Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Brauche bitte Hilfe! Verlustangst macht mich kaputt...

Brauche bitte Hilfe! Verlustangst macht mich kaputt...

23. März 2008 um 15:07

Hallo,
ich möchte mal mein Problem schildern und würde mich über jeden Ratschlag freuen.

Habe Anfang des Jahres nen Mann (nennen wir ihn mal XY) kennen gelernt. Haben viel Zeit miteinander verbracht,verstehen uns super und hab in ihm unter anderem nen echt super Freund gefunden,weil er immer für mich da ist!

4 Wochen,nachdem wir uns kennen lernten,ist mein Vater gestorben,er war vorher sehr krank,hatte Krebs.

XY war sofort für mich da,hat mich aufgefangen und fast jede freie Minute,die er hatte,mit mir verbracht,damit ich nicht alleine bin usw...
Haben fast 24 std täglich zusammen verbracht.

zwischendurch kam natürlich mal die Frage auf,von wegen beziehung usw.,aber seinerseits reichen die gefühle nicht,sagt er...

Aber nun zu meinem problem:
Ich habe wahnsinnige angst ihn zu verlieren,sehr große angst. angst,alleine zu sein,weil kein anderer auch nur ansatzweise mir so helfen kann,wie er es tut...
ich habe richtige panik,dass wenn wir uns mal nicht sehen,er ne andere kennen lernt und auf einmal ne beziehung hat.
das würde ja bedeuten,dass er erstens weniger zeit für mich hat und zweitens auch am kontakt etwas ändern.
Er tut mir einfach sooo gut,und gibt mir meine Lebensfreude und zeigt mir,dass das leben weitergeht.
Nur ich habe solche angst,diesen einzigartigen menschen zu verlieren. diese angst macht mich fertig,ich kann sie nicht abstellen.
das schlimme daran ist,ich lasse ihn diese angst spüren,was ihn wiederum unter druck setzt und er auf abstand geht bzw ging. haben zwar ein langes gespräch geführt und er hat mir zu verstehen gegeben,dass ich ihn nicht verliere,nur weil er ne freundin haben sollte,aber ich kann diese angst einfach nicht abstellen!!

kennt das jemand??
was soll ich machen??
Bitte helft mir!!

Lg

Mehr lesen

23. März 2008 um 15:19

Hey das kenne ich
mein opa ist auch gestorben ganz plötzlich und seit dem habe ich auch panische angst menschen zu verlieren. meine eltern, meinen freund. denke immer daran, was wäre wenn.. habe immer jeden abend gebetet bzw bete.

das geht wieder von alleine weg mit der zeit glaub mir.. sag dem menschen was du für ihn fühlst und, dass du angst hast, ihn zu verlieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2008 um 15:23
In Antwort auf dana_12081583

Hey das kenne ich
mein opa ist auch gestorben ganz plötzlich und seit dem habe ich auch panische angst menschen zu verlieren. meine eltern, meinen freund. denke immer daran, was wäre wenn.. habe immer jeden abend gebetet bzw bete.

das geht wieder von alleine weg mit der zeit glaub mir.. sag dem menschen was du für ihn fühlst und, dass du angst hast, ihn zu verlieren..

...
Das habe ich ihm ja schon alles gesagt,er weiß das... und er opfert deswegen sehr viel für mich,nur um mich nicht zu verletzten usw.
aber habe diese angst trotzdem...ich verstehe es einfach nicht...
was kann ich noch tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen