Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bin ich schuld und ist es harmlos?

Bin ich schuld und ist es harmlos?

27. August 2015 um 22:48

Hallo,

ich weiß nicht wie ich anfangen soll und muss auch ehrlich zugeben, dass ich mich echt schäme und nicht mehr weiter weiß. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass ich selber Schuld bin und so rüber komme, als könnte man das mit mir machen. Dass aller erste fing vor circa 2 Jahren an. Ich war neu in einem Verein und einem Abend hab ich bei einer Freundin geschlafen und wir haben harrmlos mit einem Typen geschrieben (der aus meinem Verein kommt). Damals war ich mega in Ihn verliebt und leider auch naiv und nachdem Abend bei der Freundin habe ich mit ihm weiter geschrieben und er hat es geschafft, dass ich ihn damals Nacktbilder geschickt hatte, obwohl ich mir immer geschworen hatte, das ich so was niemals tue!!! Eine Zeit lang ging es dann so weiter und irgendwann war ich volljährig und konnte ihn abweisen und ihn auf Distanz halten. Es gab dann in den letzten Monaten aber immer wieder Nachrichten wie: Sind deine Brüste größer geworden? Darf ich sie anfassen? Stell dich nicht so an, sind nur Brüste!
Vor einem halben Jahr habe ich mich getraut es meinem Trainer zu sagen und es wurde ne Zeit lang gut, ich weiß aber nicht was er gemacht hat und ob er was gemacht hat. Dann vor paar Monaten fing es wieder an und immer wieder in regelmäßigen Abständen. Mein Trainer meinte damals, wenn was ist soll ich wieder zu ihm kommen, aber den Typen kennt er seit dem er klein ist und mich erst seit 2 Jahren, ich trau mich nicht wieder hin zugehen. Es ist doch eig auch nichts dabei, oder? Aber warum fühle ich mich denn so schlecht und trau mich nicht zum Training? Ich mache auch leider nicht irgendeinen Sport wo man lange Sachen anziehen könnte, nein, ich schwimme und das seit 13 Jahren und es gab noch nie so was. Erst als ich in den neuen Verein bin und eig war ich da glücklich, wäre da nicht dieser Typ und diese Nachrichten, die ab und zu kommen...

Jetzt kommt aber noch hinzu, dass mir noch was anderes passiert ist und ich schäme so sehr dafür...Meine Mutter hat einen neuen Freund, na ja, sie waren vor etlichen Jahren wohl schon mal zusammen, als ich noch ganz klein war. Jedenfalls hat ihr Freund noch 2 Kinder (eine Tocher und einen Sohn)
Den Sohn hab ich vor einem halben Jahr das erste mal wieder gesehen (kann mich schwach an damals an ihn erinnern) und das nächste Mal, vor paar Wochen. Da wollte er mich denn plötzlich küssen und ich habe oft ,,Nein'' gesagt und er hat es immer weiter probiert. Er ist in etwas 10 Jahre älter als ich. Vor einer Woche hat er mich dann besucht, ich wohne alleine und mach in einem Jahr mein Abi, er hat mich gleich bei der Begrüßung wieder probiert zu küssen und ich habe wieder ,,Nein'' gesagt. Es hat ihn gar nicht interessiert...irgendwann habe ich aus irgendeinem Grund die Küsse erwidert und ich bereue es dermaßen. Er hat immer weiter gemacht und mich auch ausgezogen, ich wollte das gar nicht, innerlich hat sich alles dagegen gesträubt und er hat Sachen gesagt und mir so in den Mund gelegt, dass ich sie irgendwann geglaubt habe. Ab und zu (ganz selten) hat er auf ein kräftiges NEIN reagiert, aber paar Sekunden gewartet und weiter gemacht. Das einzig gute ist, dass wir keinen Sex hatten, denn irgendwann hatte er wohl keine Lust mehr, dass ich mich doch irgendwie gewehrt habe.
Als er dann aber irgendwann weg war, saß ich lange regungslos in der Wohnung und wusste nicht weiter. Ich weiß gerade gar nichts mehr...Bin ich allem nicht schuld? Ich hätte ihn doch abweisen können und auch schon längst wegen dem Typen aus meinem Verein, zum Trainer gehen können. Aber ich habe es nicht getan, da bin ich doch schuld, oder?

Bitte bitte helft mir, ich weiß ich bin eig alt genug und volljährig, aber ich schäme mich so und weiß nicht was ich tun soll. Meinen Freundinnen kann ich es nicht sagen, niemanden und auch keinen um Rat fragen.
Bitte helft mir

Mehr lesen

28. August 2015 um 16:28

Gefühle
Hey,

nein, ich habe keinen festen Freund und finde es auch gut so. Ich bin lieber Single, als verarscht zu werden. Und glaub mir, mein Herz will so was nicht. Ich kann nur noch daran denken und losheulen, weil ich mich nicht ''fallen'' lassen muss. Auch wenn viele es nicht verstehen könne, ich steh nicht so auf Sex und würde lieber eine Beziehung vorziehen, wo wenig Sex ist. Ich danke dir für deine Antwort, jetzt weiß ich das ich doch schuld bin, aber du kannst dir sicher sein, ''fallen'' lassen tu ich mich nicht, da ich mich unwohl fühle. Und wenn ich innerlich doch auf so was stehe, warum trau ich mich dann nicht mehr zum Training?

Lg

Gefällt mir

3. September 2015 um 22:06

9
Mach dich nicht fertig deswegen
Dennoch hast du stets ein Recht auf deinen eigenen Willen, den diese beiden Kerlne untergraben wollten
In derartigen Situationen würde ich mich an deiner Stelle soweit dagegen auflehnen wie es nötig ist
In beiden Fällen könntest du die Geschehnisse auch zur Anzeige bringen womit diese ... höchstwahrschneilich von dir Ablassen würden
Könnte aaber auch verstehn wenn du nich bereit wärst diesen Schritt zu wagen
Jedenfalls finde ich dass diese beiden Kerle zu weit gegangen sind und keiner von beiden der Richtige Für dich oder ein Anderes Mädchen wäre
ich kann sehr gut nachvollziehen warum du dich gegen diese Verhalten wehren wolltest

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Deutung meiner schlechten Träume
Von: warriorsoftheworld
neu
3. September 2015 um 13:35
Freundschaft oder mehr?
Von: mysecretdiary1412
neu
3. September 2015 um 0:07
Ritzen der erste schnitt
Von: ladybird2101
neu
2. September 2015 um 21:04

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen