Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst vor verschlossenen Türen

Angst vor verschlossenen Türen

3. Juli 2007 um 10:11

Hallo,

ich habe ein ziemliches Problem mit verschlossenen oder generell mit Türen. Eine normale Eingangstüre macht mir nichts aus. Jedoch, sobald ich merke, dass ist wie eine Sicherheitstüre wo auch noch Kameras etc. mit im Spiel sind, bekomme ich Angst und sogar Panik.
Morgen habe ich ein Bewerbungsgespräch. Gestern Abend war ich schon mal kurz schauen wo ich hin muss. Das Gebäude sieht ganz in Ordnung aus, scheinen wohl mehrere Büros drin zu sein, jedoch macht mir die Eingangstür wieder ein etwas mulmiges Gefühl. Es ist eine normale Türe, jedoch sind hinter dieser Türe noch zwei Türen, wo ich nur die zwei Schilder sah "ziehen". Das macht mich irgendwie schon wieder nervös, weil ich nicht weiß, was danach kommt. Habe Angst, dass ich zwar rein komme, aber nicht wieder raus, aber das geht doch nicht oder? Habe auch Angst, dass ich dann im Hausflur stehe, und dann keine Treppen dort sind, sondern nur ein Aufzug. Aber das kann doch auch nicht sein oder?
Hat jemand von Euch auch sowas?
LG
Kleines82

Mehr lesen

3. Juli 2007 um 20:38

Hey,
wenn Du solche Angst vor Türen, insbesondere vor verschlossenen Türen hast, dann solltest Du Dich lieber doch an eine Fachkraft wenden.
Sicher gibt es viele Menschen, die es unbehaglich finden, eine verschlossene Tür im Rücken zu haben, oder im Parkhaus nicht zu wissen, wohin eine Tür führt etc....
In Deinem Fall scheint es aber doch so zu sein, dass Deine Angst sehr groß und deutlich ist.
Jeder gute Psychotherapeut kann Dir da helfen.
Sicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 11:25
In Antwort auf uma_12486463

Hey,
wenn Du solche Angst vor Türen, insbesondere vor verschlossenen Türen hast, dann solltest Du Dich lieber doch an eine Fachkraft wenden.
Sicher gibt es viele Menschen, die es unbehaglich finden, eine verschlossene Tür im Rücken zu haben, oder im Parkhaus nicht zu wissen, wohin eine Tür führt etc....
In Deinem Fall scheint es aber doch so zu sein, dass Deine Angst sehr groß und deutlich ist.
Jeder gute Psychotherapeut kann Dir da helfen.
Sicher!

Es ist
mit der Angst auch wieder so schlimm geworden, seit meine Oma vor einem Monat gestorben ist.
Ob das damit auch im Zusammenhang stehen kann??
Habe schon mal dran gedacht, eine Gesprächstherapie zu machen. Bin aber noch am überlegen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2007 um 16:55

Vielleicht können wir helfen
wir sind ein redaktionelles team das für fernsehformate wie focus, explosiv, akte07 usw. redaktionelle beitrage erstellt.
momentan sind wir auf der such nach menschen mit phobien die sich helfen lassen wollen, darüber sprechen.auch ein psychologe der sich auf phobien speziallisiert hat will helfen.
wenn das interessant für dich klingt, schreib uns doch!
wir behandeln das thema selbstverständlich seriös.
lg trauteuch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club