dir das nicht gefallen. Nur mal für den Fall der Fälle: Er verlässt dich. Er sitzt in ihrem Kinderzimmer und überlegt, ob das alles so richtig war. Er wird ihren Freundinnen vorgestellt werden, wird sich aber dank dem Altersunterschied wohl kaum integrieren können. Er wird wieder überlegen, ob das alles so richtig war. Er wird dich letztendlich zurückwollen (weil man das, was man hat, immer erst vermisst wenns weg ist...glaubs mir, ich spreche aus Erfahrung) und dann??? DANN IST EURE BEZIEHUNG BELASTET! Bei jeder Kleinigkeit wird das Thema wieder aufgewühlt, dass er dich verlassen hat. Immer wieder wird es hochkommen und es wird dich innerlich zerfressen -verständlich- und du wirst es bereuen, dass du ihn 1. wieder zurück genommen hast bzw. 2. das du es soweit erst kommen gelassen hast!!! Hmmm vielleicht will er auch nur wieder das Gefühl haben begehrenswert zu sein. Vielleicht will er nur jemanden um sich kämpfen sehen. Zeig ihm wieviel dir an der Beziehung zu ihm liegt (und das tut es, sonst hättest du hier nicht geschrieben), zeig ihr, dass da kein Platz für sie ist und geh hin und zeig ihr wer die FRAU IM HAUS IST!!!

So das musste jetzt mal raus.

Meld dich wenn du magst....

Emiliana

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.10.09 um 8:47

Eifersucht
Hallo,

ich kann mich gut in deine Eifersucht reinversetzen.
Ich habe einen sehr gut aussehenden Mann, der dauernd von fremden Frauen angestarrt wird und oft im Aussendienst unterwegs ist.
Der Punkt ist, der Partner ist nicht dein Besitz! Du kannst ihm nur mit ganz viel Liebe begegnen und wenn er sich trotzdem für eine andere entscheidet, war es nicht der Richtige!
Wichtig ist auch, dass du dich selber liebst, geh zum Friseur, kauf dir was neues, dann fühlst du dich gleich besser.
Was mir auch unheimlich geholfen hat ist das Gebet zu Gott, du kannst ihm alle deine Probleme sagen, er ist immer für dich da und kann deine Eifersucht komplett heilen.
Probier es aus, wenn du eifersüchtig bist, wird alles noch viel schlimmer, wenn du vertraust, kann es nur besser werden.

Alles Gute und viele Grüsse,
gestringen

Gefällt mir