Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / BIN ICH SELBSTMORDGEFÄHRDET?

BIN ICH SELBSTMORDGEFÄHRDET?

14. Mai 2008 um 16:38 Letzte Antwort: 15. Mai 2008 um 19:23

Hey,

Gestern haben mich ein paar Freundinnen schon darauf angesprochen, dass ich zu dünn sei .Das ist nach meiner Meinung nach totaler Unsinn! Ich bin 166m groß und wiege 52 kg. Ich sehe mich selber dicken als andere mich sehen! Das Gewicht ist normal. Ich denke mir oft, dass es schön wäre magersüchtig zu sein und das ich gerne untergewichtig wäre, weil ich es schön finde! Ich schaue mir täglich im i-net Bilder von Magersüchtigen an und finde das ganz toll! Natürlich weiß ich das die Krankheit schlimme Folgen hat und dass es etwas ganz schlimmes ist. Doch ich versuche (bzw. ich habe das Gefühl) das ich meinem Körper selbt schaden will! Ich wiege mich mindestens 5 mal am Tag und schau immer erst auf die kcal bevor ich etwas esse. Alleine in der letzten Woche habe ich 2 kg abgenommen. Ich bin total verzweifelt, wen ich morgens aufwache denke ich sofort nur ans ESSEN! Ich denke mir dann, wie viel habe ich gestern gegessen? Wie viele Kcal? und nach dem aufstehen gehe ich erst mal auf die Wage! Habe ich abgenommen geht es mir gut wen nicht, dan geht es mir grausam! Meine Laune hängt nur davon ab, was ich esse! Im grunde genommen tuhe ich alles um Magersüchtig zu werden. Ich weis das hört sich krank an, ihr denkt das sicherlich auch alles aber ich weis nicht wie ich es beschreiben soll... Ich bewundere einfach alle Mädchen die sooo unglaublich dünn sind. Wenn ich Schokolade oder etwas ungesundes esse, stecke ich mir auch ziemlich häufig den Finger in den Hals. Seit einiger Zeit, rauche ich (nicht weil es mir schmeckt, nur um mir selber zu schaden). Mit dem ritzen habe ich auch begonnen. Mein ganzer Arm hat richtig stark geblutet und von schmerz keine spur! es hat mir richtig gut getan. Ich denke auch oft daran Herz Tabletten (die tötlich enden können) zu nehmen...

Könnt ihr mir vielleicht sagen warum ich so 'komisch' bin? Habe ich eine Essstörung oder sonst irgentwas?

Bitte helft mir!
Danke im Vorraus
Lg

Mehr lesen

14. Mai 2008 um 18:43

Magersuicht
HErzlich willkommen im Club.Bei mir hat es genau so angefangen..Nur ans essen gedacht..Lies dir meinen Beitrag durch,dann verstehst dus.
Versuch aufzuhören,nur ans essen zu denken oder geh frühzeitig uzum arzt

Gefällt mir
15. Mai 2008 um 19:23
In Antwort auf an0N_1210639499z

Magersuicht
HErzlich willkommen im Club.Bei mir hat es genau so angefangen..Nur ans essen gedacht..Lies dir meinen Beitrag durch,dann verstehst dus.
Versuch aufzuhören,nur ans essen zu denken oder geh frühzeitig uzum arzt

Phase
Es geht vielen Mädchen so, zumal sie sich in der Pubertät befinden, dass sie sich mit ihrem Körper auseinandersetzen und sich mehr Gedanken über ihr Gewicht machen. Bei manchen ist das Selbstgefährdungsrisiko sehr groß, wobei das die Minderheit betrifft. Es ist die Konfliktphase mit der Veränderung des Körpers, mit der manche nicht klarkommen. Mir geht es ebenso. Nun zu dir. Suche schnellstens einen Psychologen auf, damit irgendwelche psychische oder physische (Folge-)Schäden vermieden werden...

Gefällt mir