Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Betrunken ins Bett gemacht......??

Betrunken ins Bett gemacht......??

19. Februar 2011 um 18:16

Hallo,

ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Das ganze ist mir einfach nur so unglaublich peinlich und ich kann es mir nicht erklären. Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.
Heute Nacht bin ich betrunken zu meinem Freund nach Hause gekommen. War aber vor dem schlafen gehen noch auf dem Klo und hatt auch nicht das Gefühl, dass ich noch muss.
Dann mitten in der Nacht weckt mich mein Freund und um mich rum war alles nass... Er dachte natürlich gleich, dass ich ins Bett gemacht habe. Ich war erstmal geschockt und wusste nicht was los war.
Ich kann mir das einfach nicht erklären, aber es muss ja so gewesen sein, dass ich ins Bett gemacht habe.
Ich musste als ich dann wach war trotzdem noch aufs Klo und bei der Fläche die nass war kann ich mir das auch nicht erklären. Wenn ich ins Bett gemacht habe hätte ich doch nicht nochmal auf Klo müssen oder?
Es hat auch nach nichts gerochen... Keine Ahnung was das war, ich hoffe nur Ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen...!????

Mehr lesen

19. Februar 2011 um 19:50

Wenn du betrunken warst,
dann kann das durchaus sein, die Flüssigkeit muß ja irgendwo hin, also es wird wieder ausgeschieden und in deinem Fall dann eben ins Bett. Frischer Urin hat zunächst mal wenig Geruch, zumal wenn du so gut "durchgespült " hast. Ich würde vielleicht in Zukunft etwas mäßiger trinken.
Mir wäre das an deiner Stelle auch peinlich. Solltest vielleicht eine Unterlage ins Bett legen, die keine Nässe durchlässt, denn wenn so etwas in die Matraze geht, finde ich das nicht
sonderlich gut.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2011 um 20:48
In Antwort auf melike13

Wenn du betrunken warst,
dann kann das durchaus sein, die Flüssigkeit muß ja irgendwo hin, also es wird wieder ausgeschieden und in deinem Fall dann eben ins Bett. Frischer Urin hat zunächst mal wenig Geruch, zumal wenn du so gut "durchgespült " hast. Ich würde vielleicht in Zukunft etwas mäßiger trinken.
Mir wäre das an deiner Stelle auch peinlich. Solltest vielleicht eine Unterlage ins Bett legen, die keine Nässe durchlässt, denn wenn so etwas in die Matraze geht, finde ich das nicht
sonderlich gut.
Gruß Melike

Antwort
Ja aber so betrunken war ich auch nicht, nicht so dass ich nichts mehr geblickt habe.. ich vertsehe einfach nicht, wie ich das nicht merken konnte, das ist doch nicht normal oder?
Sowas ist mir noch nie passiert, eigentlich wache ich immer auf und habe auch keine schwache Blase oder sonst irgendwas..
Liegt das dann am Alkohol!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2011 um 22:58
In Antwort auf ayn_12858170

Antwort
Ja aber so betrunken war ich auch nicht, nicht so dass ich nichts mehr geblickt habe.. ich vertsehe einfach nicht, wie ich das nicht merken konnte, das ist doch nicht normal oder?
Sowas ist mir noch nie passiert, eigentlich wache ich immer auf und habe auch keine schwache Blase oder sonst irgendwas..
Liegt das dann am Alkohol!?

Das denke ich schon,
dass es am Alk liegt. Ich wollte sowas nicht öfter. Also ich würde da etwas Zurückhaltung üben. Du mußt selbst herausfinden, wieviel du verträgst, ohne dass es solche Auswirkungen hat.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2011 um 1:59

Also:
also der mensch produziert 20 liter primärharn

ausgeschiedn wird davon jedoch nur maximal ein 3/4 liter
da das meiste resorbiert wird
jedoch gibt es eine krankheit wo weniger resorbiert wird

ich kann dir wenn du willst noch nachsehn wie diese krankheit genau heißt
wenn dus genau wissn willst schreib mir am bestn ne pn, ich schau in dieses forum seltn rein)

ps. ich geh in ne naturwissenschaftliche schule, da haben wir das sehr genau gemacht was das passiiert
falls du glaubst, dass es das ist kann ich dir das relativ genau erklärn)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen