Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Besorgt um meine beste Freundin

29. Dezember 2020 um 11:06 Letzte Antwort: 29. Dezember 2020 um 14:45

Sorgen um meine beste Freundin.

Guten Tag,

ich habe meine beste Freundin beim Tanzen, sie ist meine Tanzlehrerin, kennengelernt.

meine Freundin meldet sich seit einer Woche nicht mehr und antwortet nicht auf Whatsapp-Nachrichten.

Vor einer Woche hat sie mich angerufen und ich habe ihr beim einrichten von einem Zoom-Programm auf ihrem Laptop geholfen (Videoschalte). Weil sie online-Tanzunterricht geben will. Als wir uns dann auf unseren Computern sehen konnten, haben wir uns drei Stunden nett unterhalten und uns so sehen können. Wir hatten sehr viel Spass und waren uns einig, das bald zu wiederholen. Und wir haben Pläne für die Zeit nach Corona gemacht….

Und das war unser letzter Kontakt. Ich habe ihr am nächsten Tag noch eine Whatsapp geschickt, dass es mir sehr gut gefallen hat und ein Bild von meinen Essensvorbereitungen für Weihnachten geschickt. Sie hat es gelesen, aber nicht geantwortet. Da hatte ich mir aber noch nichts gedacht.

Ich hatte ihr an Heiligabend nochmal geschrieben, dass ich mich noch etwas in das Zoom-Programm reingearbeitet hatte und sie gebeten, mich mal anzurufen. Darauf hat sie auch nicht reagiert und später am Heiligenabend meinen Anruf weggedrückt. Auch auf Weihnachtsgrüsse reagierte sie nicht, aber schrieb noch einen Gruss in unsere Tanz-Whatsapp-Gruppe. Von ihr bekam ich dann auch keinerlei Weihnachtsgruss.

Seitdem ist eine Woche um und ich habe nichts mehr von ihr gehört.

Ich weiss nicht, wo ich dran bin. Obwohl ich selbst eine Frau bin, habe ich manchmal Probleme, eine andere Frau zu verstehen.

Ich kann mich nicht erinnern, das bei unserem Video-Chat was schief gelaufen sein soll. Wir hatten beide Spass. Persönlich treffen möchte sie im Moment nicht wegen Corona. Deshalb haben wir eben öfter telefoniert und uns Nachrichten geschrieben.

Ich habe meine Freundin beim Tanzen kennengelernt, sie ist meine Tanzlehrerin. Wir hatten sofort einen Draht zueinander und uns gut verstanden. In den letzten Wochen vor dem Lock-Down sind wir uns immer näher gekommen und sind dazu übergegangen nach der offiziellen Tanzstunde privat noch was zu machen. Ich habe ihr bei Computer-Problemen geholfen und die Musik für den Unterricht beschafft. Dafür hat sie mir im Gegenzug grosszügige Geschenke gemacht und mich zum Essen eingeladen im Restaurant. Sie hat mir auch sehr viele Geheimnisse von sich anvertraut.

Ich weiss nicht, ob was passiert ist? Ihr Hund gestorben oder ihr Freund ist wieder ausgerastet. Sie ist eine so hübsche und nette Frau und ich kann nicht verstehen warum sie mit ihrem Freund zusammen ist. Der ist Alkoholiker, rastet immer wieder mal aus und schlägt sie. Und er sperrt sie zuhause ein, angeblich um sie vor Corona zu schützen. Deswegen ist es so schwierig, sie persönlich zu treffen. Mal hat sie sich bei mir ausgeheult, weil er sie wieder geschlagen hat und ich habe ihr angeboten, vorübergehend bei mir einzuziehen. Dann haben sie sich wohl wieder vertragen und sie schwärmte wieder in höchsten Tönen von ihm, wie fürsorglich er sei. Ich verstehe nicht, was so eine tolle Frau mit so einem Kerl macht. Ich wünschte, sie würde ihn rausschmeissen, aber sie scheint ihn doch sehr zu lieben.

Aber zurück zur FUNKSTILLE: warum macht sie das? Ich habe Weihnachten bei meinem Freund verbracht und mich die ganzen Tage über sehr bescheiden gefühlt. Und immer an meine Freundin denken müssen. Bin ich ihr so egal oder ist irgendwas passiert? 

Das lässt mir keine Ruhe und ich möchte unsere Freundschaft noch irgendwie retten. Soll ich sie anrufen? Ich möchte ja auch nicht den Eindruck erwecken, dass ich ihr nachlaufe. Oder ihr eine Mail mit meinen Gefühlen schreiben, dass ich mich echt besch… fühle?

Isabella

Mehr lesen

29. Dezember 2020 um 14:45

Fahr doch einfach hin!

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 14:45

Fahr doch einfach hin!

Gefällt mir