Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Asexualität - oder wie nennt man das?

Asexualität - oder wie nennt man das?

1. Oktober 2006 um 16:55

ich (weiblich, 24 jahre) hatte noch nie was mit einem jungen bzw. mann. kein flirten, kein händchenhalten, nix. und ich hatte auch nie das verlangen danach. gerede über sex etc. befremdet mich, ich kann damit absolut nix anfangen. ich spüre zwar, dass frauen mich mehr interessieren als männer, aber auch hier kann ich mir keine sexuelle beziehung vorstellen. ich bin allein zufrieden, fühle mich wohl. eine umarmung oder ein küsschen durch eine freundin sind vollkommen ok, das find ich sogar schön, aber das wars auch schon. ich kann es nicht ausstehen, angefasst zu werden und könnte niemals mit irgendjemandem zusammenleben, denn ich würde mich sofort bedrängt und eingeengt fühlen. möchte (logischerweise) auch später keinen mann/keine familie. als single lebt es sich wunderbar. viele menschen begreifen einfach nicht, dass dieses alleinsein bewusst gewählt ist. ich fühle mich durch meine abneigung gegen berührungen/körperliche nähe/sexualität nicht eingeschränkt oder so, eher im gegenteil. es stört mich halt nicht. bin ich also asexuell oder ist das was "anderes"?
lg julie (bin am 18.6.'82 geboren, deshalb die zahlenkombination beim nick)

Mehr lesen

1. Oktober 2006 um 19:22

Hi Julie
du allein musst dein Leben führen. Und wenn du so happy bist, ist es doch vollkommen in Ordnung. Ich würde das einfach akzeptieren.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2006 um 21:44
In Antwort auf diana_12345272

Hi Julie
du allein musst dein Leben führen. Und wenn du so happy bist, ist es doch vollkommen in Ordnung. Ich würde das einfach akzeptieren.

lg

Wow
Das haut mich gerade echt um. Hab sowas noch nie gelesen, geschweige denn gehört! Aber wenn es solche Menschen wie dich nicht gäbe, dann würde der Begriff "Asexualität" wohl nicht existieren...
Naja, wenn du damit glücklich bist, dann leb einfach so! Vielleicht kommt das Interesse an Nähe/Zärtlichkeit/etc. ja noch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2006 um 16:25

Ja das nennt man Asexualität
Aber was ist daran so schlimm es gibt schlimmeres auf der Welt lass dich nicht unterkriegen.Was Menschen nicht kennen verunsichern sie aber die lernen das auch noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 21:44

Asexualität
Hi Julie,
ich kann das genau verstehen. Ich bin auch 24 und habe noch nie was mit einem Jungen gehabt und auch kein Interesse, an Frauen auch nicht. Berührungen stoßen mich ab. Das einzige, was anders ist, ist dass mir die Nähe schon fehlt. Manchmal wäre mir eine Berührung ganz lieb. Aber wenn es dazu käme, würde ich sie nicht annehmen und mich wegdrehen. Denkst Du, es ist möglich, dass eine gewisse Asexualität normal und ok ist?
Gruß Enna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2006 um 19:59

AW
mag sein, aber bei mir steckt ganz sicher kein psychologisches problem dahinter, ich bin wirklich einfach so

schmusen (angezogen!) ist ok, ebenso wie z.b. umarmungen oder küsschen auf die wange oder so. aber mehr halt auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2006 um 20:02
In Antwort auf usha_12966113

Asexualität
Hi Julie,
ich kann das genau verstehen. Ich bin auch 24 und habe noch nie was mit einem Jungen gehabt und auch kein Interesse, an Frauen auch nicht. Berührungen stoßen mich ab. Das einzige, was anders ist, ist dass mir die Nähe schon fehlt. Manchmal wäre mir eine Berührung ganz lieb. Aber wenn es dazu käme, würde ich sie nicht annehmen und mich wegdrehen. Denkst Du, es ist möglich, dass eine gewisse Asexualität normal und ok ist?
Gruß Enna

Natürlich
ist es ok! wir müssen uns damit wohlfühlen, nicht andere. es ist nicht normal, aber nicht im negativen sinn, sondern weil es eben von der norm abweicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen