Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bester Freund - Freundschaft oder mehr ?

Bester Freund - Freundschaft oder mehr ?

16. September 2009 um 15:04

Hey ihr da draußen

Alsoo .. Ich weiß nicht was im moment zwischen mir und meinem besten Freund los ist. Wir sind seit über einem Jahr befreundet und in der ganzen Zeit war das Thema ob Freundschaft oder mehr eigentlich immer irgendwie da. Letztes Jahr hat er auch einige Male darauf hingewiesen, dass er sich in mich verliebt hat, aber da habe ich immer abgeblockt. Unsere Freundschaft war da aber auch noch anders als im moment, eher oberflächlich. Dann hat er mir jetzt vor ungefähr 2 Monaten nochmal einen Brief geschrieben, der auch mehr als Freundshaft angedeutet hat & den habe ich ihm beantwortet und ihm gesagt, dass er mir sehr wichtig ist und alles aber ich das eher als beste Freundschaft ansehe. Er hat das akzeptiert und meinte er hat gemerkt dass es für ihn auch viel besser ist, mich als beste Freundin zu sehen. Seitdem verstehen wir uns viel besser, unsere Freundschaft ist nicht mehr oberflächlich sondern echt schön geworden. Ich vertraue ihm so sehr wie fast keinem sonst und kann mit ihm über alles reden. In der letzten Zeit ist aber viel passiert, wir sind uns oft sehr nah und ich weiß nicht so richtig was ich davon halten soll. Als er bei mir war, lagen wir jetzt schon öfters einfach nur auf meinem bett, ich in seinem arm, hand in hand. Und das ist i.wie ein schönes Gefühl, aber eigentlich sind wir ja nur Freunde und ich bin auch nicht so richtig verliebt. Ich finde ihn vom aussehen her auch nicht besonders attraktiv - er ist nicht mein typ. Vom Charakter her wäre alles perfekt, aber ein bisschen gehört das Aussehen ja dazu. Er bringt mich einfach ziemlich durcheinander weil er mir immer sagt wie glücklich er ist wenn ich da bin und noch einiges mehr. Bei ihm ist es auch so, dass ich ihm jedes Wort was er sagt glaube, weil er es wirklich ernst meint, er würde alles für mich tun, mir auch Zeit mit allem geben, das hat er auch schon gesagt. Aber ich kann doch nicht mit ihm zusammen sein oder? Es haben schon viele gesagt dass er doch auf mich steht und ob wir nicht zusammen wären - wenn es so kommen würde, würden alle darüber reden und ich glaube es würde auch keiner verstehen warum, da er auch nicht bei allen der Beliebteste ist, obwohl mein Freundeskreis ihn vom Charakter her auf jeden Fall mag. Was soll ich tun & was meint ihr dazu? Ich finde es schön ihm nah zu sein, kann mir aber nicht vorstellen mit ihm zusammen zu kommen, obwohl dieses tiefe Vertrauen da ist.

Ich hoffe i.wer liest das hier und sagt mir vielleicht seine Meinung dazu. - danke <3

Mehr lesen

16. September 2009 um 16:17

Hey...

Ich finde es klingt schon so als ob du in ihn verliebt bist, so wie du das schilderst. Es kommt so rüber als wenn du viel Wert auf Äuserlichkeiten, Beliebtheit und was andere von dir denken legst, und dies vllt. auch nur in deinem Unterbewusstsein der Grund dafür ist, dass du denkst nich in ihn verliebt zu sein. Vllt. denkst du einfach mal nur über seinen Charakter nach und nicht über aussehen, beliebtheit usw.

Ich wünsche dir viel Glück und hoffe das du für dich die richtige Entscheidung treffen kannst.
Lg Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2009 um 17:06
In Antwort auf pipra_12172053

Hey...

Ich finde es klingt schon so als ob du in ihn verliebt bist, so wie du das schilderst. Es kommt so rüber als wenn du viel Wert auf Äuserlichkeiten, Beliebtheit und was andere von dir denken legst, und dies vllt. auch nur in deinem Unterbewusstsein der Grund dafür ist, dass du denkst nich in ihn verliebt zu sein. Vllt. denkst du einfach mal nur über seinen Charakter nach und nicht über aussehen, beliebtheit usw.

Ich wünsche dir viel Glück und hoffe das du für dich die richtige Entscheidung treffen kannst.
Lg Anja

...
Ich lege eigentlich keinen großen Wert auf Äußerlichkeiten und Beliebtheit, sonst wäre ich auch nicht so sehr mit ihm befreundet. Aber ich glaube ein bisschen muss einem das Äußere schon gefallen oder nicht? Ich meine, man kann ja nicht mit Jemandem zusammen sein bei dem man sich nicht vorstellen könnte ihn z.B. zu küssen..
Naja .. vom Charakter her würde ich mir halt manchmal wünschen, ich wäre in ihn verliebt. Aber ich weiß auch einfach nicht, ob es damit zutun hat dass ich wirklich mehr gefühle für ihn habe als nur freundschaftliche, oder ob ich es einfach schön finde dass ich so ein Vertrauen zu Jemandem haben kann, der mich so nimmt wie ich bin & bei dem ich sein kann wie ich bin und mit dem ih einfach nur so zusammen da liegen kann.. vielleicht geht es einfach nur um dieses Gefühl, dass ich so schön finde.. ich weiß es nicht

- Trotzdem Danke für die Antwort =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 15:11

Mhh jaa ...
... also ich bin 15 und er ist diesen monat 17 geworden.
Wir machen eigentlich oft was zu zweit, telen auch jeden tag mehrere stunden & in der schule sehen wir uns ja auch jeden tag. Keine ahnung .. was könnte ich denn machen um herrauszufinden was das Beste ist, was ich machen kann ? Ich würde einfach gerne mal Meinungen von Außenstehenden dazu hören, wäre echt schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 18:07
In Antwort auf snuggle94

Mhh jaa ...
... also ich bin 15 und er ist diesen monat 17 geworden.
Wir machen eigentlich oft was zu zweit, telen auch jeden tag mehrere stunden & in der schule sehen wir uns ja auch jeden tag. Keine ahnung .. was könnte ich denn machen um herrauszufinden was das Beste ist, was ich machen kann ? Ich würde einfach gerne mal Meinungen von Außenstehenden dazu hören, wäre echt schön

Wärst du eifersüchtig?
Wie ist es denn für dich, dir vorzustellen, dass er eine Freundin hat? nach Eifersuchtsgefühlen zu suchen kann ganz hilfreich sein, wenn man wissen möchte, ob man verliebt ist.
Ansonsten: also du kannst Gift drauf nehmen, dass er in dich verliebt ist und ingeheim, vllt. sogar nur unbewusst hofft, dass sich doch noch was ergibt. das ist nach meiner Erfahrung immer so! In der Regel ist es so: eine Freundschaft funktioniert so lange, wie keiner von beiden anderes Interesse hat. Wenn einer sich dann verliebt, verändert das die Beziehung, macht sie kompliziert. Ich glaube, es ist dann so, dass man eintweder eine paarbeziehung anfängt, oder leider bald ganz auf Abstand geht, weil es zu schmerzhaft und kompliziert wird, bzw. derVerliebte dem anderen dann auf den Zeiger geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2009 um 15:26

Also ich find das
toll, irgendwie voll süß ^^

Sone freundschaften kriegt man nicht oft, da wär ich mir auch nicht sicher wie ich da handeln würde.

Ich wünsch dir viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2009 um 22:36

Ähnliches problem
Hallo snuggle94,

eine ziemlich ähnliche situation hatte ich auch vor einiger zeit. Ich war mir auch total nicht sicher, ob ich mehr will oder nicht. Fakt ist: Es ist in der tat eine ziemlich schwierige sache, vorallem wenn der eine sich mega sicher ist und der andere "nur" sagt: wir probieren es. sagt man nämlich nach einiger zeit "nein, es ist wirklich nicht mehr als eine gute freundschaft", dann ist auch die freundschaft sicherlich im eimer. Bei mir war das problem, das ich nicht wusste, ob ich diese körperliche nähe schön finde wegen ihm oder einfach, weil ich JEMANDEN haben wollte, dem ich nah sein kann und bei ihm (so wie bei dir) die wellenlänge einfach gestimmt hat...
letztendlich musste ich mich entscheiden und habe ihm gesagt, das ich keine beziehung will. eine lange zeit war dann auch mit unserer freundschaft garnix mehr los, was ich auch sehr schade fand. jetzt geht es aber wieder, er ist über mich hinweg (sagt er;P) und wir können wieder über alles reden, ohne uns komisch vorzukommen.

Auf jeden fall sollte es dir echt egal sein, was andere dazu sagen würden. dass deine freunde ihn akteptieren, ist schon teilweise wichtig, damit du sie nicht verlierst und ihr nur noch son zweierding abzieht. aber wen schert es was der rest denkt?
Letztendlich musst du dir einfach darüber klar werden, was dein herz will. Ob es wirklich er ist oder dieser zustand, den du magst. Ob du dir mehr vorstellen könntest mehr mit ihm zu machen, außer händchen halten. Und so weiter! Und dann sagst du entweder "wir versuchen es" oder du musst einen klaren strich ziehen, weil nur so halb und halb wird ihn auf dauer kaputt machen, wenn er wirklich was ernstes für dich empfindet.

LG und viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 15:52
In Antwort auf mignon_12831651

Wärst du eifersüchtig?
Wie ist es denn für dich, dir vorzustellen, dass er eine Freundin hat? nach Eifersuchtsgefühlen zu suchen kann ganz hilfreich sein, wenn man wissen möchte, ob man verliebt ist.
Ansonsten: also du kannst Gift drauf nehmen, dass er in dich verliebt ist und ingeheim, vllt. sogar nur unbewusst hofft, dass sich doch noch was ergibt. das ist nach meiner Erfahrung immer so! In der Regel ist es so: eine Freundschaft funktioniert so lange, wie keiner von beiden anderes Interesse hat. Wenn einer sich dann verliebt, verändert das die Beziehung, macht sie kompliziert. Ich glaube, es ist dann so, dass man eintweder eine paarbeziehung anfängt, oder leider bald ganz auf Abstand geht, weil es zu schmerzhaft und kompliziert wird, bzw. derVerliebte dem anderen dann auf den Zeiger geht...

Aber nicht mal
das muss etwas heissen. bei mir: mein bester freund liebt mich und ist in mich verliebt. ich liebe ihn, bin aber zu wenig in ihn verliebt und zu wenig von ihm angezogen. sein körper ist mir angenehm, aber ich bin nicht wirklich angezogen.

als er aber freundinnen hatte, war ich eifersüchtig. als er geheiratet hat, hat mich das richtig stark verletzt.
(er ist wieder geschieden...)

und doch, leider macht mich der gedanke an einen beziehung mit ihm nicht glücklich. und ich wäre so froh, wenn er in einer beziehung glücklich wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2009 um 21:46
In Antwort auf mina_12758409

Aber nicht mal
das muss etwas heissen. bei mir: mein bester freund liebt mich und ist in mich verliebt. ich liebe ihn, bin aber zu wenig in ihn verliebt und zu wenig von ihm angezogen. sein körper ist mir angenehm, aber ich bin nicht wirklich angezogen.

als er aber freundinnen hatte, war ich eifersüchtig. als er geheiratet hat, hat mich das richtig stark verletzt.
(er ist wieder geschieden...)

und doch, leider macht mich der gedanke an einen beziehung mit ihm nicht glücklich. und ich wäre so froh, wenn er in einer beziehung glücklich wäre.

Genau soo !!
Das ist bei mir ganz genau so eigentlich
er liebt mich, und auf irgendeine weise liebe ich ihn auch, für alles was er für mich tut & überhaupt..
und wenn er eine freundin hätte wäre ich eifersüchtig, das weiß ich. Aber egal wie sehr ich es will, ich kann mir i.wie nicht vorstellen mit ihm zusammen zu sein


WIr haben uns heute geküsst. Und jetzt weiß ich überhaupt nicht mehr was ich machen soll.. Ich kann auf der einen seite nicht mit ihm zusammen sein aber auf der anderen seite ist jetzt auch genau das passiert, was ich eigentlich nie wollte. Weil jetzt immer dieser Kuss im Raum steht .. und jetzt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2009 um 21:29

Ich...
...kann dich da voll verstehen, mir gehts leider genauso.
nur hab ich dann den (für mich) "fehler" gemacht was mit ihm anzufangen und das war wirklich nicht die richtige entscheidung!
ich hab gemerkt wie glücklich er war und er hat auch wirklich alles für mich getan- aber meine gefühle wurden immer weniger bzw waren nie richtig da. ich dachte "ach die schmetterlinge, die kommen schon mit der zeit!" - aber da kam nichts. leider! ich hätte es mir so gewünscht!
das ende vom lied: ich hab mich wochenlang mies gefühlt weil ich schluss gemacht hab und ihm gings auch dreckig. unsere freundschaft ist natürlich im eimer.
mein fazit (muss jetzt nicht für jeden gelten, aber für mich schon): wenns nicht gleich am anfang kribbelt und du ihn absolut toll findest wirds nichts.
ich rate dir also lass es lieber sein, erklärs ihm, sag dass du ihn nicht verletzen möchtest und es einfach nicht für eine beziehung reicht.
alles gute dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2009 um 20:08
In Antwort auf snuggle94

Genau soo !!
Das ist bei mir ganz genau so eigentlich
er liebt mich, und auf irgendeine weise liebe ich ihn auch, für alles was er für mich tut & überhaupt..
und wenn er eine freundin hätte wäre ich eifersüchtig, das weiß ich. Aber egal wie sehr ich es will, ich kann mir i.wie nicht vorstellen mit ihm zusammen zu sein


WIr haben uns heute geküsst. Und jetzt weiß ich überhaupt nicht mehr was ich machen soll.. Ich kann auf der einen seite nicht mit ihm zusammen sein aber auf der anderen seite ist jetzt auch genau das passiert, was ich eigentlich nie wollte. Weil jetzt immer dieser Kuss im Raum steht .. und jetzt ?

Kompliziert
hey. ich hab mir gerade die antworten und alles durchgelsen und fühle irgendwie voll mit dir. ich bin leider auch in so einer komplizierten freundschaft. ich glaube auch wirklich nicht, dass männer und frauen richtig befreundet sein können, ohne dass was passiert, also dass sich einer in den anderen verliebt. ja und das is halt auch bei mir passiert. ich wusste dass er mal was von mir wollte, das hat er mir gesagt als wir uns immer näher kamen. doch das war schon länger her und nachdem er über mich hinweg war, wiel ich es nicht gemerkt hatte und er dachte er hätte keine chance hat er seine jetzige freundin kennen gelernt. doch leider habe ich mich dann in ihn verliebt. und ich habe es ihm auch gesagt. aba er meinte er könne seine freundin nicht für mich verlassen. er empfinde mehr als freundschaft für mich aba es reiche nicht für liebe meinte er, außerdem denkt er dass wir seelenverwandt sind. gott ich bin mir so sicher, dass wir wirklich gut zusammen passen würde. aba das schicksal meint es anscheinend nicht gut mit mir. ja und ich muss da halt mit leben dass ich immer nur die zweiträngie bin.
aba nun zu dir. wie kam es denn zu dem kuss? kam er eher von dir oder von ihm aus`? und was hast du gefühlt? war es schön oder einfach nur komisch, unwohl`? ich denke du sollest wirklich darüber nachdenken, was du für ihn fühlst. und wenn du dir dann schon vorstellen kannst, mit ihm zusammen zu sein dann solltest du es ausprobieren! ich finde man sollte nach seinem glück immer weiter suchen und dann auch risiken eingehen, zum beispiel dass dann die freundschaft kaputt geht. aba was wenn er der richtige ist? der der dich glücklich machen kann? das erfährst du erst, wenn du es probierst. und richtige liebe entsteht denke ich auch erst in einer beziehung.
ich würde auf dein herz hören. selbst wenn es auch nur ganz leise ja sagt würde ich es mit ihm probieren!
ich wünsch dir ganz viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook