Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Beziehungsangst? Kalte Füße? Was kann man tun?

Beziehungsangst? Kalte Füße? Was kann man tun?

10. September 2014 um 18:41 Letzte Antwort: 14. September 2014 um 20:21

Hallo,
ich habe momentan ein Problem was mich sehr beschäftigt. Ich verstehe einfach nicht wie was warum... nun zur Geschichte:
Hab eine Frau kennengelernt mit der ich mich fantastisch verstanden habe. Haben ein wahnsinns gemeinsame Zeit miteinander verbracht (beiderseitig so empfunden!). Nach nur vier Wochen jedoch wurden wir auf Grund umgebender Umstände so ein wenig in Richtung Beziehung gedrückt. Familienfeier sofern sie aufgetaucht wäre hätte bedeutet man is fest zusammen. Aber wie schon gesagt sie hat 2 Tage vorher kalte Füße bekommen und abgesagt, was mir eigentlich klar war, deswegen hätte ich sie nie eingeladen, aber sie sagte selbst sie wolle unbedingt kommen. Für mich war klar des wird dadurch zu schnell zu ernst... Verneint habe ich dies dann allerdings nicht.
Nachdem sie abgesagt hatte brach der Kontakt einfach so komplett ab!???? Meine Kontaktversuche wurden einmal kurz und knapp damit beantwortet, dass ihr alles zu schnell ging und man doch noch ein paar Schritte zurück gehen solle. Ich ok passt lass noch etwas langsamer starten; keine schlechte Idee war wirklich alles sehr schnell. Allerdings ignoriert sie mich vollständig seitdem, bekomme ich sie in der Arbeit zu sehen frage ob alles in Ordnung sei, sagt sie ja alles gut. Aber sie schreibt nicht, geht mir aus dem Weg, kann mir sogar kaum mehr in die Augen schauen ????? Es gab keinen handfesten Streit (minimale quatsch dinger gabs schonmal aber das war kinderkram nichts was das scheitern begründen würde)... Das ganze is jetzt 6 Wochen her!
Habe anfangs 2 Wochen Ruhe gegeben, dann ihr angeboten falls sie etwas beschäftigt sie könne immer auf mich bauen ich bin für sie da etc. Sie sagte erneut sie hat mich gern und es is alles in Ordnung. Versuche sie zu treffen wurden abgelehnt mit sie braucht zeit für sich ist nicht in stimmung. Habe dann gemeint ok meld du dich doch wenn du wieder gut drauf bist und was machen magst. Wieder 3 wochen Ruhe. In der Arbeit diese Woche kaum ein Wort von ihr... sehr still ... habe ich sie angesprochen hat sie geantwortet aber keine Gegenfrage. Geht mir eher aus dem Weg. Jetzt wieder eine Woche von ihr nichts...
Ich verstehe einfach nicht wie diese Frau die ersten vier Wochen einfach vergisst. Diese tolle gemeinsame Zeit wegwirft?! Und wegen was??? Nur weil es ernst geworden wäre? Scheinbar ja... Aber diese unglaubliche Zeit bedeutet ihr plötzlich nichts mehr ???
Ich befinde mich halt in der dummen Situation, dass ich ihr nicht mehr schreiben kann ohne meinen Stolz zu verlieren ohne ihr total hinterherzulaufen... Noch dazu hat sie ja einige Versuche Kontakt aufzubauen absolut geblockt...

Hat jemand eine Erklärung für so ein verhalten? Kennt so etwas vielleicht und kann mir einen Ausweg aus dieser Zwickmühle empfehlen?
Ich selbst bin fast innerlich soweit mit allem auch Freundschaft abzuschließen, weil ich denke alles probiert zu haben. Ich bin ratlos. Auch Freunde von ihr die die Situation mit uns beobachtet haben verstehen sie absolut nicht.
Nichts desto trotz interssiert mich auch für die Zukunft warum macht man sowas und wie geht Mann damit um?
Danke euch! Euch wenn ich glaube das mir alles nichts mehr helfen wird mit ihr ... vielleicht weiß ich in Zukunft dann besser bescheid! Internetrecherche an sich hilft mir nicht weiter

Mehr lesen

11. September 2014 um 7:53

Jap aus der Arbeit
Schon möglich das sie sich so verhält aba auch so schreibt sie ja nicht. Ganz unabhängig von der Arbeit. Des Thema is durch, die möchte aus welchem Grund auch immer nichts mehr mit mir zu tun haben. Sie sagt es sei alles ok und redet nicht mehr mit mir. Das passt nicht zusammen. Aber sie legt auch keinen Wert drauf das es wieder wird, sonst würde sie schonmal ankommen und sagen pass auf das stört mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2014 um 11:33

Nähe-Distanz
Hallo,
deine Freundin scheint echt Angst zu haben, wovor auch immerweißt du etwas über ihre Vergangenheit? oder was sie sonst gerade beschäftigt? Vielleicht hat sie Angst vereinnahmt zu werden oder es stecken evtl. ernsthaftere Probleme dahinter.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2014 um 15:20
In Antwort auf agrona_12038350

Nähe-Distanz
Hallo,
deine Freundin scheint echt Angst zu haben, wovor auch immerweißt du etwas über ihre Vergangenheit? oder was sie sonst gerade beschäftigt? Vielleicht hat sie Angst vereinnahmt zu werden oder es stecken evtl. ernsthaftere Probleme dahinter.

LG

Sie öffnet sich nicht
Habe ja praktisch seit 6 Wochen keinen Kontakt mehr... auch davor hat sie nichts aus ihrer Vergangenheit erzählt nur das ihr lange Zeit ziemlich schlecht ging und jetzt gehts ihr endlich mal wieder gut und sie möchte jetzt ihr Leben genießen. Sonst weiß ich nichts außer während wir was unternommen haben das sie massive Probleme mit nem guten Freund hatte. Der hat sie in zwei Stunden einmal 18 mal angerufen als ich bei ihr war. Das scheint wohl noch immer so zu gehn. Ahja und sie sagte immer sie wird alles schlechte aus ihrer vergangenheit von mir fern halten; damit war wohl ein stalkerhafter ex freund gemeint!
Aber alles das is ja kein Grund sich von mir so zu entfernen. Ich hätte ja der sein sollen der sie unterstützt für sie da ist usw.
Ich werde jetzt nichts mehr unternehmen, habe nicht das gefühl das die Frau mich in ihrem leben mag und ich habe mir nichts vorzuwerfen was die beziehung hätte scheitern lassen können außer das ich vielleicht mehr unternehmen wollte wie sie.
Sie ignoriert mich ja eh komplett...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2014 um 16:36
In Antwort auf trouble0

Sie öffnet sich nicht
Habe ja praktisch seit 6 Wochen keinen Kontakt mehr... auch davor hat sie nichts aus ihrer Vergangenheit erzählt nur das ihr lange Zeit ziemlich schlecht ging und jetzt gehts ihr endlich mal wieder gut und sie möchte jetzt ihr Leben genießen. Sonst weiß ich nichts außer während wir was unternommen haben das sie massive Probleme mit nem guten Freund hatte. Der hat sie in zwei Stunden einmal 18 mal angerufen als ich bei ihr war. Das scheint wohl noch immer so zu gehn. Ahja und sie sagte immer sie wird alles schlechte aus ihrer vergangenheit von mir fern halten; damit war wohl ein stalkerhafter ex freund gemeint!
Aber alles das is ja kein Grund sich von mir so zu entfernen. Ich hätte ja der sein sollen der sie unterstützt für sie da ist usw.
Ich werde jetzt nichts mehr unternehmen, habe nicht das gefühl das die Frau mich in ihrem leben mag und ich habe mir nichts vorzuwerfen was die beziehung hätte scheitern lassen können außer das ich vielleicht mehr unternehmen wollte wie sie.
Sie ignoriert mich ja eh komplett...

Tür zu
Hört sich eher so an, als ob sie früher mit sehr einengenden Typen zusammen war und sich nicht abgrenzen konnte. Dann kann irgendeine deiner Handlungen ein Trigger gewesen sein - hat dann mit dir aber nix zu tun.
Weiter scheint sie ein Ich-mach-es-allein-Programm laufen zu haben und kann keine Hilfe annehmen bzw. kann das, was in ihr drin ist, nicht formulieren.

Kannst du tatsächlich nicht viel machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2014 um 17:50
In Antwort auf agrona_12038350

Tür zu
Hört sich eher so an, als ob sie früher mit sehr einengenden Typen zusammen war und sich nicht abgrenzen konnte. Dann kann irgendeine deiner Handlungen ein Trigger gewesen sein - hat dann mit dir aber nix zu tun.
Weiter scheint sie ein Ich-mach-es-allein-Programm laufen zu haben und kann keine Hilfe annehmen bzw. kann das, was in ihr drin ist, nicht formulieren.

Kannst du tatsächlich nicht viel machen.

Sehe es genau so
Wie du es schreibst... Ne mini Kleinigkeit mit ich würd gern mehr machen war riesen Terror... da muss was vorgefallen sein!
Aber drüber reden kann ich mit ihr nicht da sie komplett blockt; daher ... leider... auf Wiedersehen. Muss mir ne neue suchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2014 um 19:53

Ja schon
Mehr als Unterstützung anbieten kann ich nicht. Wenn diese nicht in Anspruch genommen wird kann ich eigentlich nur gehen! Zumindest weiß ich sonst nix anderes mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2014 um 20:21

Sehe ich ganz gleich
Ich bin durchaus gewillt drüber zu reden und dann auch mal meinen Fehler einzusehen. Aber wenn ich nicht weiß warum wieso weshalb. Wie denn dann ? Leider habe ich bei dieser Frau zum ersten mal eine seeehr liebevolle Schiene gefahrn, habe sie immer wissen lassen das ich sie gerne mag, habe sie immer voll und ganz an meinem leben teilhaben lassen. Wollte viel mit ihr zusammen sein. Leider bin ich dieses mal um einiges schlechter weggekommen als wie wenn ich die frau etwas "zappeln" habe lassen. Eigentlich wollte ich dieses liebevolle jetzt voll umsetzten, aber wenn ich im endeffekt der leidtragende bin muss ich wieder auf die vorsichtigere etwas kaltere schiene gehn!
Ich muss sagen ich habe wieder einiges dazu gelernt. Weiß jetzt umso mehr was ich brauche in einer glücklichen beziehung. Nichts desto trotz stimmt mich ihr kindisches respektloses verhalten manchmal traurig manchmal ärgerlich! Ich habe mich hier aber definitiv unter wert verkauft. Grade die erste Zeit suchte ich sehr das Gespräch und bin ihr nachgelaufen, was wie wir alle wissen total sinnlos is.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook