Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Träume, Alpträume und Interpretationen / Bitte um Traumdeutung

Bitte um Traumdeutung

16. November 2010 um 0:02 Letzte Antwort: 17. November 2010 um 10:34

Ich habe eine neue Wohnung gemietet, direkt am Meer gelegen, aber als ich meiner Mutter das Wohnzimmer zeigen wollte ist mir aufgefallen dass hinter der kompletten verglasten Fenster- Balkonseite das tiefe dunkle Meer liegt und ich meine nur verzweifelt "wie soll ich denn hier leben, da ist direkt das Meer, das ist zu gefährlich!!" und meinte mutter meint "ich würde mir eher auch sorgen machen wenn fische kommen", und genau dann steuert durch das meer ein rießen großer Fisch auf uns zu der seinen Mund öffnet und mit einer rießigen erd-erschütterung an der Glas-wand anknallt und diese aber nicht zerspringt! ich meinte daraufhin dass ich einen bekannten besuchen gehe (den ich nicht kenne, dunkelhaariger älterer mann) und er mich in sein haus ruft, doch desto mehr ich ins haus gehe werden die räume immer kleiner (wie bei alice) und irgendwann in der küche angekommen sitzen wir auf mini stühlen in der mini-küche und ich meine nur verweifelt "wie kann man hier denn nur wohnen, es ist alles viel zu klein??" und er meint nur "wieso denn ist ist doch alles in bester ordnung" und dann wach ich auf !!!


Fände eure Beurteilung ehrlich klasse...... und bin regelrecht gespannt

liebe grüße, die wolke

Mehr lesen

17. November 2010 um 10:34

Vertraute Umgebung
Hallo Wolke.

Interessanter Traum. Man könnte den Traum so deuten, dass Du Dich in einer Umgebung (neues Zuhause, Schule...) nicht 100% wohl fühlst. Irgendetwas bereitet Dir unbehagen. Du möchtest wieder in eine Dir vertraute Umgebung zurück. Der Mann könnte ein Verwandter sein, bei dem Du Dich in jungen Jahren sehr behütet gefühlt hast (Opa, Vater).

Herzliche Grüße
Farscape
www.paranormal-x.de
Über einen Besuch würde ich mich freuen...

Gefällt mir