Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Brauch ich psychologische hilfe???

Brauch ich psychologische hilfe???

7. September 2009 um 18:44

Also eigentlich weiß ich ja gar nicht wie ich richtig anfangen soll Ich glaub es war so als ich zehn oder elf war Meine Mutter hatte in der Zeit nen freund der in österreich gewohnt hat und mit dem ich eigentlich immer gut klar gekommen bin. Na ja aba irgendwann hat er mich immer so angefasst was für einen stiefvater nicht normal ist, aba da ich ja noch klein und dumm war (was keine ausrede sein soll) hab ich halt mitgemacht und hab auch ihn angefasst. Ich wusste zwar das es nicht normal ist, fand es aba trotzdem nich schlimm am anfang jedenfalls. mit der zeit hat es mich aba immer mehr genervt hab aba trotzdem nix weiter gesagt bis meine mutter davon wind bekommen hat und wir dann auch bei ihm ausgezogen sind und meine mom mit ihm schluss gemacht hat.
Ja nachdem meine mom das mit ihm beendet hatte war das ding für mich eigentlich auch gegessen und ich hab mir da keine gedanken weiter drüber gemacht. Und als ich mit 15 mein ersten freund hatte, hat mich das auch nicht weiter beeinflusst. Am anfang jedenfalls. Irgendwann ist es mir bei ihm einfach zu viel geworden, dass er immer mit mir schlafen wollte und ich hab ihm das auch gesagt. Aber wie männer (oft) so sind probieren sie es natürlich immer wieder und da hab ich mich schon unter druck gesetzt gefühlt. Ich hab es dann auch mal zugelassen obwohl ich mich schon wieder total bedrängt gefühlt hab und dann tat es dann auch ziemlich weh und ab da hatte ich eigentlich angst davor. Na ja irgendwann ist dann die beziehung wegen vielen kleinigkeiten in die brüche gegangen.
So nun kam die nächste beziehung wo es am anfang mit dem sex ziemlich gut lief und wenn ich mal nicht wollte hat er das auch akzeptiert und war auch nicht genervt oder so. na ja aba irgendwann hab ich mich dann wohl selbst unter druck gesetzt und dann hat es auch nicht mehr so geklappt und wenn ja war es meist mit schmerzen meinerseits verbunden. Aber mein damaliger freund ist damit total lieb umgegangen obwohl ich ihm von der ganzen sache mit meinen stiefvater nic erzählt hab. Na ja aba wie das leben so ist, ist auch diese bezihung in die brüche gegangen, aba wiedermal aus anderen gründen.
So und nun bin ich wieder in einer beziehung, die ,wenn es nach mir ginge, nie enden soll. Ja und das problem ist das selbe nur das ich jetzt schon so dolle angst hab das wir bisher gar keinen sex hatten. Mein freund weiß aba von der geschichte mit meinem stiefvater und denkt das ich ne therapie nötig habe und meine ganzen probleme beim thema sex mit diesem kerl zusammenhängen.
Und genau in der sache bin ich mir nicht sicher. Ich mein klar war ich jung, aba deswegen hätte ich mich doch trotzdem wehren können wenn ich es nich gewollt hätte und ich bin auch der meinug das er dann damit aufgehört hätte. Und mit diesem kerl hatte ich auch nie geschlechtsverkehr und er hat es auch nie versucht.
Mein freund denkt nu, dass ich mir selbst daran die schuld gebe, was zwar nicht so ist, aba ich denke schon das ich mich hätte wehren können und das dann auch aufgehört hätte. Und je mehr mein freund über das thema stiefvater reden will, desto weniger will ich darüber reden. Mir ist natürlich klar, dass das mit dem sex nicht so bleiben kann, aba das das alles mit meinem damaligen stiefvater zusammenhängen soll, kann ich mir nicht vorstellen.
So und nu ist eigentlich nur meine frage was ihr dazu denkt?? Schreibt mir einfach eure meinungen oder auch ratschläge.

Mehr lesen

8. September 2009 um 19:37

Hallo auch =)
Also, dein Freund hat Recht du brauchst einen Therapeuten.
Dein Stiefvater hat dich missbraucht das muss dir klar sein. Du hast ein Problem damit, und du gibst dir die Schuld daran und das ist bei Missbrauchsopfern normal. Du sagst ja das das nicht so sei, aber im Unterbewusstsein ist es sicher so.

Du hast Schwierigkeiten beim Sex bzw. mit dem Druck und so. Also ich kann ich sehr gut verstehen, das ist auf jeden Fall nicht einfach. Ich wurde auch missbraucht, aber von einem Freund und das war Sex. Und jedes Mal wenn mein bester Freund (er weiß davon) mich in den Arm nimmt zuck ich total zusammen, und das hängt einem einfach länger nach.

Du solltest dir professionelle Hilfe suchen. Es gibt Frauenhäuser, bei denen du dich beraten kannst. Du solltest nicht denken: "Ach, mit der Zeit wird das schon". Das wird es nicht, nicht wenn du nicht mit jemander der sich damit auskennt reden kannst und somit auch verarbeiten kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 18:26
In Antwort auf evadne_12272183

Hallo auch =)
Also, dein Freund hat Recht du brauchst einen Therapeuten.
Dein Stiefvater hat dich missbraucht das muss dir klar sein. Du hast ein Problem damit, und du gibst dir die Schuld daran und das ist bei Missbrauchsopfern normal. Du sagst ja das das nicht so sei, aber im Unterbewusstsein ist es sicher so.

Du hast Schwierigkeiten beim Sex bzw. mit dem Druck und so. Also ich kann ich sehr gut verstehen, das ist auf jeden Fall nicht einfach. Ich wurde auch missbraucht, aber von einem Freund und das war Sex. Und jedes Mal wenn mein bester Freund (er weiß davon) mich in den Arm nimmt zuck ich total zusammen, und das hängt einem einfach länger nach.

Du solltest dir professionelle Hilfe suchen. Es gibt Frauenhäuser, bei denen du dich beraten kannst. Du solltest nicht denken: "Ach, mit der Zeit wird das schon". Das wird es nicht, nicht wenn du nicht mit jemander der sich damit auskennt reden kannst und somit auch verarbeiten kannst.

Ich kann das nich =(
hallo...
also erstmal danke für deine antwort und deine hilfe.
es ist sehr schwer für mich zu sagen, dass ich missbraucht wurde. Für mich ist das einfach so unglaubwürdig, dass gerade mir so was passiert. klingt jetzt vielleicht doof aber sonst passiert das immer nur anderen und man hört von sowas aus den medien...
ich kann mich einfach ncht überwinden zu jemanden geben der mich da psychologisch unterstützen kann. ich kann mich damit nicht anfreunden... wahrscheinlich hab ich angst davor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest