Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bin kurz davor ...

Bin kurz davor ...

10. Dezember 2013 um 16:25

Hi
Ich hoffe irgendwer kann mir sagen wie ich weiter machen kann ...

Ich bin 21 habe keine Ausbildung und wurde zudem noch vor ein paar Wochen fristlos gekündigt ...
Arbeitslosen Geld wurde mir auch gesperrt von Oktober bis Ende Januar ... Da ich meinem Mitbewohner keine Miete mehr Zahlen konnte bin ich da rausgeflogen und meine Freundin sagte das ich zu ihr kommen soll ( gesagt getan)
Ich bin mir ziemlich sicher das sie mir sogar fremd gegangen ist bloß ich traue mich nicht sie drauf anzusprechen da ich im Moment bei ihr wohne ...
Von meinen Eltern bekomme ich auch keine Hilfe ...
Meine Mutter hat mich soweit Fallen lassen das sie nichtmal mehr mit mir spricht und mein Vater lässt garnichts mehr von sich sehen bzw hören ...
(Meine Mutter hat mich auch mit 17 rausgeschmissen) ... Meine Schwester 28 meldet sich nur wenn sie Geld Brauch
Mit meinen Großeltern habe ich schon seit Jahren nichts mehr Zutun da die Situation meiner Eltern alles auseinander getrieben hat...
Einen neuen Job zu finden ist auch nicht leicht da ich ziemlich schlechte Zeugnisse und so gut wie keine quallis hab ...
Alles in allem bin ich einen halben Schritt davon entfernt auf der Straße zu landen und denke fast schon täglich dran mir einfach einen Strick zu nehmen und den ganzen Scheiß bleiben zu lassen ...
Was soll ich noch machen bis jetzt hat nie etwas geklappt und ich habe echt von allen Seiten nur Tritte bekommen ...
Ich hält das einfach nicht mehr aus ...

ALG II würde ich nur als Darlehn bekommen (kann ich eh nie zurückzahlen) deshalb lass ich das lieber bleiben ...

Naja wenn einer weis wie ich aus der Nummer raus komme wäre es schön Iwie hilfreiche Tipps zu bekommen...

Mehr lesen

10. Dezember 2013 um 19:24

Hallo
Ich weiss nicht ob ich dir hier helfen kann, das einzige was ich dir raten kann, nicht aufzugeben. Mir geht es zur Zeit nicht viel anders, was Job usw. betrifft.

Was ich für dich tun kann ist mit dir zur schreiben wenn du was erzählen magst und das wichtigste ist, geh bitte zur Sozialamt und ins Rathaus bei dir wo immer du wohnst. Da bekommst du schneller hilfe als beim Arbeitsamt.

Das du bei deiner Freundin wohnst ist schon mal gut aber wenn du nicht offen mit Ihr redest verschlechtert deine sytuation und da bekommst du nicht die kraft die du brauchst.

Was du noch machen kannst, auch wenn du kein Geld von der Arge bekommst, mach dir da ein Termin und frag wegen abendschule oder Praktikum, ich sage dir, ich bin eine Geschäftsfrau mit allem was man sonst so brauchen sollte auf dem Arbeitsmarkt und leider heute ist es so dass es auch nix wert ist. allerding will ich dir sagen, ich habe keine Ausbildung, habe nur Mittlere Reife abegschlossen und habe es geschafft zur Geschefsfühererin, was Arbeit betrifft kann man alles schaffen. Mein Problem ist meine Depression aber egal was man will dass kann man schaffen, ich weiss auch dass du um alles kämpfen musst, vorallem wenn es um die ämter geht aber nach 3-8 tritten bekommst du hilfe und ab da geht es wieder gut, danach kommen wieder tritte aber du kannst dich im spiegel sehen und nach dem kurzen was du geschrieben hast und was du schon erlebt hast. WOW du bist der hammer und nach dem nächsten erfolgserlebniss wird wieder alles gut.

Solltest du jemenden fremden zum Reden bruachen, ich bin hier. allerdings habe ich keine lust auf die Rechtschreibfehler zur achten. hi hi..

Ich sage dir und auch mir nach dem ich das geschrieben habe..



Kopf hoch für uns........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 16:15

...
Ist einfach gesagt wenn man die Gründe und die Situation nicht kennt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 16:18
In Antwort auf noah_11923823

Hallo
Ich weiss nicht ob ich dir hier helfen kann, das einzige was ich dir raten kann, nicht aufzugeben. Mir geht es zur Zeit nicht viel anders, was Job usw. betrifft.

Was ich für dich tun kann ist mit dir zur schreiben wenn du was erzählen magst und das wichtigste ist, geh bitte zur Sozialamt und ins Rathaus bei dir wo immer du wohnst. Da bekommst du schneller hilfe als beim Arbeitsamt.

Das du bei deiner Freundin wohnst ist schon mal gut aber wenn du nicht offen mit Ihr redest verschlechtert deine sytuation und da bekommst du nicht die kraft die du brauchst.

Was du noch machen kannst, auch wenn du kein Geld von der Arge bekommst, mach dir da ein Termin und frag wegen abendschule oder Praktikum, ich sage dir, ich bin eine Geschäftsfrau mit allem was man sonst so brauchen sollte auf dem Arbeitsmarkt und leider heute ist es so dass es auch nix wert ist. allerding will ich dir sagen, ich habe keine Ausbildung, habe nur Mittlere Reife abegschlossen und habe es geschafft zur Geschefsfühererin, was Arbeit betrifft kann man alles schaffen. Mein Problem ist meine Depression aber egal was man will dass kann man schaffen, ich weiss auch dass du um alles kämpfen musst, vorallem wenn es um die ämter geht aber nach 3-8 tritten bekommst du hilfe und ab da geht es wieder gut, danach kommen wieder tritte aber du kannst dich im spiegel sehen und nach dem kurzen was du geschrieben hast und was du schon erlebt hast. WOW du bist der hammer und nach dem nächsten erfolgserlebniss wird wieder alles gut.

Solltest du jemenden fremden zum Reden bruachen, ich bin hier. allerdings habe ich keine lust auf die Rechtschreibfehler zur achten. hi hi..

Ich sage dir und auch mir nach dem ich das geschrieben habe..



Kopf hoch für uns........

msg
Ja wäre schön mit jemanden zu sprechen aber gestern ist etwas gekommen und das hat mir den Rest gegeben ...
Naja danke für das Angebot aber ich glaube mittlerweile weis ich was das beste ist ..
Aus der ganzen sch... Komm ich nicht mehr raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 17:07

Es gibt immer einen Weg
Einfach alles hinzuschmeißen ist ehrlich gesagt kein toller Weg. Die, die dableiben haben an so etwas ganz schön zu knabbern, ich spreche da leider aus Erfahrung.

Was ist denn so schlimm, dass es keinen Weg gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram