Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Bitte helft mir - Ich bin am Ende

Letzte Nachricht: 6. Juni 2008 um 3:49
C
cilla_12570674
03.06.08 um 21:27

hallo,
ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich komme nicht mehr klar. leide sehr unter meiner kindheit. mein vater alkoholiker, meine mutter hat mich ignoriert oder geschlagen. musste meinen kleinen bruder großziehen obwohl ich selbst noch ein kind war. meine eltern haben sich sehr oft geprügelt, habe dann versucht sie auseinander zu bringen, gekam aber nur eins auf die nase und lag daneben. ich hatte nie das gefühl von meinen eltern geliebt zu werden, wurde immer als böse und bescheuert dargestellt. ich kannte es nicht anders, es war immer so. meine eltern trennten sich als ich 9 war und ich lebte mit meinem bruder bei meiner mutter, die war nie da. überlies mir meinen bruder und verschwand. abends kam sie nach hause und ich kassierte schläge. dann war sie wieder weg. irgendwann schaltete sich das jugendamt ein, es begann ein prozess der sich 2 jahre hinzog. musste ständig irgendwo aussagen machen. wurde von beiden elternteilen beeinflusst bevor ich meine aussagen machte... dann wurde mussten wir zu unserem vater, der war nur voll und aggressiv. mit 13 gegann ich mich zu ritzen weil ich mit allem überfordert war. mein vater lernte eine frau kennen, die zog dann bei uns ein. sie war so mit dem alkoholproblem meines vaters beschäftigt dass sie sich kaum um ihren kleinen sohn kümmerte (damals 3 jahre alt) also tat ich das auch, hatte nun 2 kinder zu versorgen, musste mich um die schule kümmern und dann die launen meines vaters ertragen und wenig später auch die launen seiner freundin, denn die veränderte sich total durch das alkoholproblem meines vaters. ich war total überfordert aber wollte für die beiden kleinen da sein. mit 15 verlor ich meinen besten freund. mit 16 wurde ich ungewollt schwanger. ich wollte das kind behalten aber ich wurde mit heftigen mitteln zur abtreibung gedrängt. ich komme jetzt überhaupt nicht mehr klar. was soll ich denn machen? kann mir jemand helfen?

Mehr lesen

C
cilla_12570674
04.06.08 um 16:59

Vielen Dank für deinen Rat
huhu,
in psychiatrischer behandlung bin ich schon 2 jahre lang. ich dachte es wird mir helfen in meiner familie besser klarzukommen. aber mir hilft es nicht - im gegenteil! es tut so weh ständig darüber sprechen zu müssen was damals alles passiert ist. es wird ständig wieder in der selben wunde rumgestochert... ich weiß nicht was es bringen soll, für mich wird dadurch alles nur noch schwerer... ich will endlich damit abschließen können und nicht wieder ganz von vorne anfangen. du hast bestimmt recht dass ich von zu hause weg muss, aber es ist so schwer. ich würde mich dann total fies fühlen meine eltern einfach im stich zu lassen. ich würde meinem vater so gerne helfen vom alk wegzukommen... ich weiß nicht wie, aber ich weiß dass er es von alleine niemals tun würde. und wenn nicht ich, wer sonst? und was noch ein sehr großes problem für mich ist, dass ich von meinem kleinen bruder getrennt werden würde. er würde in ein heim kommen und ich bekäme vll eine eigene wohnung. aber das ist für uns beide unvorstellbar, ich kann den kleinen nicht einfach so alleine lassen.

Gefällt mir

M
maudie_12454383
05.06.08 um 19:11
In Antwort auf cilla_12570674

Vielen Dank für deinen Rat
huhu,
in psychiatrischer behandlung bin ich schon 2 jahre lang. ich dachte es wird mir helfen in meiner familie besser klarzukommen. aber mir hilft es nicht - im gegenteil! es tut so weh ständig darüber sprechen zu müssen was damals alles passiert ist. es wird ständig wieder in der selben wunde rumgestochert... ich weiß nicht was es bringen soll, für mich wird dadurch alles nur noch schwerer... ich will endlich damit abschließen können und nicht wieder ganz von vorne anfangen. du hast bestimmt recht dass ich von zu hause weg muss, aber es ist so schwer. ich würde mich dann total fies fühlen meine eltern einfach im stich zu lassen. ich würde meinem vater so gerne helfen vom alk wegzukommen... ich weiß nicht wie, aber ich weiß dass er es von alleine niemals tun würde. und wenn nicht ich, wer sonst? und was noch ein sehr großes problem für mich ist, dass ich von meinem kleinen bruder getrennt werden würde. er würde in ein heim kommen und ich bekäme vll eine eigene wohnung. aber das ist für uns beide unvorstellbar, ich kann den kleinen nicht einfach so alleine lassen.

Tu..
weißt du was du jetzt machst?
pack deine Sachen und fahr in ein Land oder eine Gegend, die dir gut gefällt... Lass es dir dort richtig gut gehen. Knüpfe neue Kontakte und nutze die Zeit in der Stille mit dir und dem Rroblem ins Reine zu kommen. ich weiß wie schwer das für dich sein wird aber bitte zieh es durch und auch wenn du es nicht mehr ertragen kannst glaube mir es wird danach besser werden!!
Nimme einfach Abstand von allem und suche dir gute Freunde, die dir helfen einen neues Leben aufzubauen!
Und wieso bitte solltest du deinen Eltern etwas schuldig sein? Sie haben anscheinend auch keine Zeit in dich investiert.. wieso solltest du das jetzt tun?
Lass es dir einfach so richtig gut gehen und genieße DEINE Zeit!

Liebe Güße und alles Gute!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
cilla_12570674
05.06.08 um 19:49
In Antwort auf maudie_12454383

Tu..
weißt du was du jetzt machst?
pack deine Sachen und fahr in ein Land oder eine Gegend, die dir gut gefällt... Lass es dir dort richtig gut gehen. Knüpfe neue Kontakte und nutze die Zeit in der Stille mit dir und dem Rroblem ins Reine zu kommen. ich weiß wie schwer das für dich sein wird aber bitte zieh es durch und auch wenn du es nicht mehr ertragen kannst glaube mir es wird danach besser werden!!
Nimme einfach Abstand von allem und suche dir gute Freunde, die dir helfen einen neues Leben aufzubauen!
Und wieso bitte solltest du deinen Eltern etwas schuldig sein? Sie haben anscheinend auch keine Zeit in dich investiert.. wieso solltest du das jetzt tun?
Lass es dir einfach so richtig gut gehen und genieße DEINE Zeit!

Liebe Güße und alles Gute!

Das wäre bestimmt gut...
aber ich weiß nicht was ich mit dem kleinen machen soll, ich kann meinen bruder nicht zurücklassen und einfach mal wegfahren... ich würde ihn mitnehmen wenn ich könnte, dann würde ich sofort meine sachen packen,den kleinen schnappen und weg von hier. aber er geht zur schule, genauso wie ich... und das geld fehlt. und wo sollen wir hin? ich würde so gerne weg. aber im moment ist das so gut wie unmöglich. trotzdem vielen dank für deinen rat, wenn ich die möglichkeit habe werde ich es tun. liebe grüße

Gefällt mir

Anzeige
M
mayra_12374849
06.06.08 um 3:49
In Antwort auf cilla_12570674

Das wäre bestimmt gut...
aber ich weiß nicht was ich mit dem kleinen machen soll, ich kann meinen bruder nicht zurücklassen und einfach mal wegfahren... ich würde ihn mitnehmen wenn ich könnte, dann würde ich sofort meine sachen packen,den kleinen schnappen und weg von hier. aber er geht zur schule, genauso wie ich... und das geld fehlt. und wo sollen wir hin? ich würde so gerne weg. aber im moment ist das so gut wie unmöglich. trotzdem vielen dank für deinen rat, wenn ich die möglichkeit habe werde ich es tun. liebe grüße

Hi
hallo

wie alt bist du wenn ich fragen darf? sonst wuerde ich das jugendamt melden. mein vater war auch alkoholiker und ich konnte leider nicht helfen, hatte mal gesagt entweder du hoerst auf mit dem trinken oder ich will dich nicht mehr. er hat weitergetrunken. ich glaube niemand kann denen helfen nur sie selbst.

hab kein schlechtes gewissen wegen deiner familie, dir geht es nicht gut und deine familie wollen dass es dir doch besser geht stimmts? deswegen am besten du meldest dich beim jugendamt damit du bisschen freiraum hast. oder ziehst weg, den kleinen kannst du nicht verantworten machen denn es ist die aufgabe der eltern !

bei der therapie kenn ich es am anfang ist es schwer weil man eben erzaehlt was passiert ist, aber wenn du denkst es hilft nicht weiter suchst dir nen neuen therapeuten der dir auch hilft wie du dich verhalten sollst

wenn du noch mehr fragen hast bezueglich egal was kansnt du mir ruhig ne pn schicken, ich habe auch vieles erlebt und musste mir selbst helfen

aless gute

Gefällt mir

Anzeige