Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Antriebslos und demotiviert

Antriebslos und demotiviert

24. Juni 2016 um 8:13 Letzte Antwort: 25. Juni 2016 um 13:59

Hallo liebe community
Ich suche einen sehr verzweifelten rat. und zwar habe ich das problem, dass ich seit einer weile immer sehr antriebslos und unmotoviert zur arbeit gehe. Obwohl es mit grundsätzlich spass macht, dort zu arbeiten, denke ich mir doch immer "hach wie wäre es schön heute frei zu haben". Diese antriebslosigkeit geht schon so weit, dass ich am abend vorher schlecht gelaunt bin und mir sorgen mache, der tag könnte nicht vorbeigehen. Und das, obwohl sommer ist (im winter hatte ich häufiger damit zu kämpfen, war auch in behandlung wegen depression) und ich nur 60-80% arbeite momentan.

Kurz zu mir: ich bin weiblich, 21, und habe vor 3 jahren das gymnasium abgeschlossen. Mit meinen freunden, meinem festen freund und meinem sozialen umfeld bin ich sehr zufrieden, daran kanns also eigentlich nicht liegen.
Nachdem ich 2 mal ein studium begonnen habe, musste ich mir eingestegen, dass uni wohl nicht so mein ding ist und nun mache ich ab august eine ausbildung, auf die ich mich auch freue. Momentan arbeite ich 60-80% im stundenlohn verkauf und beratung.
Kennt ihr diese situation auch? Was tut ihr dagegen?
Ich wäre euch wahnsinnig dankbar für tipps.

Mehr lesen

24. Juni 2016 um 9:16

Weiterentwicklung
Vielleicht fehlt dir gerade der Lerneffekt bei dem was du tust. Du kannst dich aktuell wahrscheinlich nicht weiterentwickeln. Deshalb ist es toll, dass du eine Ausbildung beginnst, auf die du dich freust. Die Antriebslosigkeit geht bestimmt mit Beginn deiner Ausbildung rum (falls du das richtige für dich ausgesucht hast ). Bis dahin versuche vielleicht, dir kleine Herausforderungen am Tag zu schaffen und neues zu entdecken. Vielleicht Fragst du Kollegen nach Dingen, von denen du bisher nicht siel Ahnung hattest. So kannst du auch in deiner Routine etwas lernen und deinen Horizont erweitern. Jeden Tag etwas dazuzulernen tut absolut gut

Gefällt mir
24. Juni 2016 um 9:19
In Antwort auf iola_11891985

Weiterentwicklung
Vielleicht fehlt dir gerade der Lerneffekt bei dem was du tust. Du kannst dich aktuell wahrscheinlich nicht weiterentwickeln. Deshalb ist es toll, dass du eine Ausbildung beginnst, auf die du dich freust. Die Antriebslosigkeit geht bestimmt mit Beginn deiner Ausbildung rum (falls du das richtige für dich ausgesucht hast ). Bis dahin versuche vielleicht, dir kleine Herausforderungen am Tag zu schaffen und neues zu entdecken. Vielleicht Fragst du Kollegen nach Dingen, von denen du bisher nicht siel Ahnung hattest. So kannst du auch in deiner Routine etwas lernen und deinen Horizont erweitern. Jeden Tag etwas dazuzulernen tut absolut gut

Das ist schon mal eine sehr gute idee
Du hast vermutlich recht, die arbeit hier fordert mich geistig nicht gerade.
Vielen dank für deinen lieben tipp!

Gefällt mir
24. Juni 2016 um 9:24

Hallo
Ich seh in deinem Text keinen ersichtlichen Grund für ein Depression. Lass doch mal ein großes Blutbild machen vielleicht liegt hier auch einfach "nur" ein Mangel vor oder eine Hormonelle Störung vor. Ich hatte auch vor ein paar Jahren so eine Phase. Dachte das liegt am Stress. War immer müde und irgendwann gereizt . Bin dann zur Hausärztin hab alles geschildert und die hat erstmal Blut abgenommen, heraus kam starker Eisenmangel und Schilddrüsenunterfunktion. Und Du schreibst ja das Du soweit mit allem glücklich bzw. zufrieden bist. Antriebslosigkeit kann echt von irgendwelchen Mängeln oder Hormonen ausgelöst werden. Ich würde es an deiner Stelle echt mal abklären lassen ob sich nicht doch um eine körperliche Ursache handelt.

Gefällt mir
24. Juni 2016 um 12:23
In Antwort auf yahoich

Hallo
Ich seh in deinem Text keinen ersichtlichen Grund für ein Depression. Lass doch mal ein großes Blutbild machen vielleicht liegt hier auch einfach "nur" ein Mangel vor oder eine Hormonelle Störung vor. Ich hatte auch vor ein paar Jahren so eine Phase. Dachte das liegt am Stress. War immer müde und irgendwann gereizt . Bin dann zur Hausärztin hab alles geschildert und die hat erstmal Blut abgenommen, heraus kam starker Eisenmangel und Schilddrüsenunterfunktion. Und Du schreibst ja das Du soweit mit allem glücklich bzw. zufrieden bist. Antriebslosigkeit kann echt von irgendwelchen Mängeln oder Hormonen ausgelöst werden. Ich würde es an deiner Stelle echt mal abklären lassen ob sich nicht doch um eine körperliche Ursache handelt.

Das ist ein guter input!
Vielen dank für deinen vorschlag, ich kann mir, wenn ich so darüber nachdenke, schon vorstellen dass es etwas in diese richtung sein könnte. Werde das auf alle fälle mal abklären lassen!

Gefällt mir
24. Juni 2016 um 15:51

Nur zu gut.
liebes "waschbärchen." Verkauf- und Beratung ... ich habe das jahrelang gemacht. Ich hätte schon am frühen Morgen k ... können. Was strebst Du denn jetzt für eine Ausbildung an? Ich frag` ja nur. Eins aber ist mir aber völlig unverständlich: Wenn es Dir Spaß macht, in diesem Betrieb zu arbeiten, warum bist Du dann antriebslos und möchtest frei haben? Weshalb bist Du dann abends schlecht gelaunt?

Ja, auch für mich ist der Winter ein riesiges Problem.

Such` Dir einen Job, der Dir WIRKLICH Spaß macht, der Dich ausfüllt. Mit Abitur dürfte das kein Problem sein. Was nutzt es, wenn Du im Monat 5.000 Euro verdienst, Du aber keine Lust hast, tagtäglich einem Stress ausgesetzt zu sein? NICHTS.

Wünsche Dir alles Gute!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir
25. Juni 2016 um 0:38
In Antwort auf lightinblack

Nur zu gut.
liebes "waschbärchen." Verkauf- und Beratung ... ich habe das jahrelang gemacht. Ich hätte schon am frühen Morgen k ... können. Was strebst Du denn jetzt für eine Ausbildung an? Ich frag` ja nur. Eins aber ist mir aber völlig unverständlich: Wenn es Dir Spaß macht, in diesem Betrieb zu arbeiten, warum bist Du dann antriebslos und möchtest frei haben? Weshalb bist Du dann abends schlecht gelaunt?

Ja, auch für mich ist der Winter ein riesiges Problem.

Such` Dir einen Job, der Dir WIRKLICH Spaß macht, der Dich ausfüllt. Mit Abitur dürfte das kein Problem sein. Was nutzt es, wenn Du im Monat 5.000 Euro verdienst, Du aber keine Lust hast, tagtäglich einem Stress ausgesetzt zu sein? NICHTS.

Wünsche Dir alles Gute!

Liebe Grüße,

lib

Verkauf und beratung
Ist wirklich teilweise blöd. Bei mir ist es einfach eine übergangsarbeit, um vor der ausbildung noch ein bisschen geld auf die seite zu legen. Aber ja wirklich spass macht es mir nicht, obwohl ich die meisten leute dort mag.
Ich beginne mit der lehre als augeniptikerin. Ich hoffe einfach soo sehr, dass mich das so interessiert, dass ich gar nicht erst auf solche gedanken komme, es könnte mir nicht gefallen. Ich habe einfach angst davor, dass ich im grunde nur zu faul bin und mir überhaupt keine arbeit spass macht

Gefällt mir
25. Juni 2016 um 1:13
In Antwort auf waschbaerchen21

Verkauf und beratung
Ist wirklich teilweise blöd. Bei mir ist es einfach eine übergangsarbeit, um vor der ausbildung noch ein bisschen geld auf die seite zu legen. Aber ja wirklich spass macht es mir nicht, obwohl ich die meisten leute dort mag.
Ich beginne mit der lehre als augeniptikerin. Ich hoffe einfach soo sehr, dass mich das so interessiert, dass ich gar nicht erst auf solche gedanken komme, es könnte mir nicht gefallen. Ich habe einfach angst davor, dass ich im grunde nur zu faul bin und mir überhaupt keine arbeit spass macht

Ja,
kann ich sehr gut verstehen. Aber, jetzt sag` mal ehrlich: Was für ein Job würde Dich interessieren? Möchtest Du z. B. Schauspielerin sein? Möchtest Du, dass Du Dir die Zeit selber einteilen kannst? Ich kenne sehr viele Leute, die am Morgen zu nichts zu gebrauchen sind. So ein Mensch bin ich auch. I speed at night! Dann haue ich aber voll rein! Ich bin selbstständig. Mir befiehlt kein Mensch mehr was. Diese Zeiten sind endgültig vorbei. Für all diese Annehmlichkeiten ackerte ich allerdings wie ein Tier, und zwar jahrelang. Eigentlich bräuchte überhaupt nichts mehr zu tun. Allerdings bin ich WORKAHOLIK. Ich kann es ohne Arbeit einfach nicht aushalten. Ich kann nicht stillsitzen, mich nicht entspannen, weil mir TAUSENDE Ideen durch den Kopf gehen. Und aus diesem Grund mache ich weiter.

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir
25. Juni 2016 um 7:32
In Antwort auf lightinblack

Ja,
kann ich sehr gut verstehen. Aber, jetzt sag` mal ehrlich: Was für ein Job würde Dich interessieren? Möchtest Du z. B. Schauspielerin sein? Möchtest Du, dass Du Dir die Zeit selber einteilen kannst? Ich kenne sehr viele Leute, die am Morgen zu nichts zu gebrauchen sind. So ein Mensch bin ich auch. I speed at night! Dann haue ich aber voll rein! Ich bin selbstständig. Mir befiehlt kein Mensch mehr was. Diese Zeiten sind endgültig vorbei. Für all diese Annehmlichkeiten ackerte ich allerdings wie ein Tier, und zwar jahrelang. Eigentlich bräuchte überhaupt nichts mehr zu tun. Allerdings bin ich WORKAHOLIK. Ich kann es ohne Arbeit einfach nicht aushalten. Ich kann nicht stillsitzen, mich nicht entspannen, weil mir TAUSENDE Ideen durch den Kopf gehen. Und aus diesem Grund mache ich weiter.

Liebe Grüße,

lib

Toll
Irgendwann wird mir das hoffentlich auch passieren! Aber bis dahin dauerts wohl noch ein bisschen.
Das ist eben leider gerade das problem... ich interessiere mich für vieles, aber meist dann nur recht oberflächlich,bis ich einen durchblick habe, was wie wann läuft, dann habe ich es bereits wieder gesehen und sehne mich nach etwas neuem. Mir wird leider wahnsinnig schnell langweilig und dann würde ich am liebsten gerade alle zelte abbrechen.
Irgendwann werde ich vielleicht ein cafe aufmachen, oder ein spa oder was weiss ich, träumen darf man ja zum glück noch.
Was machst denn du jetzt beruflich wenn ich fragen darf?

Gefällt mir
25. Juni 2016 um 8:28
In Antwort auf waschbaerchen21

Toll
Irgendwann wird mir das hoffentlich auch passieren! Aber bis dahin dauerts wohl noch ein bisschen.
Das ist eben leider gerade das problem... ich interessiere mich für vieles, aber meist dann nur recht oberflächlich,bis ich einen durchblick habe, was wie wann läuft, dann habe ich es bereits wieder gesehen und sehne mich nach etwas neuem. Mir wird leider wahnsinnig schnell langweilig und dann würde ich am liebsten gerade alle zelte abbrechen.
Irgendwann werde ich vielleicht ein cafe aufmachen, oder ein spa oder was weiss ich, träumen darf man ja zum glück noch.
Was machst denn du jetzt beruflich wenn ich fragen darf?

Liebes Waschbärchen! (Der Name ist wirklich sehr gut!!!!)
Du darfst mich alles fragen! Ich bin Autor und schreibe Geschichten. Zudem entwerfe ich Cover. (Musik und Buch.)

Dir wird deshalb langweilig, weil Du auf der Suche bist, nach einem Job, der Dich NICHT langweilt. Und diese Jobs gibt es. Meistens sind das künstlerische Berufe, wie z. B.: Maskenbildnerin. Wenn Du Dich wirklich bemühst, alles gibst, könntest Du so einen Job haben.

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir
25. Juni 2016 um 13:44
In Antwort auf lightinblack

Liebes Waschbärchen! (Der Name ist wirklich sehr gut!!!!)
Du darfst mich alles fragen! Ich bin Autor und schreibe Geschichten. Zudem entwerfe ich Cover. (Musik und Buch.)

Dir wird deshalb langweilig, weil Du auf der Suche bist, nach einem Job, der Dich NICHT langweilt. Und diese Jobs gibt es. Meistens sind das künstlerische Berufe, wie z. B.: Maskenbildnerin. Wenn Du Dich wirklich bemühst, alles gibst, könntest Du so einen Job haben.

Liebe Grüße,

lib

Oh das klingt wunderbar was du machst!
Jetzt hast du mich auf jedenfall auf gedanken gebracht vielen dank für deine aufbauenden worte!!

Gefällt mir
25. Juni 2016 um 13:59
In Antwort auf waschbaerchen21

Oh das klingt wunderbar was du machst!
Jetzt hast du mich auf jedenfall auf gedanken gebracht vielen dank für deine aufbauenden worte!!

Habe ich sehr gerne getan.
Gedanken sind Dinge. Und aus diesen Dingen kann man was machen. Aber nur dann, wenn man überlegt und ein Ziel vor Augen hat..Ich habe mit 16 Jahren angefangen und ich schrieb mir alles von der Seele, egal, was die Nachbarn über mich dachten. Wenn Du Fragen hast, helfe ich Dir gerne weiter! Mir kommt`s auf ein paar Zeilen nicht an.


Liebe Grüße.

lib

Ha! Waschbärchen hört sich so süß an.

Gefällt mir