Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Beim Geschlechtsverkehr dem Partner Schmerzen zufügen? Normal?

Letzte Nachricht: 16. August 2015 um 23:26
A
an0N_1293171999z
23.07.15 um 18:57

Hallo zusammen, ich habe ein Problem und ein paar Fragen an euch. Jeder Mensch hat ja beliebige Vorlieben und Fantasien beim Geschlechtsverkehr, jedoch glaube ich dass meine Vorlieben schon krankhaft sind und wollte euch fragen was ihr davon haltet. Mich erregt es wenn ich Männer fesseln kann und ihnen die Augen verbinden kann, was an sich ja nichts verwerfliches ist, aber dabei bleibt es nicht nur. Klar es gibt SM und da ist es klar das es auch mit Schmerzen zu tun hat, aber es ist nicht dass was ich meine. Mich erregt es sehr wenn ich Männern weh tun kann und nicht schlagen oder sonstiges, sondern wenn ich ihnen richtig weh tun kann, dass es ernstafte gesundheitliche Folgen hat, oder es bis zum Tod führt. Es fällt schon unter Folter. Ich weiß das es total krank klingt aber ich weiß nicht was ich dageben machen soll. Ich habe keinen Freund und möchte auch keinen, eigentlich schlafe ich nur mit Fremden Männer die ich möglichst wenig kenne. Um niemandem weh zu tun halte ich mich immer zurück, aber bei 'normalem' Sex fühle ich absolut nichts. Dieses Verlangen Männer beim Sex zu verletzten, zum Beispiel ihnen mit einem Messer in den Bauch schneiden oder sonstige Verletzungen zufügen wird immer stärker. Was sollte ich eurer Meinung nach tun? Fällt es eurer Meinung nach noch unter Sexuellevorlieben oder krankhaftes Verhalten?
Danke für eure Meinung und Ratschläge!

Mehr lesen

M
millie_11871074
16.08.15 um 23:26

Ich hoffe du meinst das Ernst.
Also erstmal Hallo! Meine Meinung ist das es doch krankhaft ist. Beim Sex geht es doch um die Gefühle und die Hingabe. Bei normalem Sex kannst du auch was spüren da bin ich mir sicher vielleicht ist es eher Kopfsache die dich glauben lässt das du nichts fühlst bei dem Sex. Wenn du einen Mann wirklich liebst wirst du durch Zärtlichkeit,Liebe,Vertrauen und wilden Sex vielleicht wieder Spass daran haben? Du brauchst eben einen Mann der dir dabei hilft. Es ist wirklich krankhaft jemanden noch dazu beim Sex zu foltern das ist nicht gerade das was man sich unter Sex vorstellt..Versetzte dich in den Typen rein dem du das antuhen würdest bzw stell dir vor ein Typ macht das mit dir ich meine klar anstatt das du dir denkst 'Nein ich will nicht während dem Sex abgestochen werden' denkst du vielleicht daran das dich das ebenfalls erregen würde was ich trotzdem bezweifel..Ich würde dir vorschlagen einen Therapeuten zu suchen der dir dabei hilft deine Sadistischen Seiten zu bekämpfen. Glaub mir wenns der Richtige ist ist auch normaler Sex super! Und wegen den Männern kleiner Tipp halte nach Skorpion Männern Ausschau! Die sind sehr experementierfreudig. Also nicht in dem krassen Fall mit deinen Vorstellungen aber mit denen kannst du im Bett viel Spass haben!
Ich hoffe du denkst nochmal nach über dich und ob das wirklich du bist und wer du eigentlich bist und was dich dazu geführt hat sowas geil zu finden..Viel Erfolg!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?