Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bin Sexsüchtig

Bin Sexsüchtig

25. Juni 2009 um 14:36 Letzte Antwort: 17. September 2009 um 0:58

wer kann mir Tips geben Wie ich meine Sexsucht in Griff kriege
gibs Medikamente?

Mehr lesen

25. Juni 2009 um 15:13

Such Dir eine Freundin,
wäre auch eine Möglichkeit oder geh zum Psychologen, es gibt auch Selbsthilfegruppen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2009 um 16:09
In Antwort auf cord_12938009

Such Dir eine Freundin,
wäre auch eine Möglichkeit oder geh zum Psychologen, es gibt auch Selbsthilfegruppen.

Geil
so ne geile musst erst mal finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2009 um 0:35
In Antwort auf lieberdresdner

Geil
so ne geile musst erst mal finden

Wenn Du nicht soweit weg wohnen würdest, könnte ich Dir eine Freundin empfehlen!
Die plagt es bitterlich und sie spricht noch tapfer darüber, wenn es mal wieder unerträglich ist. Die baggert an, was nicht aussieht wie ein Mülleimer und bei drei auf den Bäumen ist. Also, gehe doch in so eine Selbsthilfegruppe, wie hier schon jemand empfohlen hat, dann könnt ihr euch gegenseitig aushelfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2009 um 15:46

Sibylle: Es gibt auch Männer, die keine Schlampen wollen!
Falls Du das nicht weißt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. September 2009 um 0:58

Hallo!
Süchte allgemein egal was für welche,haben auch immer mit einer Leere in Einem selbst zu tun.Das mag zwar jetzt etwas seltsam klingen,ist aber definitiv so.Versuche andere Dinge zu tun die Dir viel Spaß machen.Die Sucht hat Dich voll im Griff und es ist ein wahrer Teufelskreis,da Deine Gedanken sich nur um das eine Thema drehen- um Sex.Du kannst den Sex nicht mehr richtig geniessen wie es sein sollte, sondern bist abhängig von ihm was schrecklich sein muß.Ein Freund von mir hatte Sexsucht und hat Medikamente verschrieben bekommen um mal zur Ruhe zu kommen.Der Drang danach nahm bei ihm ab.Man setzt dann irgentwann schrittweise mit Hilfe einer Psychotherapie diese Medikamente zum Teil ab weil man ja nicht ganz ohne Sex leben soll.Dazu ist es ja doch viel zu schön!Ein gesunder Umgang damit behindert ja nicht das man kein reges Liebesleben haben kann,im gesunden Maße.Das lernst Du bei einer Therapie und es ist in Deinem Fall sinnvoll weil Du Dich dadurch freier und besser fühlen wirst,denke ich.Ich wünsche Dir alles Gute dafür!
Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram