Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Beste Freundin,größtes Geheimnis anvertrauen?

Beste Freundin,größtes Geheimnis anvertrauen?

11. Oktober 2019 um 0:22 Letzte Antwort: 25. November 2019 um 20:43

Hey also mein Problem ist mir sehr peinlich und zwar haben wir halt im Sportunterricht einen Referendar und der hat mir halt in einer schweren Zeit geholfen,mir zugehört usw,das ist jetzt aber schon ca. 5 Monate her,jetzt geht es mir wieder besser.Und schonmal vorne weg ich bin NICHT verliebt!!also so antworten wie:Lehrer Schüler Beziehung,verboten bla bla,ich weiß und ich bin mir dessen bewusst!jedoch habe ich irgendwie schon immer so eine „Verbindung“ zu ihm gespürt(ich weiß klingt krank)(ich hab auch Angst,dass ich irgendwie besessen oder so bin,hab das im Internet oft gelesen)jedenfalls habe ich viele Dinge getan um seine Aufmerksamkeit zu bekommen & ich hab Angst,dass er was merkt,mir ist das wie gesagt echt peinlich und unangenehm,jetzt zu meiner Frage soll ich es meiner besten Freundin erzählen,dass ich quasi „besessen“ war bin am verzweifeln & bis jetzt weiß es noch NIEMAND,es ist mir soooo peinlich danke schonmal für Antworten💕lg

Mehr lesen

11. Oktober 2019 um 17:05
In Antwort auf josi16283828281

Hey also mein Problem ist mir sehr peinlich und zwar haben wir halt im Sportunterricht einen Referendar und der hat mir halt in einer schweren Zeit geholfen,mir zugehört usw,das ist jetzt aber schon ca. 5 Monate her,jetzt geht es mir wieder besser.Und schonmal vorne weg ich bin NICHT verliebt!!also so antworten wie:Lehrer Schüler Beziehung,verboten bla bla,ich weiß und ich bin mir dessen bewusst!jedoch habe ich irgendwie schon immer so eine „Verbindung“ zu ihm gespürt(ich weiß klingt krank)(ich hab auch Angst,dass ich irgendwie besessen oder so bin,hab das im Internet oft gelesen)jedenfalls habe ich viele Dinge getan um seine Aufmerksamkeit zu bekommen & ich hab Angst,dass er was merkt,mir ist das wie gesagt echt peinlich und unangenehm,jetzt zu meiner Frage soll ich es meiner besten Freundin erzählen,dass ich quasi „besessen“ war bin am verzweifeln & bis jetzt weiß es noch NIEMAND,es ist mir soooo peinlich danke schonmal für Antworten💕lg

was hast du getan?   

auf jeden Fall solltest du dich irgendjemanden an anvertrauen!  wenn du deiner Freundin vertraust dann sprich mit ihr

Gefällt mir
12. Oktober 2019 um 8:50
In Antwort auf josi16283828281

Hey also mein Problem ist mir sehr peinlich und zwar haben wir halt im Sportunterricht einen Referendar und der hat mir halt in einer schweren Zeit geholfen,mir zugehört usw,das ist jetzt aber schon ca. 5 Monate her,jetzt geht es mir wieder besser.Und schonmal vorne weg ich bin NICHT verliebt!!also so antworten wie:Lehrer Schüler Beziehung,verboten bla bla,ich weiß und ich bin mir dessen bewusst!jedoch habe ich irgendwie schon immer so eine „Verbindung“ zu ihm gespürt(ich weiß klingt krank)(ich hab auch Angst,dass ich irgendwie besessen oder so bin,hab das im Internet oft gelesen)jedenfalls habe ich viele Dinge getan um seine Aufmerksamkeit zu bekommen & ich hab Angst,dass er was merkt,mir ist das wie gesagt echt peinlich und unangenehm,jetzt zu meiner Frage soll ich es meiner besten Freundin erzählen,dass ich quasi „besessen“ war bin am verzweifeln & bis jetzt weiß es noch NIEMAND,es ist mir soooo peinlich danke schonmal für Antworten💕lg

Was hattest Du für eine schwere Zeit ? Kannst Dich Deinen Eltern da nichts anvertrauen ? Ist der Referendar wie ein Vaterfigur für Dich ?

Gefällt mir
25. November 2019 um 20:43
In Antwort auf josi16283828281

Hey also mein Problem ist mir sehr peinlich und zwar haben wir halt im Sportunterricht einen Referendar und der hat mir halt in einer schweren Zeit geholfen,mir zugehört usw,das ist jetzt aber schon ca. 5 Monate her,jetzt geht es mir wieder besser.Und schonmal vorne weg ich bin NICHT verliebt!!also so antworten wie:Lehrer Schüler Beziehung,verboten bla bla,ich weiß und ich bin mir dessen bewusst!jedoch habe ich irgendwie schon immer so eine „Verbindung“ zu ihm gespürt(ich weiß klingt krank)(ich hab auch Angst,dass ich irgendwie besessen oder so bin,hab das im Internet oft gelesen)jedenfalls habe ich viele Dinge getan um seine Aufmerksamkeit zu bekommen & ich hab Angst,dass er was merkt,mir ist das wie gesagt echt peinlich und unangenehm,jetzt zu meiner Frage soll ich es meiner besten Freundin erzählen,dass ich quasi „besessen“ war bin am verzweifeln & bis jetzt weiß es noch NIEMAND,es ist mir soooo peinlich danke schonmal für Antworten💕lg

Erzähl bloß niemanden davon. Das kann ganz schön in die Hose gehen, vorallem bei Mädels in eurem alter.

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club