Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bin ich psychisch krank?

Bin ich psychisch krank?

12. August 2015 um 12:05

Hallo,

Manchmal das Gefühl als wäre ich irgendwie nicht normal.
Ich glaube es liegt daran , dass es von meinen Eltern schon sehr oft gesagt wurde ich sei psychisch krank.

Ich habe aber auch deshalb das Gefühl, weil ich irgendwie anders bin als andere Mädchen in meinem Alter (bin jetzt 18)
Beispielsweise hatte ich noch nie richtig was mit Jungs zutun, hatte noch nie einen Freund ect.

Auch gehe ich sehr selten mit Freunden aus, da die eine Freundin viele weitere Freunde hat und deshalb kaum Zeit hat sich mit mir zu treffen. Eine andere Freundin (die ich schon sehr lange kenne) hat auch viel zutun.
Da mich aber auch viele Kontakte sehr überfordern und ich nicht weiß worüber ich mit anderen reden soll, glaube dass ich auch nicht so dass Bedürfnis habe mich jeden Tag mit Freunde ausgehen, was ja die meisten in meinem Alter machen.

Auch hatte ich mit 14/15 Jahren andere Interessen als die anderen Mädchen in dem Alter.

Ist das normal?

Mehr lesen

12. August 2015 um 15:10

Es kommt auf Dich an
Die wichtigste Frage ist, ob Du das so magst, wie es ist, oder ob Du mit Deiner Situation unzufrieden bist, d.h. leidest Du unter der Situation, oder möchtest Du einfach so leben. Ob Dich andere für normal oder nicht halten, ist zweitrangig.

Gefällt mir

17. August 2015 um 0:19

Liebe sternenblume!
Magst Du Musik? Wenn ja, welche?

lib

Gefällt mir

8. September 2015 um 23:52
In Antwort auf surinaa

Es kommt auf Dich an
Die wichtigste Frage ist, ob Du das so magst, wie es ist, oder ob Du mit Deiner Situation unzufrieden bist, d.h. leidest Du unter der Situation, oder möchtest Du einfach so leben. Ob Dich andere für normal oder nicht halten, ist zweitrangig.

Krank ist relativ
Für mich sind die an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut Angepassten nicht gesund in der Birne.
Und für die bin ich der Verrückte.

Gefällt mir

9. September 2015 um 3:43

Tut mir leid
.. aber darin sehe ich keine Krankheit. Lehn dich doch zurück. Du solltest mal Nuddeln mit Ravioli Füllung und Pesto probieren. Auf einem schönen weißen Teller, daneben sauberes und glänzendes Silber-Besteck & weiß Wein. Aber was du brauchst ist etwas zwischen den Zähnen. Ziegenhirn, serviert vom besten - Auf einem großen weißen Teller, daneben eine dunkellila Serviette auf der das bezaubernde Silberbesteck liegt. Ein großes Weinglas und teuren rot Wein. Wie herrlich, oder? Was dir fehlt ist Interesse an deiner Aktivität. Schon mal versucht etwas zu kochen, durch den Wald zu spazieren oder Filme angeschaut? Dir sind deine Freunde wohl egal, dann sei eben für dich aber versuche deine Hormone zu Erregen, aber nicht das Testosteron. Deine Ernährung spielt genauso eine Rolle. Was Du isst macht dein Charakter aus. Ich nehme an du isst unregelmäßig, verschiebst deinen Hunger und isst recht schnell. Ein fetter Amerikaner der nur sein Roast-Beef ohne Pfeffer isst benimmt sich auch wie eine Sau. Doch derjenige der sein Roast-Beef mit Pfeffer, schönem Besteck und rotem Wein genießt, benimmt sich wohl eher Mysteriös und Ruhig. Ich möchte mich enthalten in deiner Ernährung, jedoch denk nach... 7/10 solcher Fälle werden auf falsche Ernährung zurück geführt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schweißflecken
Von: anonym572
neu
8. September 2015 um 17:13
Ständige Ängste und mangelndes Selbstwertgefühl
Von: dee_12305477
neu
8. September 2015 um 3:52
Ich kann bald nicht mehr
Von: misslm19
neu
7. September 2015 um 11:57
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen