Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Benutzt vom besten freund

Benutzt vom besten freund

20. Juli 2015 um 13:14

Ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll, aber ich versuche es einfach mal. Ich habe am Wochenende bei meinem besten freund übernachtet, weil es Zuhause mal wieder ziemlich schlimm war. Es war auch alles eigentlich wie immer er war nett und hat sich meinen ganzen scheiß angehört und so. Nachdem wir dann die Couch ausgezogen haben wir uns umgezogen und auf die Couch gelegt und einen Film geschaut. Er hat sich dann angekuschelt und seinen Arm um mich gelegt , was mir auch ganz gut tat. Doch nach einiger Zeit fing er dann an meinen Bauch zu streicheln, ich sagt ihm das er es lassen soll doch er reagierte nicht darauf ich hielt dann seine Hand fest als er mehr auf Wanderschaft ging und sagte das ich das nicht will. Aber er sagte das er das jetzt braucht und das er soviel für mich tut und ich jetzt mal was für ihn tun müsste. Als er dann meinen Hals küsste und mir unters shirt ging War ich so geschockt und so das ich garnicht mehr reagieren konnte. Ich habe nur noch geweint und ihn immer wieder gebeten aufzuhören aber er hat immer weiter gemacht. Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll , das gerade er sowas tun musste. Er weiß doch das ich schon missbraucht und vergewaltigt worden bin und trotzdem, wieso passiert mir immer wieder sowas? Ich fühle mich so benutzt und verraten. Trotzdem habe ich auch angst das die Freundschaft dadurch kaputt geht da er der einzige ist der für mich da ist. Wenn er mir schreibt ist er ganz normal und so als wäre nix passiert, aber ich habe angst das es vielleicht nicht eine einmaliger Ausrutscher war. Ich weiß das es vielleicht auch etwas meine schuld war weil ich mich nicht genug gewehrt habe, ich weiß im Moment einfach nicht weiter. Danke fürs zuhören.

Mehr lesen

20. Juli 2015 um 19:06

Nein das war nicht alles was passiert ist
erstmal danke das du dir zeit genommen hast das zu lesen, allerdings solltest du sowas auch gründlich lesen bevor du dich so darüber äußerst. 1. habe ich mich nicht ausgezogen zum ihm gelegt , sonder ich habe geschrieben saß wir die Couch ausgezogen haben und ich mich dann umgezogen habe. und zweitens hat er nicht nur unter meinen t shirt gefasst sondern ich schrieb das er danach nicht aufgehört hat. ich wollte hier so öffentlich nur nicht unbedingt ins Detail gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sportsucht
Von: diesteffik
neu
20. Juli 2015 um 13:06
19 Jahre mangelndes Selbstwertgefühl und unbeschriebenes Blatt
Von: uthman_12898623
neu
19. Juli 2015 um 21:20
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen