Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Angst zu Erbrechen und Zahnarzt

Letzte Nachricht: 10. Oktober um 12:28
L
lk0000999
09.10.21 um 16:17

Hallo, 
Ich leide seit mehreren Jahren an der Emetophobie (Angst zu Erbrechen). Mittlerweile komme ich damit mehr oder weniger gut klar aber es gibt eine Sache die mich seit langem beschäftigt. Meine Weißheitszähne müssen raus. Am Montag hab ich den Termin und bin wieder kurz davor ihn abzusagen. Die op an sich macht mir keine Angst, mir macht die Betäubung sorgen. ich bekomme beide Zähne im Unterkiefer raus und deswegen eine Leitungsanästhesie. Jetzt habe ich extrem Angst, dass es mich durch die Betäubung der Zunge, die bis in den Rachen gehen soll würgt hatte diese Betäubung schonmal jemand und kann mir die Angst nehmen? Vor eine Vollnarkose habe ich leider noch mehr Angst...

 

Mehr lesen

G
gelbeslicht
10.10.21 um 12:28

Durch die Betäubung der Zunge ist auch der Würgereitz weg.
Und eine Vollnarkose ist bei einem Gesunden Menschen überhaupt kein Problem. Du schläfst dann einfach sehr tief. Aber wenn du aufwächst dann fühlt es sich nicht so an als ob du einen erholsamen Schlaf hattest. Schwer zu beschreiben.
Keine Angst! 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?