Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Brauch dringend einen Rat

Letzte Nachricht: 22. Januar 2011 um 12:21
D
darja_12497212
22.01.11 um 6:28

Hallo liebes Forum

Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Gibt so vieles wo ich nicht mehr mit klar komme.

Ich habe Depressionen und eine Verhaltensstörung, was das ganze nun nicht wirklich einfacher macht.
Ich war 3,5 Jahre mit meinem Freund zusammen vor ca 4 Monaten haben wir uns getrennt. Er vertraut mir einfach nicht. wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin dann betrüge ich ihn. Ich verbiete ihm aber auch mit so einer Tante weg zu gehen weil ich genau weiß das Sie was von ihm Will. gestern bin ich nun aus unserer Wohnung ausgezogen und es geht mir beschissen. Ich hab ihn immer noch wahnsinnig gern.

Er mich auch weil er meinte das er mich auch wieder zurück nehmen würde, nur mein Verhalten ist einfach Arschig... Ich bin mal so mal so. Kein Borderline sonder schizophren .... aber ich bin auch sehr egoistisch was er mir auch immer wieder vorhält. Ich weiß das ich das bin, und er sagt mir immer wieder das ich nicht für ihn da bin, obwohl ich das so empfinde. Ich habe viele Fehler gemacht, und weiß eigentlich auch das es mit uns eigentlich auch nichts mehr werden wird, weil wir immer wieder wegen den gleichen sachen an einander geraten werden. Er wird mir nie Vertrauen und wir werden nie was gemeinsam unternehmen.
Desweiteren ist ein Mann in mein Leben getreten, der mich liebt und mir die Zuneigung gibt die ich brauche die ich bei ihm zwar auch einige male erfahren habe, aber nie so das es mir wirklich reichen würde. Wir haben oft darüber gesprochen, immer und immer wieder.... ich kann einfach nicht mehr. Ich bin nun erstmal zu meiner Mutter gezogen um mich einfach zu erholen und meine Freunde wieder zu sehen um einfach was anderes um die Ohren zu haben.

Aber es gibt einfach Fasen da bin ich glücklich und dann gibt es so momente wie jetzt wo ich einfach Fertig bin und am liebsten sterben würde, obwohl das keine Lösung ist, aber diese Gedanken sind einfach da.
Mir ist einfach schlecht ich habe seid 7 Tagen nicht richtig gegessen, und sobald ich mich dann wieder scheiße fühle höre ich auch wieder auf zu essen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.... Ich Denke das der richtige schritt der ist meinen EX nun hinter mir zu lassen und ein neues Leben zu beginnen.... auch wenn es hart ist und auch wenn es nicht einfach wird.
Aber ich muss an meine Gesundheit denken ich geh daran kaputt, dass er mir nicht vertraut. und das ich immer die bin die an ALLEM schuld ist. Ich will mich nicht frei sprechen aber es gehören immer 2 dazu...

Oh man was soll ich nur machen. Was meint ihr ?
Ich weiß die Entscheidung liegt letzten endes bei mir aber ich würde einfach gerne mal eure Meinung dazu hören.

Danke schon mal

LG MarBoh

Mehr lesen

I
iris_12527557
22.01.11 um 9:17

Bist du denn in Therapie,
das was du beschreibst kann eine Beziehung nicht auffangen.
Du gehörst in qualifizierte therapeutische Hände. Das was du
möchtest und brauchst und suchst kann dir ein Partner nicht
geben. Das ist nicht seine Aufgabe.
Gruß melike

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
D
darja_12497212
22.01.11 um 12:21
In Antwort auf iris_12527557

Bist du denn in Therapie,
das was du beschreibst kann eine Beziehung nicht auffangen.
Du gehörst in qualifizierte therapeutische Hände. Das was du
möchtest und brauchst und suchst kann dir ein Partner nicht
geben. Das ist nicht seine Aufgabe.
Gruß melike


ja bin ich ich bin in Psychologischer Betreuung, was mir auch recht gut tut aber ich hab das gefühl ich stecke fest...

Gefällt mir

Anzeige