Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Beziehungsende - Er will wieder Kontakt. Was bedeutet das?

Beziehungsende - Er will wieder Kontakt. Was bedeutet das?

28. November 2009 um 18:16 Letzte Antwort: 28. November 2009 um 18:55

Ich bin 24 und mein (Ex)Freund (26) hat sich vor 3 Monaten von mir getrennt. Er kommt aus Polen und wie waren fast vier Jahren zusammen. Zuerst in der gleichen Stadt (ich war für ein Jahr da und haben ihn dort getroffen), dann hatten wir zwei Jahre eine Fernbeziehung, dann haben wir für ein Jahr zusammengewohnt (ich war für ein Jahr da, war aber von Anfang an klar, dass es nur für ein Jahr sein) und am Ende von diesem Jahr gemeinsam wohnen, hat er sich von mir getrennt.
Das war im August. Wir hatten eigentlich immer eine ziemlich sehr gute und intensive Beziehung, aber im letzten Jahr ist so manches schief gelaufen und wir haben es einfach ignoriert. Ich war fremd in der Stadt und auf ihn angewiesen, er hatte einen neuen Job, die Zeit war knapp, ich war sehr anhänglich etc. Am Ende war es ihm dann zu viel. Er hat einen unglaublichen Freiheitsdrang entwickelt, denn er wohl nur durch die Trennung von mir ausleben zu können meinte.
Eine Woche nach der Trennung und meiner Rückkehr nach Deutschland habe ich ihn nochmal angerufen. Seit dem haben wir auch auf sein Bitten hin wieder Kontakt. Erst einmal die Woche - jetzt telefonieren wir fast täglich. Erst wollte er nicht über das reden, was war, jetzt macht er es manchmal. Er gibt mir wieder Kosenamen. Vor zwei Monaten hat er ein kleines Tief, rief mich an, wollte sich mit mir treffen. Eine Woche später war wieder keine Rede davon. Drei Woche später das gleiche.
Im Moment blockt er wieder ab. Meint zwar, er würde sich gerne mal mir mir treffen, sei aber noch nicht soweit und will deshalb nicht sagen wann.

Mich macht sie Situation ziemlich fertig. Seit drei Monaten ist das ein auf und ab. Mal ist er schlecht drauf, vermisst mich. Mal ist er gut drauf, weist mich ab. Ich weiß, dass er gerade irgendeinen Befreiungsprozess durchmacht, aber ich weiß nicht, warum er das ausgerechnet an mir auslässt. Und vor allem kann ich nicht interpretieren, was er eigentlich von mir will. Will er wieder eine Beziehung mit mir? Frag ich ihn, weiß er es nicht. Braucht er einfach noch mehr Zeit? Weiß er wirklich nicht so richtig, was er will?
Man muss dazu sagen, dass er mich glaube ich nie mit Absicht verletzten würde, auch jetzt nach der Trennung nicht. Er macht mir also zumindest bewusst nichts vor. Aber unbewusst?
Ich kann den Kontakt nicht abbrechen, weil er mir viel bedeutet und ich hoffe, dass er einfach bloß gerade ein bisschen Freiheit braucht. Keine Verantwortung übernehmen will.
Aber ich weiß es nicht.
Warum will er nicht zu Besuch kommen. Früher haben wir uns ca. alle 5-6 Wochen gesehen.

Mehr lesen

28. November 2009 um 18:55


also für mich hört sich das an , als wär ihm lanweilig. ich nehme an , der hat noch eine andere in aussicht und die ist sich nicht ganz sicher , und so wie sie grade reagiert auf ihn , so reagiert er auf dich. ich mein , wenn sie ihm grad das gefühl vermittelt , er könne sie kriegen , dann will er mit dir nichts zu tun haben und weist dich ab , und im anderen falle halt umgekehrt. ich hab noch nie einen mann erlebt , der sich seiner "gefühle" nicht sicher war und daraufhingezögert hat.
die sind nich so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram