Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vergewaltigung und sexueller Missbrauch

Bin ich krank oder so??

11. März 2008 um 23:15 Letzte Antwort: 13. März 2008 um 20:50

Hallo euch allen !

Also mein Problem ist das ich seit ca. 2 Jahren immer und immer jede Nacht von einer Situation träume in der ich vorkomme und ein Mann, ein Mann den ich gut kenne, der mit mir alles macht (das ich natürlich nicht will). Jede Nacht seit 2 Jahren der selbe Traum, die selbe Situation, die selben Handlungen. Sowas ist doch nicht normal oder?? Welcher normale Mensch träumt denn von solchen Dingen???? Und inzwischen bleibt es nicht nur bei den "Träumen", nein inzwischen seh ich diese Situation jede Sekunde vor mir. Woher kommen solche Sachen??? Das muss doch irgentein Grund haben warum man 2 Jahre lang sowas träumt und inzwischen auch schon so vor sich sieht. Und es bleibt nich nur dabei. Ich hab inzwischen auch schon so voll die Verfolgungsängste, wenn ich alleine draußen bin, bau wegen jeder Kleinigkeit eine rießen Angst auf (mein Leben besteht nurnoch aus Ängsten die eig nur Kleinigkeiten sind), Selbstbewusstsein = 0!!!, und kann einfahc nicht glücklich sein...

was kann ich dagegen tun????

Mehr lesen

12. März 2008 um 17:13

Hey..
1) dass kein normaler mensch von sowas träumt stimmt nicht ganz. für viele ist das "harte rannehmen" durch einen mann ein teil der alltagsvorstellung und kommt dadurch in träumen oft vor. d.h. viele träumen dass sie vergewaltigt werden weil sie den gedanke aufregend finden (was übrigens völliger schwachsinn ist weil ne vergewaltigung ist nicht sonderlich aufregend).. naja jedenfalls, dass du soetwas dauerhaft seit längerer zeit träumst ist wirklich nicht ganz normal.. hast du nen erlebniss mit diesem mann gehabt, dass dir den anlass zu solchen träumen gibt, sprich hat dich dieser mann schon einmal angefasst ohne dass du es wolltest? oder anders.. würdest du dir vielleicht wünschen, dass er sowas mit dir macht, weißt aber genau dass es schlecht ist und du dir deswegen in den träumen auch sagst du möchtest das nicht? die ursache an solchen träumen liegt immer an der träumenden person, oder an einer person die in dem traum vorkommt. evtl könntest du ja auch mal nen erlebnis haben an des du dich nicht erinnerst und um des ganze angenehmer in nem traum zu verarbeiten projezierst du eine andere person als "täter" in den traum. wie gesagt.. überleg dir mal genau, was dahinter steckt, ob es in der vergangenheit ereignisse gab die anlass dazu sein könnten oder wie auch immer.
alles gute glg loran

Gefällt mir

12. März 2008 um 18:45
In Antwort auf muirmn_12921611

Hey..
1) dass kein normaler mensch von sowas träumt stimmt nicht ganz. für viele ist das "harte rannehmen" durch einen mann ein teil der alltagsvorstellung und kommt dadurch in träumen oft vor. d.h. viele träumen dass sie vergewaltigt werden weil sie den gedanke aufregend finden (was übrigens völliger schwachsinn ist weil ne vergewaltigung ist nicht sonderlich aufregend).. naja jedenfalls, dass du soetwas dauerhaft seit längerer zeit träumst ist wirklich nicht ganz normal.. hast du nen erlebniss mit diesem mann gehabt, dass dir den anlass zu solchen träumen gibt, sprich hat dich dieser mann schon einmal angefasst ohne dass du es wolltest? oder anders.. würdest du dir vielleicht wünschen, dass er sowas mit dir macht, weißt aber genau dass es schlecht ist und du dir deswegen in den träumen auch sagst du möchtest das nicht? die ursache an solchen träumen liegt immer an der träumenden person, oder an einer person die in dem traum vorkommt. evtl könntest du ja auch mal nen erlebnis haben an des du dich nicht erinnerst und um des ganze angenehmer in nem traum zu verarbeiten projezierst du eine andere person als "täter" in den traum. wie gesagt.. überleg dir mal genau, was dahinter steckt, ob es in der vergangenheit ereignisse gab die anlass dazu sein könnten oder wie auch immer.
alles gute glg loran

...
Also ich bin ja grad mal 16 und bin jetzt nicht so eine die irgentwelche Gedanken ans "harte rannehmen" hat. Ich bin in der Richtung noch etwas nich so entwickelt. Und wenn dann schon garnicht mit "DIESEM" Mann. Ich kenne ihn seit ich ganz klein bin und er ist viel älter als ich (um die 25), und ein besonders gutes Verhältnis habe ich auch nicht zu ihm (kann den überhaupt nicht ausstehen). Es ist der Mann meiner Tante. Und irgentein Anlass das es zu solchen Träumen kommt habe ich auch nicht gehabt. Diese Träume sind einfach so plötzlich gekommen. Und das es ein Erlebnis gab und ich mich nich dran erinnern kann denke ich ist auch ausgeschlossen. Ich hab mal gehört das das bei Kindern, also Kleinkindern vorkommen kann, aber ich war oder bin in ja schon aus dem Kleinkinderalter raus.
Also ich weiß echt nicht was es sein könnte.....

Gefällt mir

13. März 2008 um 20:50
In Antwort auf sive_12109978

...
Also ich bin ja grad mal 16 und bin jetzt nicht so eine die irgentwelche Gedanken ans "harte rannehmen" hat. Ich bin in der Richtung noch etwas nich so entwickelt. Und wenn dann schon garnicht mit "DIESEM" Mann. Ich kenne ihn seit ich ganz klein bin und er ist viel älter als ich (um die 25), und ein besonders gutes Verhältnis habe ich auch nicht zu ihm (kann den überhaupt nicht ausstehen). Es ist der Mann meiner Tante. Und irgentein Anlass das es zu solchen Träumen kommt habe ich auch nicht gehabt. Diese Träume sind einfach so plötzlich gekommen. Und das es ein Erlebnis gab und ich mich nich dran erinnern kann denke ich ist auch ausgeschlossen. Ich hab mal gehört das das bei Kindern, also Kleinkindern vorkommen kann, aber ich war oder bin in ja schon aus dem Kleinkinderalter raus.
Also ich weiß echt nicht was es sein könnte.....

Hm..
dann tuts mir leid, dann fällt mir auch nichts mehr ein. vielleicht hast du einfach, weil du diesen mann nicht ausstehn kannst genau aus diesem grund solche träume. man weiß ja nie was für streiche uns unsere gedanken und träume spielen. ich an deiner stelle würde mich mal interessehalber bei ner einrichtung melden, die sich mit sowas auseinandersetzt. oder ruf einfach mal interessehalber eine psychologin aus. kostenlose gratisstunden gibts bei jeder psychologin mindestens eine. geh da hin und frag einfach mal nach was sie sich vorstellen könnte. sie steht unter schweigepflicht und weiterbehandelt muss denk ich nichts werden.
lg

Gefällt mir