Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Borderline Kliniken

Borderline Kliniken

12. Mai 2013 um 17:44

Hallo ihr lieben,
ich habe das Borderline Syndrom und ich wollte euch Fragen, ob ihr gute Kliniken im Raum Hamburg kennt, die diese Erkrankung behandelt. Ich habe das Problem, dass ich nicht auf eine Station gehen kann, da ich so eine Angst habe meinen Freund zu verlieren. Also es wäre besser, wenn es eine Tagesklinik wäre.

Vielen Dank schon einmal.

Mehr lesen

13. Mai 2013 um 8:47

Warum?
warum hast Du Angst, Deinen Freund zu verlieren, wenn Du stationär gehst?
Was für eine Art Beziehung habt Ihr ...?
Oder siehst Du das vielleicht nicht "einfach" "nur" zu drastisch?

Es gibt einige von uns, die nicht stationär können und / oder wollen, grundsätzlich sollte den Docs nicht neu sein, dass jemand ausschließlich Tagesklinik möchte, obwohl die ursprünglich als Anschluss an stationäre Therapien gedacht sind.

Aber Mädel, Du musst lernen, Dich nicht zusätzlich zu dem, was Du als Borderlinerin zu tragen hast, selbst zu vergiften.
Bist Du Dir sicher, dass eine Beziehung, bei der Du Angst hast, dass sie platzt, weil Du *ins Krankenhaus gehst* (!?!) nicht einfach nur Gift für Dich ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 23:22

Wenn dein Freund dich liebt
ist er für dich auch während eines Klinikaufenthaltes für dich da!
Weiß er von deiner Diagnose?

Die Schön Klinik in Hamburg Eilbeck ist auf Borderline spezialisiert und auch sehr modern eingerichtet, frag am besten mal persönlich nach.

Ansonsten hat die Schön Klinik in Bad Bramstedt einen sehr guten Ruf und die Uniklinik in Lübeck.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram