Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Borderline und Beziehung

Borderline und Beziehung

6. Januar 2016 um 8:24 Letzte Antwort: 7. Januar 2016 um 13:48

Hallo

Ich habe bps.. Jetzt bin ich verliebt und möchte auch eine Beziehung mit ihm eingehen. Aber ich habe so Angst das ich wieder alles kaputt mache... Vllt könnt ihr mir helfen falls ihr selber mit so jemandem zusammen seit oder selbst davon betroffen seit.. Ich würde mich sehr über antworten freuen

Mehr lesen

7. Januar 2016 um 13:48

"nur" Züge davon
Also irgendwo hänge ich dazwischen. Ich bin seit 7 Jahren verheiratet, sogar ein Kind haben wir.

Zur Beziehung selbst: als wir zusammen gekommen sind, hatte ich noch nix. Erst nachdem die kleine da war wurden im Rahmen einer depressiven Episode auch die Züge einer emotional instabilen Persönlichkeitsstörung festgestellt (alles in einer Klinik, die Situation dort war für mich nicht leicht und die Medikamente haben auch noch reingespielt). Seit wir es wissen, ist die Beziehung einfacher zu führen. Ich habe meine Therapie und habe sehr viel gelernt, unter anderem mit Skills entweder halbwegs ruhig zu bleiben oder mit anderen Techniken dann soweit ruhig zu werden, dass ich es sogar schaffe, mich zu entschuldigen, wenn ich ausgeflippt bin.
Was uns hilft ist Ehrlichkeit. Er weiß seit der Diagnose Bescheid und ich erkläre oft, was ich denke und wie ich Dinge auffassen. Er teilt aber auch seine Sorgen mit mir und fragt. Außerdem hat er inzwischen ein wenig Übung und sieht, wenn die Spannung bei mir heftig wird. Außerdem kapiert er inzwischen, dass ich manchmal auch ohne große Ankündigung eine Auszeit brauche (ok, seit ich sie im kleinen Wc nehme und nicht im Bad, wo er auch seinen Rasierer hat...).
Insgesamt habe ich mich nach der Zeit in der Klinik auch durch die Beziehung deutlich stabilisiert.
Ich drück dir die Daumen, dass es klappt!

Gefällt mir