Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bin ich wirklich so uninteressant?

Bin ich wirklich so uninteressant?

5. April 2011 um 18:59

Hallo!

Ich habe ein Problem, es geht un die Kommunikation insgesamt. Ich bin 24. Seit 6 Jahren wohne ich in Deutschland und 4 Jahre davon studiere in der Uni. Ich habe nur eine deutsche Freundin, möchte aber sehr gerne mehr haben. Doch die Leute vermeiden es, mich anzusprechen und wenn das doch passiert, dauert das Gespräch nicht lange... Die Themen sind immer interessant, ich höre auch sehr gerne, was mein Gesprächspartner sagt... Und trotzdem klappt die Kommunikation irgendwie nicht Ich würde sagen, dass ich nicht 100% richtig spreche, bin auch deswegen bisschen schüchtern.
Was könnt ihr mir raten?

Danke!

Mehr lesen

6. April 2011 um 9:35

Hallo,
wenn du den Beitrag selbst geschrieben hast, dann würde ich sagen, dass es nicht an deinen mangelnden Sprachkenntnissen liegt (Die Sätze sind nahezu perfekt formuliert inklusive Kommata).

Bei der Kommunikation kommen viele Faktoren ins Spiel:
Was sind deine Erwartungen an ein langes Gespräch?
In welcher Umgebung passiert das? In einem lauten Club kann man sich natürlich nicht so intensiv unterhalten, wie nachmittags in einem Cafe.
Du sagst, dass du schüchtern bist. Kann es sein, dass deine Körperhaltung dies noch einmal sehr stark zeigt? Wenn du anderen vermittelst, dass du dich unwohl fühlst, dann werden sie dich natürlich nicht weiter mit Fragen "quälen", selbst wenn sie Interesse hätten.
Vielleicht musst du auch mehr unternehmen, um mehr Leute kennenzulernen. Wie wäre es mit einer Unisportgruppe oder Unigruppen mit anderen Themen? Da wäre die Uni schon mal eine Gemeinsamkeit, über die man sprechen könnte...

Du siehst, von außen lässt es sich schlecht beurteilen, wo die Ursachen liegen könnten.

Liebe Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2011 um 19:29
In Antwort auf jagoda_12327952

Hallo,
wenn du den Beitrag selbst geschrieben hast, dann würde ich sagen, dass es nicht an deinen mangelnden Sprachkenntnissen liegt (Die Sätze sind nahezu perfekt formuliert inklusive Kommata).

Bei der Kommunikation kommen viele Faktoren ins Spiel:
Was sind deine Erwartungen an ein langes Gespräch?
In welcher Umgebung passiert das? In einem lauten Club kann man sich natürlich nicht so intensiv unterhalten, wie nachmittags in einem Cafe.
Du sagst, dass du schüchtern bist. Kann es sein, dass deine Körperhaltung dies noch einmal sehr stark zeigt? Wenn du anderen vermittelst, dass du dich unwohl fühlst, dann werden sie dich natürlich nicht weiter mit Fragen "quälen", selbst wenn sie Interesse hätten.
Vielleicht musst du auch mehr unternehmen, um mehr Leute kennenzulernen. Wie wäre es mit einer Unisportgruppe oder Unigruppen mit anderen Themen? Da wäre die Uni schon mal eine Gemeinsamkeit, über die man sprechen könnte...

Du siehst, von außen lässt es sich schlecht beurteilen, wo die Ursachen liegen könnten.

Liebe Grüße, Phenyce

...
Ja, den Beitrag habe ich selbst geschrieben.
Was ich von einer langen Gespräch erwarte? Genau dasselbe, was auch bei der Kommunikation mit den Leuten, die dieselbe Sprache wie ich sprechen - also interessante Themas, Späße u.s.w.
In welcher Umgebung? Fast immer ist es in der Uni, seltener in meiner WG mt den Nachbarn (die grüßen mich nur, weiter geht es nicht). In der Uni versuche ich selbst Kontakte zu knüpfen, doch fast immer ohne großen Erfolg. Ja, vielleicht sehe ich nicht besonders selbstbewusst aus, deshalb hat es ein solches Ergebnis...
Danke für deine Antwort, liebe Phenyce!

Irina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook