Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bei Konlikten fange ich sofort an zu weinen!

Bei Konlikten fange ich sofort an zu weinen!

17. Januar 2013 um 15:34

Hallo Liebe Community,

vielleicht kann mir hier einer einen Ratschlag geben. Mein Problem ist, dass ich bei direkten zwischenmenschlichen Konflikten (sei es auf der Arbeit oder in der Beziehung) immer sofort anfange zu weinen. Dabei will ich das gar nicht. Ich war schon immer nah am Wasser gebaut, aber es wird eher immer schlimmer habe ich das Gefühl (ich bin jetzt 31).

Im Job kann man sich ja immer noch irgendwohin verziehen, aber privat beim Streit oder auch nur einer Dskussion mit dem Freund geht das schon nicht mehr so einfach.

Da reicht manchmal ein kleiner Auslöser und ich fange an zu heulen....bzw. das Wasser läuft dann einfach aus meinen Augen raus. Ich würde das so gerne aufhalten, da es mich immer in so eine schwache Position bringt. Meist versuche ich erst, dass mein Gegenüber es nicht mitbekommt und gehe kurz raus, aber da es nciht einfach aufhört, sondern unbehelligt weiterfließt merkt es mein Freund dann doch und weiss immer erst gar nicht was los ist. Mit ist das dann total unangenehm und ich gerate in einen Kreislauf, dass ich dann auch noch sauer auf mich selber bin, weil ich mich mal wieder nicht zusammenreissen kann. Ich will vor allem nicht in dieselbe Schublade gesteckt werden, wie diese Mädels, die Tränen als Instrument einsetzen. Ich würde meine Tränendrüsen manchmal gerne ganz loswerden.

Mir ist das schonmal in der Öffentlichkeit passiert und das hat meinen Freund dann auch in eine total doofe Situation gebracht.

Solangsam habe ich Angst, dass es ihm irgendwann zu nervig wird und er mich deshalb verlassen könnte. Denn unterschwellig macht es ihm natürlich immer ein schlechtes Gewissen wenn ich weine. Ich entschuldige mich hinterher dann auch immer ...., aber passiert ist passiert...

Hat jemand einen Rat wie ich mich besser konrtollieren lernen kann?

Vielen Dank schonmal

Mehr lesen

19. Januar 2013 um 12:03


Hi du, ich weiß genau was du meinst, mir geht es leider auch so.
Ich versuche auch immer das zu vermeiden, aber es geht einfach nicht.
Und wenn ich es in dem Moment doch mal aushalte, geht es einfach später los wen ich dran denke ...
Ärgere mich dann oft selbst über mich und habe leider auch noch keinen Weg gefunden das in den Griff zu bekommen..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 18:20

Bei mir war es so ähnlich..
solange ich die Pille genommen habe.
Seitdem ich sie abgesetzt habe, alles paletti!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen