Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bestattung nach Fehlgeburt

Bestattung nach Fehlgeburt

23. Juni 2008 um 22:15

Ich habe nächste Woche einen großen Schritt vor mir...
Im Dezember vergangenen Jahres hatte ich meine dritte FG, (/05, /06 8. SSW und jetzt Anfang 13.SSW).
Bekam von meiner Klinik das Angebot eine gemeinsame Bestattung mit weiteren Sternenkindern zu veranlassen, wofür ich mich natürlich entschieden habe.
Bin zwar trotz Freund alleine mit dem Problem aber das will ich noch durchstehen!
Für das kleine Lied, das in mir war...
Musste leider jetzt schon sehr lange auf diese Betattung warten, habe Angst dass wieder alles hochkommt.

Hat jemand so etwas schon mal erlebt und kann mir davon erzählen?

Lieber Gruß

Mehr lesen

1. Juli 2008 um 15:05

Beerdigung ...
Hallo, ich hatte auch im Dez. vergangenen Jahres eine FG in der 21. SSW. Wir haben unsere kleine auch Beerdigen lassen. Anfangs war ich mir auch unsicher ob das nicht vielleicht doch besser wäre ich gehe dort nicht hin.. Aber jetzt im Nachhinein bin ich froh dort hin gegangen zu sein.

Natürlich ist das alles wieder so als wäre es gestern passiert, du wirst sicher auch wieder die Bilder im Kopf haben die sich wie ein Film abspielen aber du fühlst dich nachher besser.

Du hast einen Ort wo du hin gehen kannst wenn du bei deinem Sternchen sein möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen