Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bester Freund Fester Freund

Bester Freund Fester Freund

16. November 2014 um 22:59 Letzte Antwort: 20. November 2014 um 22:24

Hey Leute...

Hatte hier vor ein paar (vielen) Monaten schon mal geschrieben damals waren mein Freund und ich 8 Monate zusammen, hatten oft Streit und ich war nicht sicher ob das eine tiefere Bedeutung hatte das ich soviel und gerne bei meinem besten Freund bin...(zusammenfassung von meinem letzten post)
Jetzt sind wir schon über zwei Jahre zusammen und die Gefühle für meinen besten Freund sind ziemlich stark geworden. als ich hier das letzte mal geschrieben hab da war es ja nur der kurze gedanke meinen besten Freund zu küssen aber mittlerweile ist es mehr als das.

Wir haben beide starke gefühle für den andern und wissen auch davon (wir reden über ALLES), natürlich weiß er von meinem freund, die beiden verstehen sich sehr gut und er hat auch oft gesagt das er auf keinen fall zwischen mir und meiner beziehung stehen will und das er glücklich ist wenn ich es bin, auch wenn das bedeutet das ich mit meinem Freund glücklich bin und nicht mit ihm.

Ich denke auch das er mit mir was anfangen würde wenn es meinen Freund nicht gäbe und auch ich kann mir das irgendwie vorstellen...auf der anderen seite liebe ich meinen freund wir haben soviel zusammen durchgemacht (unter anderem eine trennung seinerseits die ich ihm verziehen hab) und ich kann mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen.
Ich will ihn nicht betrügen aber mein bester Freund und ich sind wie seelenverwandte er ist immer für mich da und ich würde lügen wenn ich sagen würde ich hätte nicht ähnliche gefühle für ihn wie für meinen freund...
ich küsse ihn oft auf die wange und wir flirten ziemlich viel (mein freund weiß das auch und findet es nicht schlimm- was ich etwas seltsam finde und eigentlich nicht ausnutzen will) da er mein bester freund ist weiß er natürlich genau wie ich ticke und macht mich teilweise auch mal mit absicht an...wirklich passiert ist zwischen uns nichts aber ich habe angst das ich mal nicht genug aufpasse und ihn doch mal küsse oder so denn es sind genug momente da und ich weiß auch das er mich auch küssen will und es nur nicht tut weil ich nicht singel bin. ich hab auch ein paar mal versucht abstand zu ihm zu bekommen aber da ging es mir dann RICHTIG schlecht...ich kann nicht ohne ihn...ich hab furchtbare angst durch diese unklaren linien meinen freund und/oder meinen besten freund zu verlieren..


WAS SOLL ICH TUN? (

Mehr lesen

20. November 2014 um 22:24

Fairness
Danke für die liebe Antwort

Was die Fairness angeht...du hast natürlich Recht und mein bester Freund könnte der Verlierer sein. Auf der anderen Seite ist er fast 18 Jahre alt und somit (da hast du auch Recht) alt genug...Wie schon erwähnt, wir reden wirklich ausnahmslos über alles, deshalb weiß er wie es um seine Chancen auf den Platz meines festen Freundes steht und den (sagt er zumindest seehr oft) will er gar nicht haben. Er steht zu mir und meiner Beziehung und will auch nicht das wir uns trennen.

Zum Thema vorbildlich: Mein Freund ist ein Engel was das angeht! ich weiß mein Glück auch zu schätzen das er mir so vertraut, auf der anderen Seite wär ich froh wenn er genauso aufmerksam wäre wie mein bester Freund manchmal, ich sehe meinen festen Freund ca ein oder zweimal in der Woche obwohl er in der selben (kleinen) stadt wohnt wie ich
Meinen besten Freund sehe ich jeden Tag...

Ich bin ehrlich zu meinem Freund. Ich erzähle ihm alles er weiß auch wann ich bei meinem besten Freund bin und was wir so machen und auch mein bester Freund weiß klar wo er steht...Ich denke es ist alles wunderbar...solange bis mein bester Freund nich mehr bester sondern fester Freund werden will dann hab ich ein ziemliches Problem denn ich denke er wirds vielleicht dann nicht unbedingt sagen um mich nich in Verlegenheit zu bringen und vor eine Entscheidung zu stellen...

Ich hoffe ich verletze ihn nicht bei dem Versuch ihm seine Seite zu zeigen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers