Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Aus der Mücke wird ein Elefant

Aus der Mücke wird ein Elefant

17. Juli um 0:25 Letzte Antwort: 18. Juli um 21:32

Hallo liebes Forum,

dies ist mein erster Post. 
Ich bin mal wieder wütend und damit es mein Freund nicht abbekommt, schreibe ich.
Ich möchte gar nicht zu viel über mich erzählen. Grob gesagt, habe ich das Problem, dass ich wegen Kleinigleiten sehr wütend bzw. aggressiv werde und sobald ich jemandem dafür Verantwortlich machen kann, tue ich das auch und die Person bekommt es häufig ab.

Ich frage mich, ob es noch andere Personen gibt, die mit diesem Problem leben, ob in der Beziehung, oder im Alltag, ist egal. Ich würde gerne die Menschen in meinem Umfeld entlasten und wenn sich ein paar Personen finden, die ein ähnliches Problem haben und sich auch darüber austauschen wollen, würde ich gerne über eine WhatsApp Gruppe nachdenken. 
Ich habe das Gefühl, dass ich jemanden brauche, bei dem ich einfach mal zwischendurch Dampf ablassen kann, ohne ihm auf dem Sack zu gehen und wenn sich jemand findet, der das gleiche sucht, wäre das doch Perfekt. 

L.G.
 

Mehr lesen

17. Juli um 2:07
In Antwort auf user1317131140

Hallo liebes Forum,

dies ist mein erster Post. 
Ich bin mal wieder wütend und damit es mein Freund nicht abbekommt, schreibe ich.
Ich möchte gar nicht zu viel über mich erzählen. Grob gesagt, habe ich das Problem, dass ich wegen Kleinigleiten sehr wütend bzw. aggressiv werde und sobald ich jemandem dafür Verantwortlich machen kann, tue ich das auch und die Person bekommt es häufig ab.

Ich frage mich, ob es noch andere Personen gibt, die mit diesem Problem leben, ob in der Beziehung, oder im Alltag, ist egal. Ich würde gerne die Menschen in meinem Umfeld entlasten und wenn sich ein paar Personen finden, die ein ähnliches Problem haben und sich auch darüber austauschen wollen, würde ich gerne über eine WhatsApp Gruppe nachdenken. 
Ich habe das Gefühl, dass ich jemanden brauche, bei dem ich einfach mal zwischendurch Dampf ablassen kann, ohne ihm auf dem Sack zu gehen und wenn sich jemand findet, der das gleiche sucht, wäre das doch Perfekt. 

L.G.
 

Ich denke, eine Verhaltenstherapie wäre viel wichtiger 

Gefällt mir
17. Juli um 7:44

bin gar kein Fan von Gruppen mit Gleichen bei psych. Problemen.
Die Wahrscheinlichkeit, dass man sich gegenseitig hochschaukelt statt hilft, ist einfach enorm.

Was Du aus meiner Sicht brauchst, sind Mittel, Dich abzufangen, bevor der Elefant da ist. Ventile, mit denen Du aufgeplusterte Emotionen sinnvoll entladen kannst, vermutlich auch - aber eine WA Gruppe gehört für mich nicht dazu.
Aber eine VErhaltenstherapie könnte Dir beides bringen.

Gefällt mir
18. Juli um 21:32
In Antwort auf user1317131140

Hallo liebes Forum,

dies ist mein erster Post. 
Ich bin mal wieder wütend und damit es mein Freund nicht abbekommt, schreibe ich.
Ich möchte gar nicht zu viel über mich erzählen. Grob gesagt, habe ich das Problem, dass ich wegen Kleinigleiten sehr wütend bzw. aggressiv werde und sobald ich jemandem dafür Verantwortlich machen kann, tue ich das auch und die Person bekommt es häufig ab.

Ich frage mich, ob es noch andere Personen gibt, die mit diesem Problem leben, ob in der Beziehung, oder im Alltag, ist egal. Ich würde gerne die Menschen in meinem Umfeld entlasten und wenn sich ein paar Personen finden, die ein ähnliches Problem haben und sich auch darüber austauschen wollen, würde ich gerne über eine WhatsApp Gruppe nachdenken. 
Ich habe das Gefühl, dass ich jemanden brauche, bei dem ich einfach mal zwischendurch Dampf ablassen kann, ohne ihm auf dem Sack zu gehen und wenn sich jemand findet, der das gleiche sucht, wäre das doch Perfekt. 

L.G.
 

Kenn ich ist aber normal mach dir keine Gedanken am besten lässt man seine Wut vor ort und stelle ab oder Macht kurz stop und geht es Sachlich an damit sich keiner angegriffen fühlt. Fühlen sich die leute durch eine Sachliche Äusserung noch angegriffen hast du recht und Entlädst dich am besten sofort oder zeigst auf das sie es tun. Wenn du in neutralem ton oder auf eine Neutrale Äusserung eine Reaktion bekommst kannst du an ihr besser ausmachen wo das eigentliche Problem ist.
Später lernt man Klar differenzieren zwischen Charakter regt mich auf oder eine Persöhnliche Einstellung desjenigen.
Solltest du noch mehr fragen haben oder div Situationen die dich Wütend machen besprechen wollen darfst mir gern eine Pn schreiben ^^

Gefällt mir