Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Beisetzung am 18. juni

Beisetzung am 18. juni

4. Juni 2010 um 13:46 Letzte Antwort: 6. Juni 2010 um 21:38

ich hab hier viele sehr sehr schlimme sachen gelesen, fast schäme ich mich ein wenig mit meinem "kleinen" problem anzukommen....

mehr brauche ich das hier um damit besser umgehen zu können, also bitte nehmt es mir nicht übel...

mein sternchen wird am 18.juni beigesetzt.... ich fürchte mich vor diesem tag, so sehr das ich mein ganzes denken darauf lenke....ich bin gereizt, grundlos und beschimpfe mal wieder menschen um mich herum die nichts dafür können...

ich bin andererseits sehr froh wenn dieser tag gekommen ist, denn dann denke ich werde ich endgültig abschied nehmen können....

http://www.youtube.com/watch?v=mUbZJX1gMFI

hier mein text von megaherz....zu diesem ereignis so passend in meiner situation.....

Grau in grau
Der Regen fällt
Plötzlich war das Laub verwelkt
Plötzlich war das Blut in dir gefror'n
Plötzlich war es Herbst...

Die Stille drückt
Die Erde schweigt
Auf dem Weg nach unten zeigt
Dir die Welt noch einmal ihr Gesicht

Was wirst du seh'n
Wenn das Licht erlischt?
Wenn der Wind der Zeit
Deine Spur verwischt?
Was bleibt von dir
Wenn nichts mehr ist?

Nur die gottverdammte Angst
Dass man dich vergisst

Wer wird an deinem Grab steh'n?
Wem wirst du wirklich abgeh'n,
Wem wirst du wirklich fehl'n?
Wer wird um dich trauern?
Wer wird deinen Tod bedauern
Wenn du nicht mehr bei uns bist?

Wer wird echte Tränen weinen?
Wer wird gar nicht erst erscheinen?
Wem wirst du wirklich fehl'n?
Wer wird sich nach dir sehnen?
Wieviele echte Tränen
Fallen dann auf dich herab?

Wem glaubst du wirst du wirklich fehl'n?
Wer wird noch in Jahren von dir erzähl'n?
Wem glaubst du gehst du wirklich ab?
Wer glaubst du steht an deinem Grab?

Wer wird an deinem Grab steh'n?
Wem wirst du wirklich abgeh'n,
Wem wirst du wirklich fehl'n?
Wer wird um dich trauern?
Wer wird deinen Tod bedauern
Wenn du nicht mehr bei uns bist?

Die Stille drückt
Die Erde schweigt
Auf dem Weg nach unten zeigt
Dir die Welt noch einmal ihr Gesicht

Was wirst du seh'n
Wenn das Licht erlischt?
Wenn der Wind der Zeit
Deine Spur verwischt?

Wer ist bei dir
Wenn deine Stunde schlägt?
Wenn sich die Ruhe sanft
Um deine Schultern legt?

Wer wird an deinem Grab steh'n?
Wem wirst du wirklich abgeh'n,
Wem wirst du wirklich fehl'n?
Wer wird um dich trauern?
Wer wird deinen Tod bedauern
Wenn du nicht mehr bei uns bist?

Wem glaubst du wirst du wirklich fehl'n?
Wer wird noch in Jahren von dir erzähl'n?
Wem glaubst du gehst du wirklich ab?
Wer glaubst du steht an deinem Grab?

ich werde am grab stehn mein engel

und ich weiss leider, wer nicht da stehn wird und das macht mich unendlich traurig.....

ich wünsche mir, dass du mich einmal holen kommst wenn meine stunde geschlagen hat, zusammen mit allen anderen die ich so sehr liebe.....
bis dahin halte ich dich mit diesen am tiefsten platz meines herzens, dort wo nichts und niemand etwas zerstören kann...und das im innern... das nehm ich in dieser stunde mit, dann wenn auch ich euch folgen werde......

Ela


Mehr lesen

6. Juni 2010 um 21:38

Hallo
es tut mir sehr leid was dir passiert ist ich habe sowas auch durch. mich würde deine geschichte interessieren was passiert ist. ich habe drei fehlgeburten hinter mit eine auch mit zwillingen in der 17 ssw.

Gefällt mir