Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bitte um hilfe Habe keine Ahnung was ich habe....

Bitte um hilfe Habe keine Ahnung was ich habe....

4. Mai 2014 um 13:40 Letzte Antwort: 3. November 2014 um 2:49

Hallo ich hoffe es kann mir helfen bzw hoffe ich hier jemanden zu finden dem es ähnlich wie geht.

Es fing alles nach meiner Fett Absaugung von Bauch und Hüfte an...
Plötzlich Kribbeln in den Füssen , Herzrasen totale Erschöpfung...
Nun seit dem nichts gebessert , und seit 8 Monaten gehe ich nun durch die Hölle mit sämtlichen Symptomen aber eines ist immer konstant geblieben.
Das Kribbeln an den Füssen , dieses elend Gefühl im Körper und diese Eckelhafte Erschöpfung....

In den letzten 8 Monaten lag ich drei mal im Krankenhaus sämtliche Untersuchungen wurden gemacht und waren so gut wie alle ohne Befund...

EEG
NLG
EMG
VAP
MRT Schädel 2X
Liqour Punktion 2X
MRT HWS
sämtliche Bluttest alles ok.....

grenzwertiger B12 ....

Auffällig waren legendlich Glukose 118.....

Im MRT fanden sich einzelne kleine White matter lesionen völlig unspezifisch und auf keinen Krankheitswert zurück zu führen....
Diese habe ich wohl auch schon im Jahre 2012 gehabt bis jetzt ohne jegliche Veränderung und angeblich harmlos...
liqour war jetzt auch wieder unauffällig.....

Hier meine gänigsten Symptome die sich in den 8 Monaten angesammelt haben....

Schwindel 24 stunden
brennen an armen, beinen und füssen
kribbeln fast immer vorhanden
Bein schmerzen
Ellebogen schmerzen
Unterarm schmerze
höllische Verspannungen im Nackenbereich
totales elend Gefühl
totale Erschöpfung
Herzrytmus Störungen
Herzklopfen spürbar im Körper 24 stunden
Rückenschmerzen
Gleichgewichts Störungen
stehen fällt mir sehr schwer
Handgelenkschmerzen
Zittern 24 stunden.
Überhaupt keine Kraft mich abzustützen
innere Unruhe
Konzentrations Störungen
komische Gefühle im kopf (ziehen stechen druck)

hab bestimmt noch paar Sachen vergessen....
die Ärzte sagen es sei eine somatoforme Störung bzw psychosomatisch...
aber 8 Monate lang jeden Tag durchgehend und immer schlechter werdend????
Hab mitterweile nach 8 Monaten auch angst . Normal wer hätte das nicht in dem zustand????

gibt es irgendjemand dem es ähnlich geht ????
ich hoffe so sehr auf Antwort ich bin einfach am ende....
habe eine 4 jährige Tochter um die ich mich nicht kümmern kann wegen meines Zustandes...
Bin nur noch am weinen und hoffe so sehr das es da draussen jemand gibt dem es ähnlich geht....

danke liebe grüsse


Mehr lesen

5. Mai 2014 um 9:04

Depressionen!?
Liebe Linajaci, wenn somatisch alles abgeklärt ist, wie es bei dir ausschaut, hast du möglicherweise Depressionen. Also wäre mal ein Psychiater bzw. Psychologe ein geeigneter Ansprechpartner. Heraus kommt wahrscheinlich die Empfehlung, eine Therapie zu machen. Ich persönlich würde dir zu Familienaufstellungen raten. Das fand ich für mich bei meinen Depressionen und Ängsten am hilfreichsten. Schon mal von der Methode gehört? Falls nein, informiere dich doch mal darüber im Netz, z. B. hier: http://www.sorge-dich-nicht-liebe.de/familienaufstellung oder http://de.wikipedia.org/wiki/Familienaufstellung. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald eine gute Hilfe findest, Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Oktober 2014 um 1:21

Hi
Liebe linajaci,
Melde dich doch bei mir. Ich hatte auch vor Jahren die WML im Kopf. Wo ich deinen Bericht gelesen habe, dachte ich, klingt so ähnlich wie bei mir.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2014 um 2:49

Komisch....
Wenn du nicht gesagt hättest dass das schon so lange geht würde ich ohne weiteres nachfragen vermuten das du schwanger bist .... Aber da sich dass mit dem weiterlesen erledigt hatte würde ich eher auf ein psychisches Problem tippen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mein Freund ist vor 2 Jahren gestorben
Von: rhoda_12576911
neu
|
3. November 2014 um 0:47
Probleme mit dem bus!!!
Von: an0N_1250846899z
neu
|
2. November 2014 um 20:00
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram