Forum / Psychologie & Persönlichkeit

BRAUCHE DRINGEND HILFE BITTE!!!! (schwere krise)

Letzte Nachricht: 14. Februar 2011 um 18:38
11.02.11 um 20:47

hallo
also ich weiss gar nicht genau wo ich anfangen soll....
ich bin extrem einsam ich habe wirklich NIEMANDEN keine freunde (mehr) und keine familie. eigentlich war ich schon immer eher zurückgezogen und hatte damit auch nie große probleme weil ich mich immer selbst von freunden oder familie abgeseilt habe. aber in letzter zeit halte ich es einfach nicht mehr aus. ich habe vor 2 jahren jemanden kennengelernt und bin vor 6 monaten mit ihm zusammen gekommen. er war das was ich mir immer gewünscht habe und der einzige mensch mit dem ich klar kam... wir waren jeden tag zusammen haben uns bei allem gegenseitig unterstütz. ich hatte in dieser zeit viel spass am leben. hab mich sicher und geliebt gefühlt und habe auch gelernt dass es doch menschen gibt denen man vertrauen kann. Doch jetzt ist er weg.... im gefängnis und das für 5 jahre...... ich wusste zwar seit 1 jahr von dem urteil aber mir war das nicht bewusst und ich konnte es nicht realisieren...

jetzt ist er seit 4 tagen weg und ich weiss nicht mehr weiter der tag an dem ich ihn ins gefängnis brachte war einer der schlimmsten tage meines lebens. ich habe 3 tage und nächte durchgehend gewéint, nichts gegessen und sitze nur noch alleine zuhause. Ich komm einfach nicht klar damit....

ich weiss mir kann keiner helfen.. aber es hat schon gut getan aufzuschreiben was mich belastet...

Mehr lesen

11.02.11 um 22:39

Zwillinge???
Oh mein Gott!!!
Du bist mein zweites Ich.
Ich hab genau die gleiche Situation wie du...
bin auch ein eher introvertierter Mensch und habe leider auch keine richtigen Freunde mehr.
Habe auch vor 2 Jahren jemanden kennengelernt und war mit ihm zusammen.
Er sitzt seit letzter Woche im Gefängnis...!

Er hat mich in den anderthalb Jahren so sehr verletzt durch seine Drogensucht und Seine Lügen, dass ich glaube, davon einen psychischen Knacks davon getragen zu haben.
Ich bin zu nichts mehr imstande.
Habe einen Brief aus dem Knast erhalten... ich weiß dass es falsch ist, eine Beziehung SO aufrecht zu erhalten. denn das ist eine traumwelt!!!

Also bei mir ist es so, dass ich mit niemandem darüber reden kann, weil ich mich schäme, dass mein "Freund" dort ist. Das macht mich noch einsamer. Alle, die ihn kennen, raten mir von ihm ab. Ich will aber nicht ohne ihn.

Auch wenn es dir nicht weiterhilft,... ich bin genau in der gleichen Situation. nur als beispiel... Wollte studieren... habe keine Kraft... würde gern mal ausgehen... habe keine Freunde oder sage den wenigen Bekannten, die ich noch habe, immer ab. Warum? Ich glaube ich habe eine Persönlichkeitsstörung. Sonst wäre ich nicht so alleine. Z.B. treffe ich mich mit niemandem, bevor ich nicht duschen kann. NIEMALS! ich bin völlig unspontan und glaube langsam chronisch schlecht gelaunt.

Das einzige, was mir ein gaaaanz ganz ganz kleines bisschen hilft, ist, dass ich daran denke, dass mich bis jetzt noch kein schmerz, egal wie groß er war, geschafft hat umzubringen. und mir hilft es manchmal wenn ich an den sommer denke und einen hübschen soldaten. ich kann so aber nur reden, weil er mich so bitter enttäuscht hat. wenn ihr euch bis zum letzten gut verstanden habt, dann ist es natürlich schwieriger...

tut mir leid, wenn ich so viel schreibe. es liegt mir auch so vieles auf dem herzen... am besten ich konzentrier mich jetzt mal auf dich und probier dir einen schlauen ratschlag zu geben, den ich selbst für mein problem, welches dasselbe ist, bisher noch nicht gesehen habe...

mach dir klar, dass der knast ein ort ist, in dem menschen sitzen, die nichts gutes getan haben. auch wenn dein freund ein schatz war/ist. eine sichere zukunft wird er dir nicht bieten können. so groß auch seine pläne für später sein mögen. soll das wirklich der mann sein, den du heiraten willst? wenn nicht, probiere auf dein herz zu hören. du musst nichts überstürzen. schreib ihm ruhig. du wirst mit der zeit schon sehen, ob du ihn nach 3 jahren noch genauso sehr liebst und vermisst oder ob der kontakt sich etwas verlangsamt.
ich selbst weiß auch nicht, wie ich das durchstehen soll. aber was würdest du mir raten? wahrscheinlich was ähnliches wie ich dir, oder? dann schalt neben deinem herzen auch noch deinen verstand ein! er ist erstmal weg. und er kommt so schnell auch nicht wieder. das ist hart, und mir bricht es auch das herz, aber es ist die bittere realität. vorhin hab ich eine alte folge desparate housewives geschaut, da sagte eine "du bist verrückt! das ist ja fast so, als würdest du mit einem häftling schreiben!" das hat mir für einen kurzen moment die augen geöffnet....
wie alt bist du?
ich bin 21. ich schätze mal, du bist auch nicht sooo alt, oder?
sei stark, schau dir ruhig selbst im spiegel beim weinen zu. du wirst ein bisschen was über dich lernen. wer willst du sein? wie willst du sein? mit wem willst du sein?
und vorallem: wenn du etwas weniger leiden willst: schau dir keine fotos an, lies keine alten sms (du musst sie nicht löschen) und setz dich nicht alleine aufs bett und fühle deine ganze einsamkeit! das ist in der situation echt das schlimmste was du tun kannst, glaub mir!!!
schau fernsehen, koch was schönes, stell deine möbel um, geh zum frisör, kauf dir was schönes.... und probier, immer wieder daran zu denken, WARUM er dort ist. ich habe schon so viele enttäuschungen, lügen und verletzungen einstecken müssen, sag ich dir. aber was mach ich? ich hänge mit meinem herz noch immer wie eine klette an ihm. weil ich ihn liebe. aber es wird vorbei gehen, wenn man sich viele jahre nicht sieht, zumindest schwächer werden. deshalb probier ich daran zu denken, wo ich in einem jahr stehe, und nicht daran, wie traurig und alleine ich gerade bin. denn das hilft leider gar nichts.

ich wünsche dir alles alles liebe.
vielleicht antwortest du ja!
lg sandra

ich hoffe, es hilft dir ein wenig. so sehr ich auch probiere dir zu helfen, ich merke, dass ich selbst viel zu schwach bin um so zu handeln wie ich es dir rate. vielleicht schaffst du es ja...

lg sandra

Gefällt mir

11.02.11 um 23:11
In Antwort auf

Zwillinge???
Oh mein Gott!!!
Du bist mein zweites Ich.
Ich hab genau die gleiche Situation wie du...
bin auch ein eher introvertierter Mensch und habe leider auch keine richtigen Freunde mehr.
Habe auch vor 2 Jahren jemanden kennengelernt und war mit ihm zusammen.
Er sitzt seit letzter Woche im Gefängnis...!

Er hat mich in den anderthalb Jahren so sehr verletzt durch seine Drogensucht und Seine Lügen, dass ich glaube, davon einen psychischen Knacks davon getragen zu haben.
Ich bin zu nichts mehr imstande.
Habe einen Brief aus dem Knast erhalten... ich weiß dass es falsch ist, eine Beziehung SO aufrecht zu erhalten. denn das ist eine traumwelt!!!

Also bei mir ist es so, dass ich mit niemandem darüber reden kann, weil ich mich schäme, dass mein "Freund" dort ist. Das macht mich noch einsamer. Alle, die ihn kennen, raten mir von ihm ab. Ich will aber nicht ohne ihn.

Auch wenn es dir nicht weiterhilft,... ich bin genau in der gleichen Situation. nur als beispiel... Wollte studieren... habe keine Kraft... würde gern mal ausgehen... habe keine Freunde oder sage den wenigen Bekannten, die ich noch habe, immer ab. Warum? Ich glaube ich habe eine Persönlichkeitsstörung. Sonst wäre ich nicht so alleine. Z.B. treffe ich mich mit niemandem, bevor ich nicht duschen kann. NIEMALS! ich bin völlig unspontan und glaube langsam chronisch schlecht gelaunt.

Das einzige, was mir ein gaaaanz ganz ganz kleines bisschen hilft, ist, dass ich daran denke, dass mich bis jetzt noch kein schmerz, egal wie groß er war, geschafft hat umzubringen. und mir hilft es manchmal wenn ich an den sommer denke und einen hübschen soldaten. ich kann so aber nur reden, weil er mich so bitter enttäuscht hat. wenn ihr euch bis zum letzten gut verstanden habt, dann ist es natürlich schwieriger...

tut mir leid, wenn ich so viel schreibe. es liegt mir auch so vieles auf dem herzen... am besten ich konzentrier mich jetzt mal auf dich und probier dir einen schlauen ratschlag zu geben, den ich selbst für mein problem, welches dasselbe ist, bisher noch nicht gesehen habe...

mach dir klar, dass der knast ein ort ist, in dem menschen sitzen, die nichts gutes getan haben. auch wenn dein freund ein schatz war/ist. eine sichere zukunft wird er dir nicht bieten können. so groß auch seine pläne für später sein mögen. soll das wirklich der mann sein, den du heiraten willst? wenn nicht, probiere auf dein herz zu hören. du musst nichts überstürzen. schreib ihm ruhig. du wirst mit der zeit schon sehen, ob du ihn nach 3 jahren noch genauso sehr liebst und vermisst oder ob der kontakt sich etwas verlangsamt.
ich selbst weiß auch nicht, wie ich das durchstehen soll. aber was würdest du mir raten? wahrscheinlich was ähnliches wie ich dir, oder? dann schalt neben deinem herzen auch noch deinen verstand ein! er ist erstmal weg. und er kommt so schnell auch nicht wieder. das ist hart, und mir bricht es auch das herz, aber es ist die bittere realität. vorhin hab ich eine alte folge desparate housewives geschaut, da sagte eine "du bist verrückt! das ist ja fast so, als würdest du mit einem häftling schreiben!" das hat mir für einen kurzen moment die augen geöffnet....
wie alt bist du?
ich bin 21. ich schätze mal, du bist auch nicht sooo alt, oder?
sei stark, schau dir ruhig selbst im spiegel beim weinen zu. du wirst ein bisschen was über dich lernen. wer willst du sein? wie willst du sein? mit wem willst du sein?
und vorallem: wenn du etwas weniger leiden willst: schau dir keine fotos an, lies keine alten sms (du musst sie nicht löschen) und setz dich nicht alleine aufs bett und fühle deine ganze einsamkeit! das ist in der situation echt das schlimmste was du tun kannst, glaub mir!!!
schau fernsehen, koch was schönes, stell deine möbel um, geh zum frisör, kauf dir was schönes.... und probier, immer wieder daran zu denken, WARUM er dort ist. ich habe schon so viele enttäuschungen, lügen und verletzungen einstecken müssen, sag ich dir. aber was mach ich? ich hänge mit meinem herz noch immer wie eine klette an ihm. weil ich ihn liebe. aber es wird vorbei gehen, wenn man sich viele jahre nicht sieht, zumindest schwächer werden. deshalb probier ich daran zu denken, wo ich in einem jahr stehe, und nicht daran, wie traurig und alleine ich gerade bin. denn das hilft leider gar nichts.

ich wünsche dir alles alles liebe.
vielleicht antwortest du ja!
lg sandra

ich hoffe, es hilft dir ein wenig. so sehr ich auch probiere dir zu helfen, ich merke, dass ich selbst viel zu schwach bin um so zu handeln wie ich es dir rate. vielleicht schaffst du es ja...

lg sandra

Danke
Danke erstmal für deine antwort und es ist wirklich schon fast beängstigenf wie ähnlich unser "leid" ist.....

ich danke dir auch für die tips aber ich weiss nicht wie ich es erklären soll....egal was ich mache ich muss immer an ihn denken egal was! und das schlimmste an der
ganzen situation ist, dass ich überhaupt keine ablenkung habe und niemanden der mich auf andere gedanken bringen könnte...habe heute mit einem der wenigen bekannten die mir noch geblieben sind telefoniert aber der kann das nicht nachvollziehen und hat auch nicht wirklich interesse.

Und mein tip an dich wäre wenn du ihn wirklich liebst dann geb ihn nicht auf! uneterstütze ihn so gut es geht... denn für die leute im knast ist es noch schlimmer als für uns hier draussen... die sind noch einsamer und brauchen jemanden der für sie da ist...

ich weiss ja nicht was dein freund gemacht hat aber du solltest die hoffnung nicht verlieren das er sich ändert.

Bei mir war es ein bissichen anders wir haben uns bis zum letzen tag verstanden. Wir hatten zukunftspläne... er hat ein studium angefangen und seinen führereschein gemacht wir sind gemeinsam das problem mit seinen schulden angegangen. Wir haben uns gegenseitig aus dem "dreck" gezogen... denn ich hatte auch einige probleme die ich niemals hätte bewältigen können ohne seine hilfe... und das was er getan hat hatte nichts mit uns zu tun... und die strafe die er bekommen hat ist im vergleich zu der tat viel zu hoch...
jetzt kann man es nicht ändern und ich muss lernen so zu leben... ohne ihn.... ich weiss nicht wie und du hast zwar recht es ist besser mir nich ständig die alten fotos anzugucken oder sms lesen... aber so fühle ich mich ihm ein stück näher..

grade im moment sitze ich wieder hier und bin am weinen... dann für einen kurzen augenblick denke ich er kmommt gleich durch die tür und legt sich zu mir... ich hab es einfach noch nicht realisert....

es hat mir wirklich gutgetan zu wissen das ich nicht die einzige mit so einem probelem bin...
Danke und ich hoffe wir könne uns öfters mal austauschen.

LG mel

Gefällt mir

12.02.11 um 9:41

Wie alt bist du denn,
es ist schlimm, was du gerade erlebst. Aber dennoch hat es einen tieferliegenden Grund, dass du dir jemand suchst, der nicht für dich da ist. Das ist ein Zeichen dafür, dass du nicht bereit bist, dich wirklich einzulassen. Ich würde mich an deiner Stelle mal an eine Beratungsstelle wenden. Wahrscheinlich ist bei dir eine Therapie angesagt. Was ist denn mit deiner Familie passiert?
Lieben Gruß
Melike.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

14.02.11 um 9:29

Hallo....
Ich kann Dir nur raten professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen..... da kommst Du nicht alleine wieder raus....
Ich finde es gut das Du den Erfahrungsaustausch im Forum suchst aber das reicht nicht für die Lösung Deines Problems.

Ich kenne durch meinen Beruf beide Seiten die Du beschrieben hast.

Gruß Micha

Gefällt mir

14.02.11 um 18:38

Brauche dringen meinungen
hallo ich habe auch so ne ähnliche situation habe vor 4 monaten meinen freund kennen gelernt es verlief alles wunder bar war sehr glücklich mit ihm haben viel gemeinsam gehabt bis der tag kam und ich die wahrheut erfuhr das ein haftbefehl draussen war und er von der polizei gesucht worden ist er war wohl auf bewehrung draussen und hat seine regel nicht gehalten und sich 1 mal die woche bei der polizei zu melden hatte habe mich denn mit bekannten in verbindung gesetzt und haben mir von ihm erzählt er hat die krankeit münschhausen ich bin so fertig und weiss nicjt weiter er meinte zu mir er würde alles dafür tun damit wir zusammen glücklich werden können aber jetz ist er erst mal im gefägnis und ich weiss nicht wie lange hat jemand vielleicht einen rat für mich

Gefällt mir