Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bin ich paranoid oder so ?

Bin ich paranoid oder so ?

10. August 2016 um 20:17

Hi, ich war gestern mit Kumpels in der Stadt, und wir haben Gras geraucht, sind dann ein bisschen durch die Stadt gelaufen, mir war ihrgendwie unwohl dabei, und ich habe mich beobachtet gefühlt. Als wir dann an einer Parkbank mit mehreren Leuten vorbei sind, kam es mir so vor als ob sie über uns/mich reden oder so. Danach ging es eigentlich wieder, der Moment war nur extrem komisch. Später als wir beim Döner waren kam noch einmal eine Gruppe Menschen vorbei, dort empfand ich das gleiche.

Ich rauche regelmäßig Gras, meistens bin ich aber gut drauf, an manchen Tagen aber muss ich die ganze Zeit nachdenken und denke ihrgendwie nur negativ, bin ihrgendwie selbstkritisch und sehe meine Makel bzw die Dinge die mir an mir selbst nicht gefallen oder halte mir meine Fehler vor.. weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll, sind negative Gedanken. Ich mache mir dann auch Gedanken um mein Äußeres usw. Wenn ich dann aber z.B mit einem Kumpel rede der mit dabei ist, kommuniziere ich mit ihm ganz normal und lasse mir nicht anmerken das ich diese negativen Gedanken/Traurigkeit habe.


Ich habe mir dann mal den Wikipedia Eintrag über Paranoide Persönlichkeitstörungenn durchgelesen. (https://de.wikipedia.org/wiki/Paranoide_Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6ru ng)

Dort treffen Dinge auf mich zu, wie z.B das man neutrale oder freundliche Handlungen als feindseelig wertet (wie oben geschrieben mit den Leuten auf der Parkbank)
Wenn Leute untereinader flüstern denke ich manchmal die könnten über mich reden, vorallem wenn sie noch in meine Richtung gucken. Wenn mir manchmal jemand hinterher läuft den ich nicht kenne habe ich auch eine erhöhte Aufmerksamkeit und denke was er wohl machen wird oder ob er mir was böses will, aber das ist eher selten und kommt auch auf die Person an.

Wenn ich Gras geraucht habe ist es manchmal so, manchmal denke ich auch nur viel nach (negative Gedanken) oder ich fühle mich kurz beobachtet und denke das die Leute über mich reden wie auf der Parkbank.




Wenn ich KEIN Gras geraucht habe, habe ich solche Gedanken eigentlich fast garnicht, sprich also ich habe nicht das Gefühl das mich jemand verfolgt, Negative Gedanken habe ich trotzdem manchmal..
Mir kommt es auch in bestimmten Situationen so vor als reden die Leute über mich


Ich bin übrigens noch darauf gestoßen, (https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstunsicher-vermeidende_Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6ru ng)

Selbstunsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung



Ich rede mir dann immer ein das mit mir was nicht stimmt oder ich so eine Persönlichkeitstörung habe, das macht mich im Moment ziemlich fertig muss ich sagen
Ich glaube auch ich habe ein geringes Selbstwertgefühl/Selbstbewusstein
Dieses selbst "einreden" wie ich 5 Zeilen oben geschrieben habe kommt halt auch dadurch das ich eben nicht weiß ob was mit mir nicht stimmt bzw weil ich es nicht Ausschließen kann.

Ich habe mal einen persönlichkeitsTest im Internet gemacht, und dort wurde das Ergebnis auf einer Skala ausgewertet, Grün =normal : gelb-rot = übersteigert

zweifelnd bis unsicher: ging leicht in den gelben bereich
verschlossen bis depressiv: war gerade noch im grünen


Ich habe meine Ausbildung abgebrochen wegen "Mobbing" von älteren Kollegen, als ich deswegen beim Hausartzt war, wurde mir gesagt ich habe eine leichte Depression, und eine innere Unruhe. Ich hab dann Opipram Tabletten verschrieben bekommen, habe sie aber nicht lange genommen.


Ich würde so gerne einfach glücklich sein,
ich habe momentan aber keine Ausbildung und mache keinen Sport, vielleicht verbessert sich meine Laune dann auch wieder ?




Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers