Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Augenzucken

Augenzucken

30. Januar 2014 um 19:55

Hallo Zusammen,

habe seit einigen Wochen so ein nerviges Zucken auf dem linken Auge. Dabei schließt sich das Auge auch teilweise einfach komplett, was ich vorm Spiegel gesehen habe. Habe in einigen Artikeln gelesen, dass es ein Warnsignal ist, wenn sich das Auge komplett schließt und mache mir jetzt Sorgen. Vorher hatte ich aber nie Probleme mit meinen Augen. Wäre schön, wenn jemand Entwarnung geben könnte, der schon ähnliches hatte und berichten kann, dass es wieder weggeht, sobald man es vernachlässigt. Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

1. Februar 2014 um 18:32


Versuch erst einmal hochdosiertes Magnesium mit Vitamin B12, nimm das eine Woche und schau mal ob es dann weg ist. Augenzucken kann von stress herrühren und bei Stress hat man einen erhöhten Magnesium bedarf. Vitamin B12 beruhigt und macht einen etwas stressresistenter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2014 um 11:26

Hinschauen
ich habe mal gesehen, wie so etwas in einer Familienaufstellung "behandelt" wurde. War wirklich hochinteressant. Vielleicht ist es ja nur ein Stresssymptom und geht nach einer Weile wieder weg, da hilft dann auch Magnesium, wie schon gesagt wurde. Wenn es aber bleibt und du den Mut findest hinzuschauen, wo du nicht hinschauen möchtest (vermutlich ein Thema mit deiner Mutter), dann rate ich dir zu einer Familienaufstellung. Schon mal von der Methode gehört? Falls nicht, recherchier doch mal im Netz, z. B. http://www.sorge-dich-nicht-liebe.de/familienaufstellung oder http://www.geburtskanal.de/Wissen/F/Familienaufstellung_2005.php.
Gute Besserung wünscht Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2014 um 18:43


Hallo,

würde auch erst mal mit einer Vitamin-Nahrungsergänzung gegensteuern. Auf jeden Fall kein Grund in Panik zu verfallen. Ansonsten denke ich schon, dass das auf Stress oder andere Sorgen zurückzuführen ist. Vielleicht ergründest du mal, was dich momentan belastet und versuchst etwas daran zu ändern.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2014 um 20:47

Augenzucken kann stressbedingt sein
oder ein Vitaminmangel. Viele Mediziner sagen B12-Mangel.
Ich hatte zwar kein Augenzucken aber ganz viel Stress und bin überhaupt nicht meht zur Ruhe gekommen. Lag oft nachts schlaflos wach und hab über Gott und die Welt nachgedacht. Zum Mäusemelken, weil ich irgendwann so ein Schlafdefizit hatte, daß ich morgens manchmal nicht wußte, wie ich den nächsten Tag überstehen soll.
Ich nehme seit einer Weile Thaivita Feel Good - Kräuter die den Serotoninspiegel anheben und den Körper gleichzeitig angenehm beruhigen.
Wünsch Dir viel Glück, daß das Augenzucken schnell wieder vorbeigeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2014 um 17:33
In Antwort auf jiang_12115809

Augenzucken kann stressbedingt sein
oder ein Vitaminmangel. Viele Mediziner sagen B12-Mangel.
Ich hatte zwar kein Augenzucken aber ganz viel Stress und bin überhaupt nicht meht zur Ruhe gekommen. Lag oft nachts schlaflos wach und hab über Gott und die Welt nachgedacht. Zum Mäusemelken, weil ich irgendwann so ein Schlafdefizit hatte, daß ich morgens manchmal nicht wußte, wie ich den nächsten Tag überstehen soll.
Ich nehme seit einer Weile Thaivita Feel Good - Kräuter die den Serotoninspiegel anheben und den Körper gleichzeitig angenehm beruhigen.
Wünsch Dir viel Glück, daß das Augenzucken schnell wieder vorbeigeht.

Ich hab mit Feel Good auch gute Erfahrungen gemacht
Allerdings gegen starke Stimmungsschwankungen und Unlust i allen Lebenslagen. Alles hat mich genervt, angeödet, frustriert und runtergezogen. Die Kräuter heben den Serotoninspiegel und der ist ungemein wichtig für die Psyche. Also mir gehts damit wieder viel viel besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2014 um 12:41

Dein Beitrag
ist zwar nicht mehr ganz aktuell und vielleicht bist Du Dein Augenzucken auch schon wieder los.

Ansonsten hier meine Antwort:
ich hatte auch wochenlang Augenzucken. Kam auch immer wieder. Es kann ein Hinweis auf Magnesiummangel sein, aber auch -das war es bei mir- stressbedingt. Hatte zwar nicht wirklich Stress, aber immer wieder Angst vor Krankheiten, und diese Angst erzeugt bei mir Symptome an allen möglichen und unmöglichen Stellen - wie halt auch das Augenzucken.
Ich hab zwar auch Magnesiumtabletten genommen, aber das Zucken ist irgendwann dann auch von allein wieder verschwunden.

Wie ist es inzwischen bei Dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 15:37

Hatte das gleiche Problem..
..und bin mit daher zum Arzt gegangen. Er riet mir auf Grund meines stressigen Berufes (arbeite in einer Hotelküche) dazu, Entspannungsübungen zu machen. Die Ursachen für mein Augenzucken seien Stress und Müdigkeit zu verdanken. Im schlimmsten Fall könne das Zucken aber auch Symptom eines Hirntumors sein(bei mir nicht der Fall). Ein unausgeglichener Mineralhaushalt und insbesondere der Mangel an Magnesium können jedoch auch zum Augenzucken führen.
In den nächsten Wochen hielt ich mich größtenteils an die Vorgaben meines Arztes und führte Atem- und Entspannungsübungen(hat viel von Yoga) fast täglich durch und siehe da: nach ca. 2 Wochen war das Problem gelöst und die Übungen helfen immernoch sehr gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 22:28
In Antwort auf zoey_12530336

Ich hab mit Feel Good auch gute Erfahrungen gemacht
Allerdings gegen starke Stimmungsschwankungen und Unlust i allen Lebenslagen. Alles hat mich genervt, angeödet, frustriert und runtergezogen. Die Kräuter heben den Serotoninspiegel und der ist ungemein wichtig für die Psyche. Also mir gehts damit wieder viel viel besser

Ich hatte Angststörungen
plötzlich und aus dem Nichts und wußte überhaupt nicht mehr wo oben und unten ist. War sonst immer optimistisch und lebensbejahend und aufeinmal bin ich zusammengeklappt wie eine Pappfigur. Ich nehme die Kräuter seit einige Monaten und es geht stetig bergauf mit meiner Psyche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 18:00
In Antwort auf selen_11931699

Ich hatte Angststörungen
plötzlich und aus dem Nichts und wußte überhaupt nicht mehr wo oben und unten ist. War sonst immer optimistisch und lebensbejahend und aufeinmal bin ich zusammengeklappt wie eine Pappfigur. Ich nehme die Kräuter seit einige Monaten und es geht stetig bergauf mit meiner Psyche

Hattest Du so richtig starke Angststörungen?
Mit Panik und Herzklabaster? Eine Freundin hat nämlich auch in letzter Zeit so diffuse Ängste und entwickelt Vermeidungsstrategien um nicht unter Leute gehen zu müssen. Sie hat sich schon ganz stark isoliert und ich sehe sie immer seltener. Nur am Telefon ist sie ganz die Alte und quatscht sich ordentlich aus. Wenn man irgendwann nicht mehr aus dem Haus geht werden die Ängste vor dem Nächstenmal ja immer größer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 14:15
In Antwort auf jiang_12115809

Hattest Du so richtig starke Angststörungen?
Mit Panik und Herzklabaster? Eine Freundin hat nämlich auch in letzter Zeit so diffuse Ängste und entwickelt Vermeidungsstrategien um nicht unter Leute gehen zu müssen. Sie hat sich schon ganz stark isoliert und ich sehe sie immer seltener. Nur am Telefon ist sie ganz die Alte und quatscht sich ordentlich aus. Wenn man irgendwann nicht mehr aus dem Haus geht werden die Ängste vor dem Nächstenmal ja immer größer

Herzflattern und Atemprobleme warens bei mir
Ich bin zwar noch unter Leute gegangen aber nicht mehr so wirklich gerne. Am wohlsten hab ich mich in Situationen gefühlt, die mir bekannt sind und deren Abläufe vorhersehbar waren. Ich hab immer eine ganz hektische flache Atmung bekommen wenn ich mich von irgendwas bedrängt oder überrumpelt fühlte. Und das Blut hat in meinen Ohren ganz laut gerauscht. Bah! Ganz ekliges Gefühl....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2014 um 23:30
In Antwort auf jiang_12115809

Hattest Du so richtig starke Angststörungen?
Mit Panik und Herzklabaster? Eine Freundin hat nämlich auch in letzter Zeit so diffuse Ängste und entwickelt Vermeidungsstrategien um nicht unter Leute gehen zu müssen. Sie hat sich schon ganz stark isoliert und ich sehe sie immer seltener. Nur am Telefon ist sie ganz die Alte und quatscht sich ordentlich aus. Wenn man irgendwann nicht mehr aus dem Haus geht werden die Ängste vor dem Nächstenmal ja immer größer

Das kenne ich auch!!!
Am Telefon sitzt man keinem gegen über muss nicht in den Augen schauen, da habe ich auch Probleme mit. Früher war ich immer die, die nur geredet hat heute zieh ich mich wie eine Schnecke in ihrem Haus zurück. So kann es einfach nicht weiter gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2014 um 0:21
In Antwort auf hexe4211

Das kenne ich auch!!!
Am Telefon sitzt man keinem gegen über muss nicht in den Augen schauen, da habe ich auch Probleme mit. Früher war ich immer die, die nur geredet hat heute zieh ich mich wie eine Schnecke in ihrem Haus zurück. So kann es einfach nicht weiter gehen.

Hast
du was für dich gefunden, kommt die Schnecke wieder aus ihrem haus raus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2014 um 9:31
In Antwort auf hexe4211

Das kenne ich auch!!!
Am Telefon sitzt man keinem gegen über muss nicht in den Augen schauen, da habe ich auch Probleme mit. Früher war ich immer die, die nur geredet hat heute zieh ich mich wie eine Schnecke in ihrem Haus zurück. So kann es einfach nicht weiter gehen.

Hallo Hexe
hast du dein Problem im Griff bekommen? Stell mir das schlimm vor nicht mehr mit jemand zu reden. Ich habe mich auch in vielen Sachen zurück gezogen, aber zum reden brauchte ich immer jemand. Versuch doch einfach mal mit jemand spazieren zu gehen ab in die Natur, da Fällt das reden vielleicht leichter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2014 um 14:46
In Antwort auf nicimaus121

Hallo Hexe
hast du dein Problem im Griff bekommen? Stell mir das schlimm vor nicht mehr mit jemand zu reden. Ich habe mich auch in vielen Sachen zurück gezogen, aber zum reden brauchte ich immer jemand. Versuch doch einfach mal mit jemand spazieren zu gehen ab in die Natur, da Fällt das reden vielleicht leichter.

Nehme
die Kapseln jetzt seit 2 Wochen langsam fange ich an zu reden. Aber richtig aus mir raus komme ich noch nicht. Man kann ja nach zwei Wochen noch keine Wunder erwarten auch wenn ich es gerne hätte. Das mit dem spazieren gehen ist ein guter Tip .Danke!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 17:14
In Antwort auf hexe4211

Nehme
die Kapseln jetzt seit 2 Wochen langsam fange ich an zu reden. Aber richtig aus mir raus komme ich noch nicht. Man kann ja nach zwei Wochen noch keine Wunder erwarten auch wenn ich es gerne hätte. Das mit dem spazieren gehen ist ein guter Tip .Danke!!!

Bitte..
hoffe Dir geht es bald wieder gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 18:38
In Antwort auf jiang_12115809

Hattest Du so richtig starke Angststörungen?
Mit Panik und Herzklabaster? Eine Freundin hat nämlich auch in letzter Zeit so diffuse Ängste und entwickelt Vermeidungsstrategien um nicht unter Leute gehen zu müssen. Sie hat sich schon ganz stark isoliert und ich sehe sie immer seltener. Nur am Telefon ist sie ganz die Alte und quatscht sich ordentlich aus. Wenn man irgendwann nicht mehr aus dem Haus geht werden die Ängste vor dem Nächstenmal ja immer größer

Hat
deine Freundin was gefunden was ihr hilft. Stell mir das ganz schlimm vor mit solchen Ängsten zu leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2014 um 14:31
In Antwort auf jiang_12115809

Hattest Du so richtig starke Angststörungen?
Mit Panik und Herzklabaster? Eine Freundin hat nämlich auch in letzter Zeit so diffuse Ängste und entwickelt Vermeidungsstrategien um nicht unter Leute gehen zu müssen. Sie hat sich schon ganz stark isoliert und ich sehe sie immer seltener. Nur am Telefon ist sie ganz die Alte und quatscht sich ordentlich aus. Wenn man irgendwann nicht mehr aus dem Haus geht werden die Ängste vor dem Nächstenmal ja immer größer

Oh
man hoffe deine Freundin hat es geschafft wieder vor der Tür zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2014 um 15:09
In Antwort auf nicimaus121

Bitte..
hoffe Dir geht es bald wieder gut.

Kaum zu Glauben
aber es ist wirklich so, ich gehe wieder vor der Tür. Zwar noch nicht wo viele Menschen sind, aber ich kann wieder zu meinen Bekannten gehen und reden. Das konnte ich vorher gar nicht, wenn ich meine Freundin anrufe sagt sie, wir reden nicht am Telefon lass uns ein Kaffee trinken gehen. Ich weis sie meint es nicht böse, hat Angst das ich mich wieder zurück ziehe. Aber das werde ich nicht mehr tun dank den Kapseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2014 um 23:13
In Antwort auf hexe4211

Kaum zu Glauben
aber es ist wirklich so, ich gehe wieder vor der Tür. Zwar noch nicht wo viele Menschen sind, aber ich kann wieder zu meinen Bekannten gehen und reden. Das konnte ich vorher gar nicht, wenn ich meine Freundin anrufe sagt sie, wir reden nicht am Telefon lass uns ein Kaffee trinken gehen. Ich weis sie meint es nicht böse, hat Angst das ich mich wieder zurück ziehe. Aber das werde ich nicht mehr tun dank den Kapseln.

Das
ist doch schon mal ein Schritt nach vorne, ich gehe auch nicht gerne dahin wo eine Menschen menge ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2014 um 15:58
In Antwort auf nicimaus121

Das
ist doch schon mal ein Schritt nach vorne, ich gehe auch nicht gerne dahin wo eine Menschen menge ist.

Viele Menschen
war für mich ganz schlimm, jetzt wo ich die Kräuter schon länger nehme ist Schluss damit. Habe mit allen Freunden wieder den Kontakt aufgebaut, geh glücklich und stress frei vor der Tür. Vorher habe ich mich von allen fern gehalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2014 um 17:35
In Antwort auf hexe4211

Kaum zu Glauben
aber es ist wirklich so, ich gehe wieder vor der Tür. Zwar noch nicht wo viele Menschen sind, aber ich kann wieder zu meinen Bekannten gehen und reden. Das konnte ich vorher gar nicht, wenn ich meine Freundin anrufe sagt sie, wir reden nicht am Telefon lass uns ein Kaffee trinken gehen. Ich weis sie meint es nicht böse, hat Angst das ich mich wieder zurück ziehe. Aber das werde ich nicht mehr tun dank den Kapseln.

So Freunde
hat man nicht viele von, sei froh das du so eine hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 21:53
In Antwort auf thane_12897861

Viele Menschen
war für mich ganz schlimm, jetzt wo ich die Kräuter schon länger nehme ist Schluss damit. Habe mit allen Freunden wieder den Kontakt aufgebaut, geh glücklich und stress frei vor der Tür. Vorher habe ich mich von allen fern gehalten.

Das freut
mich für dich gute Freunde braucht man auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2015 um 13:01
In Antwort auf campingtante

So Freunde
hat man nicht viele von, sei froh das du so eine hast.

Freunde
braucht man ich könnte es mir gar nicht ohne meine Freundin vorstellen. Wir lachen und weinen zusammen sind immer für einen da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2015 um 15:20
In Antwort auf nicimaus121

Freunde
braucht man ich könnte es mir gar nicht ohne meine Freundin vorstellen. Wir lachen und weinen zusammen sind immer für einen da.

Da
kann ich dir nur recht geben. Warum bist du hier nimmst du auch die Kapseln von Thaivita?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2015 um 12:26
In Antwort auf spitzmaus161

Da
kann ich dir nur recht geben. Warum bist du hier nimmst du auch die Kapseln von Thaivita?

Ich
nehme andere Kräuter um meine Energie zu laden. Wir waren im Urlaub da habe ich doofe die Kapseln vergessen was ich sofort gemerkt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2015 um 12:47
In Antwort auf nicimaus121

Ich
nehme andere Kräuter um meine Energie zu laden. Wir waren im Urlaub da habe ich doofe die Kapseln vergessen was ich sofort gemerkt habe.

Kräuter
um die Energie zu laden was sind das für welche? Ich trinke morgens meine Energie dose da ich keinen Kaffee mag. Aber irgendwie muss ich ja meinen Power aufladen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2015 um 22:31
In Antwort auf spitzmaus161

Kräuter
um die Energie zu laden was sind das für welche? Ich trinke morgens meine Energie dose da ich keinen Kaffee mag. Aber irgendwie muss ich ja meinen Power aufladen.

Energiedose?
Du meinst doch nicht Energy lass die Finger davon. Das ist nicht gesund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2015 um 23:11

Hat
schon mal jemand versucht ohne Feel Good auszukommen. Ich ja ging aber nur drei Wochen gut dann fing der ganze Mist wieder an. Also ich werde erstmal nicht mehr ohne die Kräuter sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Autofahrangst
Von: angstumfrage
neu
14. Oktober 2015 um 20:01
Partner kommt über den Verlust seiner Mutter nicht hinweg
Von: hoa_12492622
neu
14. Oktober 2015 um 11:29
Traurige Kollegin
Von: ariya92
neu
13. Oktober 2015 um 22:11
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram