Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ängste, Phobien und Stress / Ängste als Mobingopfer - Rufmord

Ängste als Mobingopfer - Rufmord

1. November 2009 um 11:23 Letzte Antwort: 2. Dezember 2009 um 18:56

Hallo erst mal,
ich werde seit einiger Zeit in einem anderen Chatprogramm von einigen Usern aufs schlimmste gemobbt. Dies hat schon dazu geführt, dass ich enorme Ängste und seelischen Probleme erlitten hab. Musste mich schon in ärztliche Behandlung geben.

Unter diesen Mobbingattacken sind einige Leute, die mein Lebenspartner von früher kennt.
Es ist seine Expartnerin, die es nicht verkraftet, dass sich mein Lebenspartner von ihr getrennt hatte. Nun hat sie einige Freunde, die uns das Leben schwer machen. Durch diese Attacken
leidet natürlich auch unsere Partnerschaft. Nur sie selber macht sich die Finger nicht schmutzing, sie läßt machen......
Weil es werden Geschichten erzählt, die nicht war sind oder nie war sein können.

Ich bekomme von irgendwelchen Leuten Post, die ich nicht kenne und trotzdem behaupten, sie kennen mich genau.
Dann habe ich Zettel am Auto, ich weiß wer du bist und weiß wo dein Auto steht..........bla bla bla...
Aber ich leide, auch mein Partner leidet.
Warum tun Mobber sowas? Haben die keine eigenes Leben. Warum müssen die anderen die glücklich sind, das Leben schwer machen. Ist doch echt nicht nachvollziehbar.

Dann versuchen Sie uns mit diesen Sachen zu erpressen oder weich zu kochen.

Ich bitte mal um eure Meinung was man tun kann. viele rieten mir, sie mit ihren eigenen Waffen zu schlagen.........

Mehr lesen

3. November 2009 um 21:02

Niemals nicht !
Damit stellst du dich auf die gleiche Stufe und möchtest du auch als fies, hinterhältig und gemein gelten? Denk dir........ alles Gute kommt zurück, alles Schlechte aber auch!!! Melde dich ab aus den anderen Chats. Mach dafür ne neue userpage auf und stelle evevtuell KEINE Bilder von dir rein, was ohnehin sinnvoll ist, weil nicht nur Bekannte Zugriff auf deine Seiten haben, sondern auch jetzige und zukünftige Arbeitgeber. LG TanteAnke

Gefällt mir
15. November 2009 um 16:10
In Antwort auf rawiya_12099065

Niemals nicht !
Damit stellst du dich auf die gleiche Stufe und möchtest du auch als fies, hinterhältig und gemein gelten? Denk dir........ alles Gute kommt zurück, alles Schlechte aber auch!!! Melde dich ab aus den anderen Chats. Mach dafür ne neue userpage auf und stelle evevtuell KEINE Bilder von dir rein, was ohnehin sinnvoll ist, weil nicht nur Bekannte Zugriff auf deine Seiten haben, sondern auch jetzige und zukünftige Arbeitgeber. LG TanteAnke

So vielleicht...
Mobbing hängt ja eng zusammen mit Lügen und Bluffs. Effektiv ist es, wenn Du genau diese Lügen aufdecken kannst und so elegant den Spieß umdrehst. Ich lese gerade ein Buch, dass einen in solchen ungerechten Situationen hilft an der richtigen Stelle auch das richtige zu sagen und auch zeigt, wie man es macht. Zuerst hatte ich Bedenken, dass es schwer werden würde, aber es war echt ganz leicht. Viele Anleitungen und auch Checklisten helfen gut und schnell weiter. Besonders gut ist der Teil, wo es um das Aufdecken von Lügen und Bluffs geht. Das ist ja schließlich ein Hauptelement von Mobbing. Achso, das Buch. Es heißt "fight for yourself" von Markus Schollmeyer und ich habe es bei amazon gekauft. Über die Suchleiste ist es sicher auch leicht zu finden.

Viel Erfolg beim stark lesen!
LG Vivian

Gefällt mir
15. November 2009 um 18:18
In Antwort auf smle_12934157

So vielleicht...
Mobbing hängt ja eng zusammen mit Lügen und Bluffs. Effektiv ist es, wenn Du genau diese Lügen aufdecken kannst und so elegant den Spieß umdrehst. Ich lese gerade ein Buch, dass einen in solchen ungerechten Situationen hilft an der richtigen Stelle auch das richtige zu sagen und auch zeigt, wie man es macht. Zuerst hatte ich Bedenken, dass es schwer werden würde, aber es war echt ganz leicht. Viele Anleitungen und auch Checklisten helfen gut und schnell weiter. Besonders gut ist der Teil, wo es um das Aufdecken von Lügen und Bluffs geht. Das ist ja schließlich ein Hauptelement von Mobbing. Achso, das Buch. Es heißt "fight for yourself" von Markus Schollmeyer und ich habe es bei amazon gekauft. Über die Suchleiste ist es sicher auch leicht zu finden.

Viel Erfolg beim stark lesen!
LG Vivian

Lesen soll helfen.........
danke für deinen guten Rat. ABer ob lesen da wirklich hilft.
Mich und auch meiner Partnerschaft belastet dies ungemein. Weil immer wieder neue Sachen zum Vorschein kommen mit denen die uns versuchen zu erpressen.
Es ist mittlerweile schon soweit, dass sie sogar unsere Kinder mit in diese Mobbingattacken reinziehen.
Meine Tochter lebt nach der Trennung bei ihrem Vater. Ich bin jetzt gerade wieder so, dass der Kontakt zu ihr wieder anfängt, und dann kommen diese Mobbingattacken, die dann wieder alles kaputt machen. Nicht nur meine Partnerschaft auch der Kontakt zu meinem Kind leidet.
Wir haben zum Glück Beweise, weil meine Tochter alle Nachrichten die sie bekommt, an mich weiterleitet.
Auch dass wildfremde Leute, die ich nicht kenne und schon gar nicht mein Kind, mein Kind anschreiben. Sie hat richtig Angst, weil sie ihr auch drohen, dass mit mir was passiert.
Wir haben einen Anwaltstermin und werden versuchen gegen diese Leute etwas zu unternehmen.
Diesen muss man doch das Handwerk legen.
Ich bin nicht so ein Typ Mensch, der andere das gleich zufügt was sie mir antun.

Richtig wäre es, sie mit ihren eigenen Waffen zu schlagen wörtlich gemeint.

Gefällt mir
16. November 2009 um 16:58

Geh.....
zur Polizei und erstatte Anzeige wegen Stalking, denn um nichts anderes handelt es sich hier. Es kann nicht sein, daß Dir und den Deinen jemand das Leben durch solche Aktionen zur Hölle macht.
Alles Gute und viel Kraft!

Gefällt mir
17. November 2009 um 7:58
In Antwort auf melva_12639138

Geh.....
zur Polizei und erstatte Anzeige wegen Stalking, denn um nichts anderes handelt es sich hier. Es kann nicht sein, daß Dir und den Deinen jemand das Leben durch solche Aktionen zur Hölle macht.
Alles Gute und viel Kraft!

Sowas ist Stalking
das soll echt schon Stalking sein??
Ich muss ehrlich sagen, ich habe richtig panische angst. Weil immer wieder kommen diese Anspielungen.
.."Ja wir sehen deinen Neuen vor Gericht dann wird er bluten..." wir haben ja die Beweise....aber unsere Anwältin meinte nur zu uns, sie können uns mit dem Forumtext nichts anhaben, weil ja keine namen darin erwähnt waren.

Es demzufolge jeder damit gemeint sein.

Dieser Gerichtstermin rückt immer näher und ich werde immer panischer...
Aber zu Stalking braucht man Beweise bei der Polizei und so schnell greifen die da nicht ein.

Gefällt mir
17. November 2009 um 19:16

Anzeige erstellen gegen mobbing
ich glaube ihr müsst eine Anzeige erstatten oder zu einem Psychologen um da hilfe zu bekommen.
Die Leute, die sowas machen haben wirklich keine eigenes leben, ich meine weisst das macht ihnen spass euch da leiden zu sehen, ihr seit wie eine Energiequelle für die Leute.
In wahrheit ist diese Frau sehr verletzt , denn wenn die jemand egal ist, weißt ja wie es ist, man geht vorbei, sagt hallo und das wars keiner denkt was schlechtes über den anderen und bei ihr ist es nicht der fall, sie will euch das leben zu hölle machen.
Dein Partner ist auch genervt und so bekommt sie aufmerksamkeit, sie will ihm nicht gleichgültig sein verstehst du ? wenigstens so bekommt sie seine aufmerksamkeit.
Habt ihr versucht mit ihr zu sprechen ? erstmal er alleine oder so ?
Ich würd nicht raten, das selbe zu tun was sie tut, es schaukelt sich dann so hoch bis irgendwas schlimmes passiert... also mein rat lasst es

Gefällt mir
18. November 2009 um 10:31
In Antwort auf flor_12642172

Anzeige erstellen gegen mobbing
ich glaube ihr müsst eine Anzeige erstatten oder zu einem Psychologen um da hilfe zu bekommen.
Die Leute, die sowas machen haben wirklich keine eigenes leben, ich meine weisst das macht ihnen spass euch da leiden zu sehen, ihr seit wie eine Energiequelle für die Leute.
In wahrheit ist diese Frau sehr verletzt , denn wenn die jemand egal ist, weißt ja wie es ist, man geht vorbei, sagt hallo und das wars keiner denkt was schlechtes über den anderen und bei ihr ist es nicht der fall, sie will euch das leben zu hölle machen.
Dein Partner ist auch genervt und so bekommt sie aufmerksamkeit, sie will ihm nicht gleichgültig sein verstehst du ? wenigstens so bekommt sie seine aufmerksamkeit.
Habt ihr versucht mit ihr zu sprechen ? erstmal er alleine oder so ?
Ich würd nicht raten, das selbe zu tun was sie tut, es schaukelt sich dann so hoch bis irgendwas schlimmes passiert... also mein rat lasst es

Eine Anzeige
hört sich gut an, hat uns unsere Anwältin auch geraten.
Aber du hast sicher recht, sie will damit Aufsehen erregen und sich immer wieder in Erinnerung bringen. Aber das ihr Ex nichts mehr mit ihr zu tun haben möchte, kapiert sie nicht.
Wenn einmal schluss dann ist Schluss.
Also von ihm aus gibt es kein Zurück. Weil wir demnächst auch heiraten wollen. Aber wenn dieser Gedanke, sie als seine Vergangenheit immer wieder in unserem Mittelpunkt steht, geht mir total gegen den Strich.

Nee wir werden nicht die gleiche Art und Weise machen das was sie macht. Mit der reden.... geht nicht....sie wird ausfallend und böswillig. Letzten September hatte sie auch schon solche Sachen gemacht, da hat es ihm gereicht. Mein LP ist zu ihr und wollte mit ihr reden. Sie hat ihn geschlagen und getreten. Er hat sie schließlich nur festgehalten. Dann bekam er ne Anzeige wegen Körperverletzung. Aber er stellte gegengleich auch eine. Dieses Verfahren wurde eingestellt, mangel an Beweisen.

Dann war ne weile ruhe und jetzt seit geraumer zeit fängt die Alte wieder an.

Weist aber das geht uns gewaltig auf die Nerven. Wir leiden beide. Er zeigt es nicht so, aber mir stinkt es gewaltig an.
Soll sie uns doch einfach in Ruhe lassen.
Wir haben sogar schon eine Einstweilige Verfügung von ihrem Anwalt bekommen. Wir dürfen einige Straßen bei uns im Ort nicht mehr befahren, weil wir sie dort rein zufällig sehen könnten. ....Ist sowas nicht krank.

Unsere Anwältin hat natürlich gleich ein Gegenschreiben aufgesetzt, dass ich KfZ-Steuer bezahle und demzufolge auch alle Straßen nutzen kann und es uns niemand verbieten kann, dort mit dem Auto zu fahren.

Vor diesem Gerichtstermin habe ich panik, richtige panik.


Gefällt mir
21. November 2009 um 10:50

Hey
naja du hast meine meinung gehört, setzt euch zusammen, ihr braucht bestimmt beweise, überlegt euch vllt. eine situation, wie ihr sie dann

Gefällt mir
2. Dezember 2009 um 18:56

Könnte ein Lied davon singen ..................
Schreibe es der Polizei .

Viel Glück

Gefällt mir