Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie

Bitte helft mir

14. November 2009 um 13:22 Letzte Antwort: 17. November 2009 um 6:13

hallo, ich hätte mich nicht hier angemeldet, wenn ich noch irgendwie weiter wüsste, aber ich bin vollkommen verzweifelt... wahrscheinlich finden viele das was ich schreibe übertrieben, aber ich kann leider auch nichts dafür, dass ich so und so fühle

ich bin seit einem jahr mit meinem freund zusammen und wir sind wirklich glücklich .. wenn ich ihn ansehe, ist es was anderes als bei irgendeinem andrem menschen, geschweige denn mann. ich liebe ihn sehr und ich fühle irgendwie, dass wir zusammen gehören. wir haben schon viele schwere stunden erlebt, sind aber immer wieder rausgekommen. allerdings mache ich es uns sehr, sehr schwer. ich bin neurotikerin, muss ich dazu sagen. und zwar mein problem:

ich komme überhaupt nicht damit klar, dass ich für ihn nicht die schönste bin. ich weiß , das hört sich naiv an, aber innerlich zerfrisst es mich , dass da andere frauen sind , die ihm besser gefallen als ich. er ist 100% treu und ich weiß ,dass er mich auch sehr hübsch findet - ich mich im übrigen auch - und dass er persönlich auch keine andere frau kennt, die er hübscher findet als mich. und TROTZDEM lässt mich der gedanke nicht los , dass ich nicht die nr1 wäre, die er wählen würde, wenn wir uns nicht kennen und lieben würden. ich bin außerdem sehr unzufrieden mit meinen brüsten - etwa 80b - , er findet sie schön , sagt aber offen , dass es auch schönere gibt als sie. völlig logisch und auch nichts , wofür man ihn anklagen könnte. trotzdem würde ich ihn am liebsten immer wieder dafür schlagen und alle frauen mit größeren brüsten auch. ich bin allgemein kein mensch, der viel auf die meinung anderer leute gibt, aber irgendwie lässt mich nicht los, was er über mein äußeres und das von anderen frauen denkt. er hat schon oft betont, dass er trotzdem überhaupt kein sexuellen gedanken hegt, wenn er eine sehr hübsche frau sieht und dass er für keine frau der welt untreu werden würde. ich weiß das sehr zu schätzen , und trotzdem macht es mich mittlerweile krank , in den spiegel zu gucken und zu denken "ich könnte besser aussehen" oder "ich könnte ihm besser gefallen" ... in meinem kopf ist praktisch nichts anderes mehr als die frage "findet er die jetzt hübscher als mich?" ... ich habe keine ahnung, wie ich aus diesem muster wieder rauskommen soll. wir streiten uns auch oft deswegen, wenn ich ihn zum beispiel in die ecke dränge und ihm worte in den mund lege, die er gar nicht gesagt hat, nur um auf ihn sauer sein zu können.

hat jemand einen rat für mich? wäre sehr, sehr lieb....

Mehr lesen

14. November 2009 um 22:13

Nein,
ich nehme keine Drogen, keine Zigaretten noch nicht mal Alkohol zu mir wie kommst du darauf?

Gefällt mir

15. November 2009 um 21:51

...
Hallo, ich finde Du hast ein sehr stark ausgeprägtes Besitzdenken - Du möchtest sogar die Gedanken Deines Freundes beherrschen. Möchtest Du eine hilflose Puppe oder einen Partner der freiwillig bei Dir ist und das Recht hat zu denken was er will? Würdest Du wollen daß Dir Jemand vorschreibt was Du zu denken hast? Je mehr Du einen Menschen besitzen willst umso mehr wird er sich von Dir entfernen. Möchtest Du das denn? Immerhin ist er mit Dir zusammen - und bestimmt nicht nur wegen Deines Aussehens. Du bist einmalig und das sollte Dir bewußt sein. Also erfreue Dich an den schönen Seiten Deines Lebens und suche nicht nach irgendwelchen Fehlern - denn wenn man danach sucht, wird man immer welche finden - und das kann Dich auf Dauer nicht glücklich machen und das willst Du doch sein, oder? Ich wünsche Dir viel Selbstbewußtsein, viel Humor und eine positive Blickrichtung. Alles Liebe

Gefällt mir

17. November 2009 um 6:13

Danke...
danke für eure Antworten... ihr habt auch alle Recht, klar, ich bin besitzegreifend, versuche schon, das im Zaum zu halten. habe einfach panische Angst davor, dass man am Ende zu viele Fehler in mir findet und mich dann alleine lässt. komme alleine gaaaar nicht gut klar... dass ich nicht viel Selbstbewusstsein habe, stimmt auch. gebe zwar nicht viel drauf, was andere Leute - bis auf mein Freund - über mich denken, aber selbst hab ich ... wie soll ihc das beschreiben ... wie gesagt, ich mag mein Äußeres. aber ich vergleiche mich sehr häufig mit anderen Frauen und sowas macht kaputt.
naja, ich bin raucher, und alkohol trinke ich eben ab und zu, nicht zu viel aufjedenfall. mit drogen hab ich nix am hut.
das stimmt - sehr gute erkenntnis - ich kann nur schwer annehmen, wenn mir jemand was gutes sagt. ich suche oft nach gründen, warum das "doch gar nicht sein kann" und versuche der person einzureden, dass ich nicht so toll bin wie "sie tut". manchmal werfe ich ihm auch vor, sowas nur zu sagen, weil er ... keine ahnung, nicht ganz bei verstand ist. ich weiß, wie blöd mein verhalten ist.
nunja...

Gefällt mir