Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / bitte um hilfe

bitte um hilfe

13. Dezember 2019 um 23:51 Letzte Antwort: 28. Dezember 2019 um 22:47

hallo leute, ich bin das erste mal in so einem forum und würde gerne mit anderen über meine erkrankung reden unter der ich seid meiner kindheit leide und ich nicht mehr weiter weiss weil die angst mein ständiger begleiter ist und ich mich nicht 100% auf mein leben konzetrieren kann und ich habe es satt ich kann einfach nicht mehr ich kann nicht richgtig essen kein autofahren alleine sein oder mit freunden raus gehen ohne angst zu haben das ist doch kein leben nicht mal ins bett gehen kann ich ohne angst vor dem erbrechen zu haben könnt ihr mir eure erfahrung mitteilen würde mich freuen lg stella

Mehr lesen

14. Dezember 2019 um 5:14
In Antwort auf stella4794

hallo leute, ich bin das erste mal in so einem forum und würde gerne mit anderen über meine erkrankung reden unter der ich seid meiner kindheit leide und ich nicht mehr weiter weiss weil die angst mein ständiger begleiter ist und ich mich nicht 100% auf mein leben konzetrieren kann und ich habe es satt ich kann einfach nicht mehr ich kann nicht richgtig essen kein autofahren alleine sein oder mit freunden raus gehen ohne angst zu haben das ist doch kein leben nicht mal ins bett gehen kann ich ohne angst vor dem erbrechen zu haben könnt ihr mir eure erfahrung mitteilen würde mich freuen lg stella

Welche Erkrankung hast du? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
24. Dezember 2019 um 14:55

Sie hat Angst vor alles, Angst vor essen, Angst vor ausgehen... Da wäre eine Therapie sinnvoll. Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2019 um 18:35

Hallo
Deine Angaben sind ein bisschen durcheinander. Es klingt nach einer Agoraphobie mit Panikstörung und einer Emetophobie. Gerade diese Form der Angsstörung kann sehr gut mit Verhaltenstherapie behandelt werden. Suche dir einen ambulanten psychologischen Psychotherapeuten für Verhaltenstherapie
Viel Glück 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2019 um 22:47

Das hört sich ja schlimm an :/ wie sind deine Eltern damit umgegangen als du ein Kind warst? Wüsstest du was der Auslöser sein kann? 
Habe gute Erfahrungen mit Hypnose gemacht. Denke eine Therapie wäre das einzige was dir helfen kann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest