Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bester Freund mit Hindernissen

Bester Freund mit Hindernissen

2. August 2010 um 9:27

Hallo,

ich brauche euren Rat. Nach jahrelangem Gefühls hin- und her muss ich mich jetzt einmal an euch wenden, um Licht ins dunkel zu bringen.
Also wir sind beide 27und kennen uns seit ca. 14 Jahren.
Von Anfang an mochten wir uns... mit 16 kam ich in seine Klasse. Wir verbrachten viel Zeit mtieinander. Ich mit ihm allein oder mit seinen Kumpels...Alles war immer auf einem
lockeren Niveau. Ich fand ihn immer schontoll, hatte aber auch immer einen festen Freund. Es lief nie etwas zwischen uns...Er war mir schon immer sehr, sehr wichtig. SO...ich versuche jetzt mal die Bruchstücke chronologisch aufzubröseln...
mit 16 war ich in seiner klasse, saß neben ihm, wir waren dicke. mit 18 (ich war von der sChule runter) beichtete er mir zu meinem Geburtstag, dass er in der schule damals Gefühle für mich hatte und etwas von mir wollte...
Die Jahre vergingen, wir hatten weiter Kontakt. Es folgten etliche abende zusammen mit viele Wein bis früh in den morgen... Es ging immer bis früh.
Dann hatte er eine Freundin. Doch auch während dieser Beziehung war er oft bei mir und heulte sich bei mir aus, suchte Rat. Ich wusste, dass er schon lange nicht mehr wollte. Oft brachte er es rüber, als ob eine Frau so sein müsste wie ich. ich habe ihm dannimmer gesagt, dass auch ich zickig sein kann etc. ... Dann war mit der freundin schluss. wir sahen uns weiterhin ab und zu (ca. 1 mal im monat), feierten zusammen etc. ...Irgendwann fiel mir auf, dass etwas zwischen uns komisch ist. Es ist wie ein knistern. Blicke...bla bla bla (Er ist sit der letzten freundin single seit ca. 3-4 jahren)...
Naja ich kann es gar nicht richtig beschreiben. Er war dann mal eine zeitlang nicht da und wir konnten nur telefonieren. ich fragte ihn dann einmal, warum wir eigentlich nie zusammen waren. ich sagte ihm, dass ich das am Telef. frage, da ich ihm nicht in die Augen blicken muss.
Er sagte nichts richtig. Ich fragte ihn, ob es sei, weil wir unsere Freundschaft nicht zerstören wollen...Er bejahte es.
Die Telefonate mit ihm gehen immer stunden...Wir lachen viel und verstehen uns super! Wir haben uns noch nie gestritten...
Er verblüfft mich manchmal mit bestimmten dingen. zB will er immer, dass ich mit komme zu seinen kumpels, dabei bin bei einigen dingen und er weiss genau, wie und wo wir uns damals kennengelernt haben- das wusste ich nicht mehr...
hm. Ich habe ihm, als er weg war, auch gesagt, dass er immer so unnahbar ist (so auffällig unnahbar), dass man sich ruhig auch mal umarmen kann etc. - als er wieder kam tat er das. Legte seinen Arm um mich, drückte mich etc..
Ich habe einfach das gefühl, es ist IMMER angespannt zwischen uns, das habe ich bei anderen kumpels nicht.

Mein Problem jetzt. Ich habe einen festen Freund. Kann aber mit der Situation nicht umgehen. Ich liebe meinen freund. aber mein bester Freund bringt, immer,wenn er wieder näher in mein Leben kommt, völliges Gefühlschaos in mein Leben. cih denke nur noch an ihn. und ständig plagt mich der Gedanke: "was ist, wenn ich mich später immer wieder frage, ob er der Mann meines Lebens ist?!"

Was denkt ihr darüber?
Wie bekomme ich raus, ob er es ebenso empfindet wie ich?

Oder denkt er vielleicht, ich habe Gefühle für ihn und möchte mich nicht enttäiuschen, ist deshalb manchmal unnahbar?

Ich möchte eigentlich meinen Freund nicht verlieren, aber bin wg. o.g. Sache total verunsichert. Diese ständigen Gedanken an ihn. Seit Jahren immer mal wieder

Mehr lesen

2. August 2010 um 10:05

Nachtrag
wenn wir mal unterwegs waren und jemand meinte "Deine freundin..." oder irgendwas ähnliches in RIchtung, wir seien ein paar, kamen von ihm nie widersprüche.
Als ich vor ein paar Jahren mal bei ihm geschlafen habe, war sein bester kumpel auch dabei. Dem habe ich die Füße massiert. Nur aus Gaudi...Das hält er mir bis heute vor, dass er da eifersüchtig und neidisch war. Das ist ca. 9 Jahre her...

Gefällt mir

2. August 2010 um 14:43

Das kenne ich sehr gut
hallo, dein beitrag ähnelt dem meinen sehr ... auch hier gepostet.
daher kann ich dir keinen rat geben sondern dir nur schreiben, das es wohl öfter so ein gefühlschaos zwischen menschen gibt. auch ich habe seit jahren diesen einen besten freund und immer wieder habe ich den gedanken : was wäre wenn ... auch ich liebe meinen jetzigen partner über alles ( sind seit 5 jahren zusammen ) und trotzdem bekomme ich meinen freund nicht aus dem kopf sobald wir wieder näheren kontakt haben. ich werde mich nun mit ihm treffen, ohne das mein partner es weiß, werde probieren rauszufinden was eigentlich los ist. das ist für mich der einzige weg, mit telefonaten, mails und sms kommen wir einfach nicht weiter.

ich denke schon, das dein bester freund mehr gefühle für dich hat als die reine freundschaft, seine aussagen und dein bericht lassen zumindest nur diese vermutung zu. und du wirst dich entscheiden müssen wenn er dir offen und ehrlich sagt wie er zu dir steht. ein gespräch ist also überfällig , bei dir und ihm sowie bei mir und meinem besten freund )

lg

Gefällt mir

2. August 2010 um 15:56
In Antwort auf mat1105

Das kenne ich sehr gut
hallo, dein beitrag ähnelt dem meinen sehr ... auch hier gepostet.
daher kann ich dir keinen rat geben sondern dir nur schreiben, das es wohl öfter so ein gefühlschaos zwischen menschen gibt. auch ich habe seit jahren diesen einen besten freund und immer wieder habe ich den gedanken : was wäre wenn ... auch ich liebe meinen jetzigen partner über alles ( sind seit 5 jahren zusammen ) und trotzdem bekomme ich meinen freund nicht aus dem kopf sobald wir wieder näheren kontakt haben. ich werde mich nun mit ihm treffen, ohne das mein partner es weiß, werde probieren rauszufinden was eigentlich los ist. das ist für mich der einzige weg, mit telefonaten, mails und sms kommen wir einfach nicht weiter.

ich denke schon, das dein bester freund mehr gefühle für dich hat als die reine freundschaft, seine aussagen und dein bericht lassen zumindest nur diese vermutung zu. und du wirst dich entscheiden müssen wenn er dir offen und ehrlich sagt wie er zu dir steht. ein gespräch ist also überfällig , bei dir und ihm sowie bei mir und meinem besten freund )

lg

Anzeichen
wie gesagt, wenn wir mal unterwegs waren und jemand meinte "Deine freundin..." oder irgendwas ähnliches in RIchtung, wir seien ein paar, kamen von ihm nie widersprüche.
Als ich vor ein paar Jahren mal bei ihm geschlafen habe, war sein bester kumpel auch dabei. Dem habe ich die Füße massiert. Nur aus Gaudi...Das hält er mir bis heute vor, dass er da eifersüchtig und neidisch war. Das ist ca. 9 Jahre her...

Was mir jetzt noch einfiel. ER sagte mal zu mir afu meine Frage, ob erfände, dass es Freundsch. zwischen Männern und Frauen gäbe, dass es "schon komisch sei, aber er glaube, nein"...Tja, er hat auch nur 1,2 Freundinnen (engere) - mich mitgezählt...

Gefällt mir

24. August 2010 um 18:22


Ohje
Jetzt ist die Bombe geplatzt...
Also am WE war eine feier. Da haben wir den ganzen abend arm in arm (eigentlich können wir uns ja nie so recht berühren)...er hat mit 1,2 weibern auch rumgeknutscht, letztendlich wollte ihn aber eine abschleppen und er legte seinen Arm um mich und meinte, er bleibe bei mir... Naja wir sind dann nur noch zu 4. gewesen- mein Freund + ne Freundin und er und ich. wir haben uns dann in einen anderen Raum zurückgezogen und dann gings los. Ich hab ihn nochmal drauf angesprochen,was da zwischen uns sit und das da was ist. er schaute die ganze zeit auf den Boden und nickte, meinte aber, er könne mich nicht ansehen und auch nichts richtig sagen. er KANN nicht. Er meinte nur, ich sei sein Vorbild und er habe schon öfter darüber nachgedacht, sei aber zu dem schluss gekommen,dass es doch nicht gut gehen wrüde... und auf die Frage, wieso er NIE etwas gesagt hat, meinte er, es wäre nicht so leicht...Naja er weinte auch wg seiner momentanen Situation und dann kam mein Freund rein und hat uns gesehen. das führte zu "Disharmonie" und mein Kumpel ging. Mit meinem Freund habe ich das geklärt, und mit IHM habe ich gestern telefoniert. es war total verhalten und stammelig das gespräch. er meinte nur, dass er es bei Freundschaft belassen möchte, da er auch zuviel Respekt vor meinem Freund hätte etc. pp. ....Er schrieb mir auch in einer SMS,dass er auf keinen Fall möchte, dass da etwas falsch verstanden oder hineininterpretiert wird, ob ich das mit meinem freund geklärt hätte....
Naja heut wollten wir uns sehen, da haben wir uns verpasst. er klingt verlegen und stotterig. Nun wollen wir uns nächste Woche mal treffen....

Genau weiss ich nun immer noch nicht, ob er Gefühle hat und warum wir uns immer so tief in die Augen blicken....?!?!?!?!?

Möchte mit ihm nächste Woche was trinken gehen und ihn nochmal genau fragen, was er mit der "Vorbild"-Sache meinte und warum er erst an dem abend sowas sagt (s.o.) und gestern am Telefon ales wieder runterspielt?!?!?!?

Ich denke nur noch an ihn. Das habe ich ihm an dem Abend gesagt, dass ich mehr an ihn denke, als ich dürfte und oft schon überlegt habe: "Was ist,wenn ER der Richtige ist?"...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen