Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Arbeit - Mobbing

Arbeit - Mobbing

8. März 2016 um 10:27 Letzte Antwort: 12. August 2016 um 12:08

Hallo!

Ich bin 23 Jahre alt und in einer recht großen Firma als Assistentin der Projektleitung tätig (Baubewerbe).
Mein Team besteht aus Teamleiter und Techniker.. Ich habe mich mit meinem Techniker immer einwandfrei verstanden, er ist Anfang 30, Frau und Kinder etc.. Leider haben wir uns angwöhnt, dass wir uns ein bisschen auf den Arm nehmen und gegenseitig zum Spaß necken.. Doch nach mittlerweile 3 Jahren ist mir das zu viel.. Er geht eindeutig zu weit: Darf mir anhören, dass ich dumm bin, meine Arbeit nicht gut mache und sowieso ein komisches Leben habe?! (Bin ein freigeist und sehr hilfbereit. BIn zu jedem nett, weil ich keien Vorurteile oder ähnliches haben will. Ich mache sehr viel für die anderen)
Nun habe ich ihm gesagt, dass mir das zu viel ist und jetzt redet er nicht mehr mit mir (Sitzen 9 Std. am Tag gemeinsam im Büro) Die Stimmung ist jetzt schrecklich.. Habe ich falsch gehandelt? Sollte ich mich entschuldigen und das alles nicht so ernst nehmen?? Was sagt ihr? Bin froh über eure ehrliche Meinung. Danke und LG

Mehr lesen

12. August 2016 um 12:08

Alles gut gemacht!
Nein entschuldigen musst du dich definitiv nicht.
Aber um die Stimmung zu lockern würde ich auf jeden Fall nochmal mit ihm drüber sprechen.

Gefällt mir
12. August 2016 um 12:08

Alles gut gemacht!
Nein entschuldigen musst du dich definitiv nicht.
Aber um die Stimmung zu lockern würde ich auf jeden Fall nochmal mit ihm drüber sprechen.

Gefällt mir