Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Angststörung und Panikausbrüche

Letzte Nachricht: 3. September 2015 um 19:13
E
eirene_12492283
03.08.15 um 6:40

Hallo, ich bin neu hier. Ich bin w 20 und leider seit einiger Zeit unter Angst oder Panikattacken. Äußern soch bei mit zum Beispiel beim Autofahren, dass mir schwindelig wird, vor allem beim stehenbleiben bei einer Ampel oder beim Einkaufen. Ist aber eigentlich ganz unabhängig voneinander und wüsste auch nicht wieso genau bei solchen Situationen die mir nie was ausgemacht haben.
Letztens zb war ich mit meinem Freund am Abend was trinken, mehrere Leute in dieser Bar und schon ging es wieder los bei mir, Schwindel, Übelkeit, Herzrasen, Schwitzen ... Es schränkt mich wirklich sehr ein, da ich sonst immer ein sehr Unternehmenslustiger Mensch war.
Das Arbeiten wird auch jeden Tag immer schwieriger, da ich jeden Tag mit Bauchschmerzen und meistens auch mit Durchfall aufwache. Kennst dass jemand bzw teilt jemand dieses Problem mit mir?
Liebe grüße ...

Mehr lesen

F
fermin_12431251
03.08.15 um 14:05

Hallo,
Ich habe seit etwa zwei Monaten so ziemlich sie selben Symptome! !!!
Fing alles in der Uni an und mittlerweile kann ich garnicht mehr mot dem Zug oder Bus fahren. Vor allem wenn der Bus an einer Ampel stehen bleibt wird es unerträglich! !!!! Ich habe laufend das Gefühl(und es ist mir ziemlich peinlich) ich würde Durchfall bekommen und könnte ea nicht halten. Dann fange ich an zu zittern und bekomme Herz rasen. Ich weiss nicht woher es plötzlich kam und bin mom echt unglücklich deswegen.

Gefällt mir

K
kettil_12728670
03.08.15 um 14:52

Panik
hallo ich habe genau das gleiche... ich kann nicht ruhig sitzen bekomme panik wenn ich in der schule bin wenn ich Termine hab, wenn zu viele leute um mich rum sind... ich kann nicht mehr raus gehen ohne panik zu bekommen mit durchfall und Blähungen.ich kann mein leben nicht mehr geniessen weil ich mir dauernd Gedanken mache. ich werde es mal mit Hypnose versuchen, da ich nicht mehr von Tabletten abhänig sein will und es nicht mehr aushalte so zu leben. was macht ihr wenn ihr panik bekommt ? musik hören ? Atemübungen ?

Gefällt mir

S
shmuel_12146309
03.08.15 um 16:21

Panik & Hypnose
Das was Ihr beschreibt, können möglicherweise Symptome von Panikattacken evt. auch eine Panikstörung sein.
Panik kann als sehr belastend im Alltag erlebt werden, wie Ihr das ja sehr anschaulich beschreibt.
Ich selber behandele in der Therapie Personen mit Panikattacken oder Panikstörungen vorzugsweise mit Hypnose. Meistens tritt eine Verbesserung schon nach 1-2 Sitzungen ein.
Ich kann Hypnose daher sehr zur Behandlung empfehlen.
Ich stehe gerne noch für Fragen zur Verfügung.

Gefällt mir

K
kettil_12728670
03.08.15 um 16:51
In Antwort auf shmuel_12146309

Panik & Hypnose
Das was Ihr beschreibt, können möglicherweise Symptome von Panikattacken evt. auch eine Panikstörung sein.
Panik kann als sehr belastend im Alltag erlebt werden, wie Ihr das ja sehr anschaulich beschreibt.
Ich selber behandele in der Therapie Personen mit Panikattacken oder Panikstörungen vorzugsweise mit Hypnose. Meistens tritt eine Verbesserung schon nach 1-2 Sitzungen ein.
Ich kann Hypnose daher sehr zur Behandlung empfehlen.
Ich stehe gerne noch für Fragen zur Verfügung.

Panik
hallo fred
wenn man diese panik schon länger hat braucht es dann mehr Sitzungen als wenn man es noch nicht so lange hat weil bei mir sind diese panikattacken seit jahren also es wurde mit den jahren immer schlimmer
und wenn man geheilt ist kann es dann wieder kommen ?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
shmuel_12146309
03.08.15 um 17:11
In Antwort auf kettil_12728670

Panik
hallo fred
wenn man diese panik schon länger hat braucht es dann mehr Sitzungen als wenn man es noch nicht so lange hat weil bei mir sind diese panikattacken seit jahren also es wurde mit den jahren immer schlimmer
und wenn man geheilt ist kann es dann wieder kommen ?

Behandlung Panik
Wichtig aus rechtlicher Sicht: Ich mache hier keine therapeutische Beratung oder stelle offizielle Diagnose.

Entscheidend ist die Bereitschaft etwas ändern zu wollen. Dann macht es eigentlich wenig Unterschied, wie lange die Panik schon vorkommt. Gerade bei Hypnose ist es wichtig sich auf die "Führung" des Therapeuten einzulassen und mit ihm zu arbeiten.
Wenn man gut mit dem Therapeuten zusammenarbeitet, tritt die Panik eigentlich nicht mehr auf, das Thema hat sich dann erledigt.

Gefällt mir

F
fermin_12431251
04.08.15 um 22:21
In Antwort auf kettil_12728670

Panik
hallo ich habe genau das gleiche... ich kann nicht ruhig sitzen bekomme panik wenn ich in der schule bin wenn ich Termine hab, wenn zu viele leute um mich rum sind... ich kann nicht mehr raus gehen ohne panik zu bekommen mit durchfall und Blähungen.ich kann mein leben nicht mehr geniessen weil ich mir dauernd Gedanken mache. ich werde es mal mit Hypnose versuchen, da ich nicht mehr von Tabletten abhänig sein will und es nicht mehr aushalte so zu leben. was macht ihr wenn ihr panik bekommt ? musik hören ? Atemübungen ?

Also
Wenn ich doch mit dem Bus fahren muss dann greife ich zu meinem Handy und schreibe mit Freunden bei WhatsApp oder telefoniere eben um mich abzulenken. Aber es gelingt nur bedingt. Lange kann ich es zur Zeit nicht aushalten. Heute war ich z.b beim Zahnarzt und es war die Hölle fuer mich so dass ich erzählt habe ich sei knapp in der zeit und müsste gehen. Morgen muss ich aber wieder hin und ich weiss nicht wie ich es überstehen soll ohne völlig panisch zu werden umd raus zu laufen. ....

Gefällt mir

L
lexus_12235788
29.08.15 um 22:28
In Antwort auf fermin_12431251

Hallo,
Ich habe seit etwa zwei Monaten so ziemlich sie selben Symptome! !!!
Fing alles in der Uni an und mittlerweile kann ich garnicht mehr mot dem Zug oder Bus fahren. Vor allem wenn der Bus an einer Ampel stehen bleibt wird es unerträglich! !!!! Ich habe laufend das Gefühl(und es ist mir ziemlich peinlich) ich würde Durchfall bekommen und könnte ea nicht halten. Dann fange ich an zu zittern und bekomme Herz rasen. Ich weiss nicht woher es plötzlich kam und bin mom echt unglücklich deswegen.

Hallo
Ich habe auch genau die gleichen symtome, wochenlang geht das schon, nur noch 2-3 stunden am tag fühle ich mich wohl, und dann taucht schon wieder panik, herzrasen schwindel auf, mal mehr, mal weniger...aber ein ständiger begleiter..

Gefällt mir

T
terra_11901487
03.09.15 um 19:13
In Antwort auf shmuel_12146309

Panik & Hypnose
Das was Ihr beschreibt, können möglicherweise Symptome von Panikattacken evt. auch eine Panikstörung sein.
Panik kann als sehr belastend im Alltag erlebt werden, wie Ihr das ja sehr anschaulich beschreibt.
Ich selber behandele in der Therapie Personen mit Panikattacken oder Panikstörungen vorzugsweise mit Hypnose. Meistens tritt eine Verbesserung schon nach 1-2 Sitzungen ein.
Ich kann Hypnose daher sehr zur Behandlung empfehlen.
Ich stehe gerne noch für Fragen zur Verfügung.

Panik und Hypnose
Hallo Fred. Aus welchem Gebiet kommen sie denn? Aus NRW? Beste Gruesse

Gefällt mir