Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Bin ich einfach nur total verkorkst?

Letzte Nachricht: 1. April 2010 um 12:32
M
monday_12910976
01.04.10 um 4:01

Hallo zusammen,
ich würde euch gerne um euren Rat und eure Meinung bitten, da ich selbst nicht mehr so wirklich weiß was ich mit mir anfangen soll.
Zu meiner Vergangenheit. Seit meinem 12. Lebensjahr (heute bin ich 22) leide ich an Depressionen. Mit 14 hatte ich einen Suizid-Versuch und war danach auch zwei Jahre in Behandlung. Danach war alles schön und gut. Dachte ich zumindest. Wenn ich heute wieder zurück blicke, dann merke ich, dass an sich gar nichts gut ist. Das Problem: Ich kann nicht glücklich sein und ich habe ein Problem mit dem Essen. Ich esse... und das ständig und ich kann es nicht genießen. Ich treibe sehr viel Sport deshalb ist mein Gewicht vermutlich nicht aus den Fugen geraten aber für das was ich an Sport treibe, sollte man normal Modelmaße haben. Ich habe phasenweise auch schon Antidepressiva verschrieben bekommen und immer wenn es mir wieder gut ging, habe ich sie abgesetzt. Ich denke jedes Mal, sowas kommt nicht mehr und wenn ich ehrlich zu mir bin dann schaffe ich es ja nicht einmal normal mein Studium zu betreiben. Ich bin ständig krank, depressiv verstimmt esse immer und einfach nie glücklich. Das ist doch nicht normal, oder???
Geht es euch auch so, dass ihr einfach nicht glücklich sein könnt? Immer unzufrieden? Immer das Gefühl habt ihr bekommt nichts auf die Reihe? Nicht mal das Essen habt ihr unter Kontrolle?
Wäre toll wenn ihr euch meldet, falls es euch auch so geht oder einfach nur einen Rat habt!

Mehr lesen

Anzeige
E
egzona_12911634
01.04.10 um 12:32

Mit 14 hatte ich einen Suizid-Versuch
WARUM?
dafür muss ein grund vorgelegen haben, oder nicht...
ich bin heute 39 und habe das gefühl, dass leben ist vielll zu kurz

ich habe deinen bericht gelesen und würde dir empfehlen
stecke dir bewusst ziele
und denke nicht soviel über fehlstellungen und das sein
deines körpers nach...

und scheinst dich sehr mit dir und deiner person zu befassen
aber leider sieht es so aus
als wenn du dich ausschliesslich mit deinen defizieten befasst, als mit deinen vorzügen
------------------------------ ---------------
Immer unzufrieden? Immer das Gefühl habt ihr bekommt nichts auf die Reihe? Nicht mal das Essen habt ihr unter Kontrolle?
------------------------------ ----------------
1. frage dich, warum du unzufrieden bist und forsche nach der ursache und warum du das gefühl hast nichts auf die reihe zu bekommen....

2. essen ist zur körpererhaltung da
ob man mal mehr oder weniger isst, ist gar nicht so wichtig

mit depressionen kenne ich mich nicht aus, aber ich denke um das gemüt etwas aufzuhellen...sollte man an all die schönen dinge denken die dieses leben zu bieten hat, man muss es nur zulassen...manchmal sind es nur ganz kleine dinge über die man sich wahnsinnig freuen kann

lg marikka

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige