Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bitte um hilfe .... beantworte auch noch fragen per nachricht

Bitte um hilfe .... beantworte auch noch fragen per nachricht

6. Dezember 2013 um 0:17



Hallo an alle.

Ich habe mal eine Frage , ich (fast 17) wurde vor ca 2 Jahren von meinem Ex (19) in einer 8 Monate langen Bezihung immer wieder verprügelt , intim verletzt und leider auch am ende der Bezihung zum sex gezwungen . Wie gesagt es ist schon länger her aber es quält mich immer noch fast jede Nacht wache dann oft weinend auf oder schreie ,trete um mich ...Das macht mir echt angst... Ich bin seit einem Jahr in einer neuen Bezihung und er weiß son bisschen bescheid , es ist für uns beide sehr belastend denn er hasst die vorstellung das ich von nem anderen Kerl träume... Weiß von euch einer wie ich dieses missverständniss endlich vergessen kann oder warum ich generell an das denken muss.......
danke lg M.

Mehr lesen

6. Dezember 2013 um 19:50

Holl dir hilfe
also das einzige was ich dir raten kann ist las dir helfen von einem psychologen den ansonsten werden die Vergewaltigungen dich kaputt machen und du soltest deinem freund mehr sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 20:47

2 Jahre
Das du 2 Jahre nach diesem Martyrium noch fast jede Nacht davon träumst ist schon heftig. Wie geht es dir denn untertags damit ? Ich kann mir nicht vorstellen das du damit nur in der Nacht probleme hast. Hast du noch andere Probleme wegen der Geschichte ?

Dein Freund ist auch nicht besonders einfühlsam. Du träumst von einem anderen Mann, Hallo es sind Alpträume, es sind nicht verarbeitete Gewalterlebnisse, und keine Träume von einem anderen Mann. Ob du ihn dahingehend aufklären kannst, ober das versteht weis ich auch nicht - das musst du entscheiden. Wenn er das nicht kapiert wüsste ich was ich davon halten würde.

Für die Verarbeitung würde ich mir an deiner Stelle überlegen das mit professioneller Hilfe anzupacken, bevor es noch tiefgreifendere Probleme bei dir gibt. Du bist ja auch noch sehr jung und da schon eine so negative Erfahrung, vielleicht auch noch mit dem ersten Partner ...

Viel Glück und LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2013 um 23:59
In Antwort auf rayner_987073

2 Jahre
Das du 2 Jahre nach diesem Martyrium noch fast jede Nacht davon träumst ist schon heftig. Wie geht es dir denn untertags damit ? Ich kann mir nicht vorstellen das du damit nur in der Nacht probleme hast. Hast du noch andere Probleme wegen der Geschichte ?

Dein Freund ist auch nicht besonders einfühlsam. Du träumst von einem anderen Mann, Hallo es sind Alpträume, es sind nicht verarbeitete Gewalterlebnisse, und keine Träume von einem anderen Mann. Ob du ihn dahingehend aufklären kannst, ober das versteht weis ich auch nicht - das musst du entscheiden. Wenn er das nicht kapiert wüsste ich was ich davon halten würde.

Für die Verarbeitung würde ich mir an deiner Stelle überlegen das mit professioneller Hilfe anzupacken, bevor es noch tiefgreifendere Probleme bei dir gibt. Du bist ja auch noch sehr jung und da schon eine so negative Erfahrung, vielleicht auch noch mit dem ersten Partner ...

Viel Glück und LG

=(
habe auch am tag probleme im bus zum beispiel wenn es etwas voller wird und nen mann neben mir steht zittere ich vor angst ... oder wenn ich in der schule unterricht mit nem lehrer hab der lauter wird weine ich einfach vor angst .... selbst vor meinem bruder hab ich höllische angst....
und ja der war meine erste "große liebe"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2013 um 7:44
In Antwort auf tammie_12264352

=(
habe auch am tag probleme im bus zum beispiel wenn es etwas voller wird und nen mann neben mir steht zittere ich vor angst ... oder wenn ich in der schule unterricht mit nem lehrer hab der lauter wird weine ich einfach vor angst .... selbst vor meinem bruder hab ich höllische angst....
und ja der war meine erste "große liebe"

......
Habs mir fast gedacht das es so ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2013 um 15:13
In Antwort auf tammie_12264352

=(
habe auch am tag probleme im bus zum beispiel wenn es etwas voller wird und nen mann neben mir steht zittere ich vor angst ... oder wenn ich in der schule unterricht mit nem lehrer hab der lauter wird weine ich einfach vor angst .... selbst vor meinem bruder hab ich höllische angst....
und ja der war meine erste "große liebe"


Ok...

ich wollte dir am Anfang eigentlich nur schreiben, dass du das Thema einmal komplett mit deinem Fraund besprechen musst. Und wirklich intensiv und emotional, damit du/ihr das verarbeiten kannst.

Aber wenn du bei solchen Situationen schon Probleme hast, wie du gerade geschrieben hast, dann musst du dir echt professionelle Hilfe holen.

Denk dran, das ist nichts schlimmes!!!
Rede dir bloß nicht ein, dass du die Probleme hast. Die gibt es nur, weil irgendein Arsch psychische Probleme hat und das an dir auslassen musste....

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2013 um 16:30

-
Wieso bist du damals nicht zu deinen Eltern gegangen oder hast mit deiner besten Freundin darüber geredet?
Ich würde an deiner Stelle mit erwachsenen Personen darüber reden, ich denke du wirst eine Person finden wenn du irgendwie zu deinen Eltern keinen guten Draht hast..
Wenn dein neuer Freund nicht wieder ein ... ist und du ihn liebst dann würde ich an deiner Stelle auch darüber mit ihm reden. Ich mein wahrscheinlich weiß er einfach zu wenig davon und kommt auf den Gedanken nicht klar dass du immer von dem gleichen anderen Typen träumst.
Aufjedenfall würde ich dir aber wirklich wie oben schon erwähnt Kontakt zu einer erwachsenen Person suchen!
Du kannst ja für all das nichts! Als 14 jährige ist man ja noch ein Kind..
Falls es sonst noch Probleme gibt und ich dir helfen kann dann melde dich einfach per PN. Vielleicht hilft dir so etwas ja auch..
Wünsche dir aufjedenfall viel Glück mit dem aufklären dieses Problems!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2013 um 10:12

MISSVERSTÄNDNIS ???
MISSVERSTÄNDNIS ???
Was ist an einer Vergewaltigung misszuverstehen? Dein Ex gehört angezeigt. Ich kann mir vorstellen das es nicht leicht ist aber sonst kann er die gleichen dinge mit anderen Frauen auch machen. So etwas gehört aus dem Verkehr/ aus der Öffentlichkeit. So: Ich denke Das eine Trauma-Therapie oder Psycho-Therapie helfen könnte. Wenn es in deineer Stadt eine Frau gibt die so etwas macht gehe zu ihr. Und deinem jetzigen Freund solltest du (nach absprache mit dieser Therapeutin die ganze geschichte erzählen und ihm begreiflich machen das es für dich kein Vergügen ist diese Scheisse Nacht für Nacht zu erleben, ich hoffe das es bei ihm Klick macht und er versteht was du durchmachst. Dieses "Erlebnis" war und ist ein Traumatisches und ich denke mal das du noch nie richtig mit jemandem darüber gesprochen hast. So verarbeitet dein Unterbewusstsein das Erlebte, deshalb solltest du es auf jeden Fall aufarbeiten sonst hast du deine Alpträme ein leben alng

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst vor erneutem Einbruch
Von: gamal_12879704
neu
20. Dezember 2013 um 15:21
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram