Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bin wieder total am Boden

Bin wieder total am Boden

11. Oktober 2006 um 13:37

Ich (w, 39) fühle mich zur Zeit total ausgelaugt, erschöpft und tief betrübt. Außerdem plagen mich abwechselnde unerklärliche Störungen (erst Zyklusstörungen, dann Haarausfall, aktuell starkes Hautjucken und Schlafstörungen (liege jede Nacht ab 2.00 Uhr wach). Ich war bei allen möglichen Fachärzten (Frauenarzt, Hautarzt, Hausarzt), alles in Ordnung.
Ich bin mir aber sicher, dass meine Beschwerden mit der Beziehung zu meinem Mann (43) in Zusammenhang stehen. Leider weiß ich nicht, wie ich aus dem Sumpf herausfinde. Er ist in den letzten Wochen ständig extrem schlecht gelaunt, verhält sich sehr egoistisch und lieblos und versucht zudem, alles auf mich abzuwälzen. Mit jedem Wort, das er an mich richtet, kritisiert er mich und auch meine Tochter. Das geht vom Haushalt über Geld bis hin zu tausend Kleinigkeiten. Er ist mit absolut nichts mnehr zufrieden. Ich hetze täglich von der Arbeit nach über 9 Stunden über die Kaufhalle nach Hause, sorge fürs Essen, bringe die Wohnung in Ordnung, kümmere mich um Überweisungen, Schriftkram und sonstige Organisation, schaffe die Mülltonne raus und hole sie wieder rein usw. usf., falle abends hundskaputt auf die Couch und höre mir dann an, dass ihm das alles nicht reicht und er irgendwas gesehen hat, was nicht in Ordnung war. Spätestens wenn ich ihm sage, dass er es dann doch machen soll, ist der Riesenstreit wieder da, und das Tag für Tag. Plötzlich ist er mir keine Rechenschaft schuldig und mache "schon genug" (ohne Einzelheiten anzugeben). Ich fühle mich so unendlich ausgesaugt. Wenn ich mal "was für mich" tun möchte, was ich auch tue, weiß ich schon vorher, dass alles für mich liegen bleiben wird und der Ärger vorprogrammiert ist. Einfach das Weite suchen geht leider nicht, wir sind durch das neu bezogene Haus leider finanziell auch am Ende. Ich weiß, das ist jetzt ein bisschen viel auf einmal, aber ich bin für jeden gut gemeinten Rat dankbar! Mary

Mehr lesen

13. Oktober 2006 um 12:21

Hallo Mary,
deine Geschichte macht mich eigentlich sauer, nicht auf dich, aber auf deinen Mann. Hast du mal mit ihm gesprochen über deine Ansichten, dein derzeitiges Gefühl deinerselbst?
Bei aller Liebe, so kann es weiß Gott nicht laufen, damit machst du dich fertig. Klingt ein wenig nach Burn-Out bei bir, was ja auch nicht mal zu verdenken ist.
Beschäftigt er sich mit eurem Kind? Ist er arbeiten?
Ich glaube da muss eine Veränderung her, sonst geht man an sowas kaputt, denn immer allein alles tun zu müssen, ist zu schwer, wenn man auch noch so viel arbeiten geht wie du.
Meld dich doch mal zurück,

LG Isabell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2006 um 20:42

Geh
was ich dir nur raten kann mach urlau schnapp deine tochter und geh fuer 2 wochen weg lass ihn einfach mal allein dein freund hat sich so daran gewoehnt das du immer alles erledigst und machst das er einfach nicht mehr sieht was du alles tust wenn du ihn fuer einen ihm unbekannten zeitraum mit der ganzen scheisse allein laesst wird er schnallen das es nicht so geht und er wird dich mehr schetzenn lernen wenn das auch nichts bringen sollte dann ist er einfach ein hoffnungsloses ... und hat weder dich noch irgendeine andere frau verdient!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 14:15
In Antwort auf bellami1983

Hallo Mary,
deine Geschichte macht mich eigentlich sauer, nicht auf dich, aber auf deinen Mann. Hast du mal mit ihm gesprochen über deine Ansichten, dein derzeitiges Gefühl deinerselbst?
Bei aller Liebe, so kann es weiß Gott nicht laufen, damit machst du dich fertig. Klingt ein wenig nach Burn-Out bei bir, was ja auch nicht mal zu verdenken ist.
Beschäftigt er sich mit eurem Kind? Ist er arbeiten?
Ich glaube da muss eine Veränderung her, sonst geht man an sowas kaputt, denn immer allein alles tun zu müssen, ist zu schwer, wenn man auch noch so viel arbeiten geht wie du.
Meld dich doch mal zurück,

LG Isabell

Hallo Isabell,
mein Mann arbeitet in Schichten, hat zwischendurch viel frei, tut aber in dieser Zeit so gut wie nichts. Ständig gibt es Streit, weil ich nicht einsehe, dass alles an mir hängen bleibt. Ich beiße damit bei ihm auf Granit und verschwende das bisschen Energie, was mir bleibt. Ständig habe ich das Gefühl, ich KANN einfach nicht mehr. Wenn dann noch andere Probleme dazu kommen, wie sie überall mal auftreten, reagiere ich total überfordert und mache mich selbst dafür runter. Ich weiß einfach im Moment keinen Ausweg.
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 17:10

Tu was
Hallo Marry,
ich habe ähnliches erlebt, wenn auch nicht so heftig. Bei mir hat hat es sich in eine mittelschwere Depression geäußert. Du mußt da raus sonst werden sich diese Beschwerden manifestieren. Mein Mann hat sich Gott sei Dank seiddem positiv verändert und mir geht es wieder richtig gut, so gut wie schon lange nicht mehr. Manchmal geht es einfach nicht anders als aus dem bisherigen Leben auszubrechen. Es kann einfach nur besser werden. Spiel nicht mit deiner Gesundheit du merktst doch schon dass sich dein Körper wehrt. Ich habe aus dieser Erfahrung gelernt nicht zu lange zu warten, du mußt handeln!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2006 um 23:15

... vielleicht liegt es gar nicht an dir...
hast du schon mal den gedanken gehabt, dass es an deinem freund liegen könnte und du lässt dich von ihm runterreissen ... er bestimmt alles.... beim lesen deines textes kommt mir nur mal so ganz spontan der gedanke, dass du es bei deinem mann mit einer narzistischen persönlichkeit zu tun hast?????

als tipp: google mal hierzu und vergleiche das verhalten deines freundes mit dem was du über google findest.....

oder gab es veränderungen in seinem leben; job etc. womit er nicht klar kommt?

fazit: du musst was für dich tun.... nimm wirklich deine tochter und mache mal einige tage frei, abstand vom alltag ohne deinen mann! fahre weit weg, freundin, familie oder urlaub - ist am besten - , wenn es geht...... einige tage reichen da schon.....

liebe grüsse und alles liebe
alegria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen