Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Borderline einer Bekannt. Dringend!!!

Letzte Nachricht: 22. Januar 2015 um 20:13
J
jil_12258337
22.01.15 um 12:00

Hallo Leute,
Ich versuche es kurz zu beschreiben. Ich bin seit längerem in einer Krabbelgruppe und habe dort eine alleinerziehende Mutter kennengelernt. Anfangs verstanden wir uns ganz gut. Dann erzählte sie mir, dass sie Borderline hat. Ich hatte in meiner Kindheit auch Borderline, was zum Glück ,,ausgeheilt ist'' (mir geht es blendend) doch ich musste den Kontakt zu ihr einstellen, weil es mir nicht gut getan hat. Und weil ihre Einstellung zum Leben, Kind und Arbeit nicht zu meiner gepasst hat.Sie war so besitzergreifend und hat mir kaum Raum zum atmen gegeben. Wollte ständig alles haben, was ich auch habe.
Diese Frau ist in Therapie und bekommt Hilfe vom Jugendamt, was ich persönlich für sehr gut heiße. Ihr Bekannten sind auch meine Bekannten durch diese Krabbelgruppe. Doch seit letztem Wochenende, erzählt sie überall rum, dass ihr Kind für ein paar Tage weg war. Der leibliche Vater, hätte das Kind entführt. Durch weiteres Nachfragen verzettelte sie sich in ihrer Geschichte. Jetzt hat es ihr keiner mehr geglaubt. Selbst im Sozialennetzwerk, hat sie es geschrieben und Sätze wie: ich betrinke mich und so. Nach langem hin und her hat sie es letztendlich zugegeben, dass sie gelogen hat. Sie hätte gesagt, ihr Krankheit wäre schlimmer geworden,sie sagt es um Aufmerksamkeit zu bekommen. Die Medikamente werden neu eingestellt.
Trotzdem sind alle voll sauer und keiner will mehr was mit ihr zu tun haben. Doch meine Frage: ist es richtig die Freundschaft zu beenden??? Meint ihr sie tut sich was an wenn sie die Aufmerksamkeit nicht bekommt und wir den Kontakt abbrechen??? Das Kind tut mir sooo leid. Ich will mich da eigentlich komplett raushalten, weil ich nirgends mitreingezogen werden möchte. Doch wir können sie doch nicht hängen lassen. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Danke im voraus.

Mehr lesen

J
jil_12258337
22.01.15 um 15:49

Hallo leute
kann mit keiner einen Tip geben?

Gefällt mir

A
an0N_1189750099z
22.01.15 um 16:02
In Antwort auf jil_12258337

Hallo leute
kann mit keiner einen Tip geben?

Ehrlich gesagt...
auch als Borderliner fällt mir da nichts ein.
Zumal ich das "nach Aufmerksamkeit fischen" nicht habe, sondern die gegenteilige Ausprägung: wenn ich einen Schub habe, ziehe ich mich völlig zurück und blocke alle Kontakte, Gespräche etc. ab.
Macht die Menschen auch sauer ^^ Aber zerschlägt vielleicht nicht ganz so viel Porzellan. Hoffe ich. Zumal ich nach Möglichkeit allen, die mehr als flüchtige Bekannte sind, bei mehr oder minder passender Gelegenheit vorher Bescheid sage, dass das eintreten kann bzw. langfristig irgendwann mal eintreten wird.

Fakt ist: in Sachen sozialer Interaktion sind wir Borderliner in einem Schub auf jeden Fall und sonst, wann auch immer wir unsere Krankheit und ihre Auswirkungen nicht unter Kontrolle haben, der Elefant im Porzellanladen - per excellent.

Aber generell ist es verdammt schwer, da als Aussenstehender, noch dazu mit Status "Bekannter" zu helfen.
Freundschaften beenden... Nein, das würde ich nicht, wenn Du sonst mit ihr klar kommst. Aber in dieser Zeit auf Eis legen - konsequent. In Deinem und ihrem Interesse.

Gefällt mir

A
an0N_1189750099z
22.01.15 um 16:16
In Antwort auf an0N_1189750099z

Ehrlich gesagt...
auch als Borderliner fällt mir da nichts ein.
Zumal ich das "nach Aufmerksamkeit fischen" nicht habe, sondern die gegenteilige Ausprägung: wenn ich einen Schub habe, ziehe ich mich völlig zurück und blocke alle Kontakte, Gespräche etc. ab.
Macht die Menschen auch sauer ^^ Aber zerschlägt vielleicht nicht ganz so viel Porzellan. Hoffe ich. Zumal ich nach Möglichkeit allen, die mehr als flüchtige Bekannte sind, bei mehr oder minder passender Gelegenheit vorher Bescheid sage, dass das eintreten kann bzw. langfristig irgendwann mal eintreten wird.

Fakt ist: in Sachen sozialer Interaktion sind wir Borderliner in einem Schub auf jeden Fall und sonst, wann auch immer wir unsere Krankheit und ihre Auswirkungen nicht unter Kontrolle haben, der Elefant im Porzellanladen - per excellent.

Aber generell ist es verdammt schwer, da als Aussenstehender, noch dazu mit Status "Bekannter" zu helfen.
Freundschaften beenden... Nein, das würde ich nicht, wenn Du sonst mit ihr klar kommst. Aber in dieser Zeit auf Eis legen - konsequent. In Deinem und ihrem Interesse.

P.S.
hast eine PN

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jil_12258337
22.01.15 um 17:35
In Antwort auf an0N_1189750099z

Ehrlich gesagt...
auch als Borderliner fällt mir da nichts ein.
Zumal ich das "nach Aufmerksamkeit fischen" nicht habe, sondern die gegenteilige Ausprägung: wenn ich einen Schub habe, ziehe ich mich völlig zurück und blocke alle Kontakte, Gespräche etc. ab.
Macht die Menschen auch sauer ^^ Aber zerschlägt vielleicht nicht ganz so viel Porzellan. Hoffe ich. Zumal ich nach Möglichkeit allen, die mehr als flüchtige Bekannte sind, bei mehr oder minder passender Gelegenheit vorher Bescheid sage, dass das eintreten kann bzw. langfristig irgendwann mal eintreten wird.

Fakt ist: in Sachen sozialer Interaktion sind wir Borderliner in einem Schub auf jeden Fall und sonst, wann auch immer wir unsere Krankheit und ihre Auswirkungen nicht unter Kontrolle haben, der Elefant im Porzellanladen - per excellent.

Aber generell ist es verdammt schwer, da als Aussenstehender, noch dazu mit Status "Bekannter" zu helfen.
Freundschaften beenden... Nein, das würde ich nicht, wenn Du sonst mit ihr klar kommst. Aber in dieser Zeit auf Eis legen - konsequent. In Deinem und ihrem Interesse.

Dank
ich habe die Freundschaft beendet weil es mir nicht gut tut der Kontakt. weil ich damals auch so Phasen hatte. ich will mich und mein Kind schützen. aber auh die anderen sind extren sauer.was ich nachvollziehen kann. mir ist auch nicht bekannt, dass Borderliner in den Mittelpunkt wollen. kenn ich auch nicht von mir.

Gefällt mir

A
an0N_1189750099z
22.01.15 um 20:13
In Antwort auf jil_12258337

Dank
ich habe die Freundschaft beendet weil es mir nicht gut tut der Kontakt. weil ich damals auch so Phasen hatte. ich will mich und mein Kind schützen. aber auh die anderen sind extren sauer.was ich nachvollziehen kann. mir ist auch nicht bekannt, dass Borderliner in den Mittelpunkt wollen. kenn ich auch nicht von mir.

Doch
das mit dem in den Mittelpunkt wollen und nach Aufmerksamkeit fischen ist sogar recht häufig.

Aber ob nun das und / oder etwas anderes, etwas, was andere Menschen extrem sauer auf uns macht, wenn wir uns nicht unter Kontrolle haben - und das hat man in einem Schub eben nicht und ohne Schub leider auch längst nicht alle - so etwas gibt es eigentlich bei jedem von uns.

Gefällt mir