Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst zur Arbeit zu gehen

Angst zur Arbeit zu gehen

3. April 2016 um 20:20

Hey erstmal,

Ich weiß nicht ganz ob es hier rein passt aber ich mach einfach mal ^^

Also es geht darum, dass ich Angst habe zur Arbeit zu gehen und ich weiß nicht mal warum...

Immer wenn ich am Abend (erst recht am Sonntag) vor den Computer setzte so gegen 20:00 Uhr kommt mir schon der graus und habe totale Bauchschmerzen...
Ich bin nen wenig aufgeregt das weiß ich aber das auch ohne Grund ich weiß ja was auf mich zu kommt....

Mir kommt immer das große Angstgefühl hin zu gehen.
Ich wehrte mich schon einige male dagegen und blieb zu Hause, indem ich vorspielte ich sei Krank.

Wisst ihr was das ist? An was das liegt? und was kann man dagegen tun

danke schonmal

Mehr lesen

5. April 2016 um 8:26

Angst vor der Arbeit
Hallo Sandy,

so geht es mir auch oft, eigentlich fast jeden Tag.
Bei mir liegt es glaub ich an meinem letzten Job, der war wirklich nicht besonders, besonders die beiden Chefs und auch einige Kollegen, mit denen kam ich überhaupt nicht klar.
was arbeitest du denn. Hast du schwierigkeiten mit den Leuten dort oder eher Probleme mit dem Job ansich.

LG Anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2016 um 11:25

Angstzustände
Das ist kein Wunder, wenn man täglich Horror Meldungen hört. Aber dem Problem muss man sich stellen, bevor es schlimmer wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2016 um 20:09
In Antwort auf anni0407

Angst vor der Arbeit
Hallo Sandy,

so geht es mir auch oft, eigentlich fast jeden Tag.
Bei mir liegt es glaub ich an meinem letzten Job, der war wirklich nicht besonders, besonders die beiden Chefs und auch einige Kollegen, mit denen kam ich überhaupt nicht klar.
was arbeitest du denn. Hast du schwierigkeiten mit den Leuten dort oder eher Probleme mit dem Job ansich.

LG Anni

Hallo Anni
Ich bin Textilchemikerin.Mit den Job ansich, denn mit den Leuten komme ich super zurrecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 12:47

Viele Gründe
Liebe Sandy, das kann viele Gründe haben. Was du tun kannst: versuche, dich selbst ein wenig zu beobachten. Bei welchen Gedanken kommt die Angst? Das geht oft sehr automatisch und man merkt gar nicht, was man denkt. Aber man kann aufmerksamer werden, wenn man sich beobachtet. Was auch helfen kann: Schreib auf, wovor du Angst hast. Was könnte passieren? Alles was dir in den Kopf kommt, auch wenn es völlig bescheuert klingt. Wenn dann wirklich alles rausgeschrieben ist, merkt man das. Dann kann man daneben aufschreiben, wie wahrscheinlich es ist, dass das Befürchtete eintrifft. Das kann sehr hilfreich sein. Wenn das alles nix hilft: Mir haben bei meinen Ängsten Familienaufstellungen sehr geholfen. Man kann nämlich auch Ängste von Familienangehören übernehmen, ohne es zu merken. Hast du schonmal von der Methode gehört? Falls nein, googel das mal, z. B. http://www.sorge-dich-nicht-liebe.de/familienaufstellung oder https://de.wikipedia.org/wiki/Familienaufstellung. Gute Besserung wünscht Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2016 um 10:05

ANGST
ES KAN SEHR VIELES URSACHEN KOMMEN DAS ANGST IST NICHT GUT FUR MENCHEN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2016 um 20:02
In Antwort auf tatjana341

Viele Gründe
Liebe Sandy, das kann viele Gründe haben. Was du tun kannst: versuche, dich selbst ein wenig zu beobachten. Bei welchen Gedanken kommt die Angst? Das geht oft sehr automatisch und man merkt gar nicht, was man denkt. Aber man kann aufmerksamer werden, wenn man sich beobachtet. Was auch helfen kann: Schreib auf, wovor du Angst hast. Was könnte passieren? Alles was dir in den Kopf kommt, auch wenn es völlig bescheuert klingt. Wenn dann wirklich alles rausgeschrieben ist, merkt man das. Dann kann man daneben aufschreiben, wie wahrscheinlich es ist, dass das Befürchtete eintrifft. Das kann sehr hilfreich sein. Wenn das alles nix hilft: Mir haben bei meinen Ängsten Familienaufstellungen sehr geholfen. Man kann nämlich auch Ängste von Familienangehören übernehmen, ohne es zu merken. Hast du schonmal von der Methode gehört? Falls nein, googel das mal, z. B. http://www.sorge-dich-nicht-liebe.de/familienaufstellung oder https://de.wikipedia.org/wiki/Familienaufstellung. Gute Besserung wünscht Tatjana

Vielen Lieben Dank
Danke ....ich werde es mal ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen