Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Auf der stelle rennen

Auf der stelle rennen

30. April 2007 um 18:39

hallo ihr lieben,

ich träume seit einiger zeit öfters mal, dass ich wie wild rennen will aber einfach nur wie in zeitlupe vorran komm. als hätte ich gewichte an mir hängen, die mich davon abhalten, schnell zu laufen..

kennt ihr das? was bedeutet es? es würde mich wirklich interessieren

liebe grüße, smilla

Mehr lesen

4. Mai 2007 um 18:20

...
normalerweise kann das heißen, dass du bei irgendwas nicht richtig vorankommst, dass du irgendwo feststeckst etc. sowas eben. aber es kommt drauf an, wie du dich dabei fühlst. es ist nix pauschal deutbar. wenn du willst, schreib mir doch mal ne pn

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2007 um 11:26

Auf der Stelle rennen
Auf Der stelle rennen!
Das ist ein Typischer traum, den viele Menschen träumen. Das kommt daher, dass der Mensch, wenn er schläft, total "down ist". Alle Nerven und muskel sind abwesend. Es ist ein Wunder, dass sich manche menschen im schlaf drehen können.
Auf jeden fall will mann in dem Traum vor etwas oder jemanden wegrennen, aber mann kommt nicht vom platz. Meist sind noch andere "freunde" im traum, diw wegrennen. Nur DU kommst nicht von der stelle. Das fühlt sich richtig Schei*e an. DU kannst kein geichgewicht halten...
Der Traum hat eigentlich nichts zu bedeuten. Er tritt bei vielen meist Männlichen Personen auf. MFG Heino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2007 um 13:17

...
Wow, das träume ich auch oft...
Ich versuche, vor jemandem wegzulaufen, strenge mich total an, komme aber nur ganz langsam vorwärts- es ist fast das gleiche Gefühl wie beim Laufen im Wasser.
Letztens bin ich nicht gelaufen, sondern geflogen, war aber wegen eines großen Vorsprunges schneller als mein Verfolger. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen