Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Angst vor Übelkeit...

Angst vor Übelkeit...

1. Februar 2006 um 20:32 Letzte Antwort: 18. Mai 2011 um 2:28

Hallo,

ich bin jetzt gerade 15 jahre alt und leide seid etwa 7 jahren unter riesigem Angst vor Übelkeit!
Ich habe panische Angst mal die Magen-Darm Grippe zu kriegen.. Wenn ich höre jemand hat die krankheit in meiner Nähe, drehe ich total durch und rede mir von alleine ein das ich mich angesteckt habe oder so..! Wenn ich könnte würde ich Tagelang mit einem schutz vorm Mund und Nase halten damit ich ja keine Viren kriege!
Bei mir ist es so das es mir mittlerweile jeden Abend schlecht geht und ich sogar beruhigungs Tropfen nehme!
jeden abend beginnt es (Übelkeit) wenn es so ca dunkel wird.
ich fange an zu zittern in den Beinen und Händen.. Das Gefühl ist unbeschreiblich.
Ich denke "Jetzt...jetzt ist es soweit... jetzt musst du gleich kotzen"!
ich will das nicht mehr...
ich weiss nicht warum es da ist!
Ich habe damals öfter erlebt die MDG zu haben und immer habe ich es überlebt aber es war immer schrecklich!
Ich denke wenn ich es habe (MDG) möchte ich endlich
sterben... Ich habe tarzächlich ein bisschen Angst das ich es irgendeinmal versuchen sollte!
Jeden Abend wird mir schwindelig und die kotze steht mir im hals! Doch dann an irgendeinem zeitpunkt ist es dann weg... meist wenn ich fast eingeschlafen bin!
Jetzt gerade sitze ich an meinem Schreibtisch und mir ist wieder kotz übel. Es ist ca halb neun und ich werde gleich zu meinen Eltern runtergehen!
manchmal hilft es mir wenn ich mit meiner mutter drüber rede.. aber nicht immer!
Warum habe ich so Angst???
Was kann ich machen???
ich habe bereits termin beim psychologen..

wenn ihr mir irgendwie helfen könnt oder ihr es sogar selbst habt, bitte helft mir!
ich will so einfach nicht mehr mit der Angst.

Lieben Gruß
Michelle

Mehr lesen

13. Juni 2006 um 18:26

Scheiß Übelkeit
Ich kenne das auch. Eigentlich geht es mir fast genau so. Nur das meine Übelkeit ständig da ist. Momentan ist es sehr schlimm. Kann kaum noch was essn.Da mir eh schon so schlecht ist habe ich Angst kotzen zu müssen. Halte dieses Gefühl einfach nicht mehr aus. Keiner kann mir helfen. Ich kann mir auch nicht helfen weil diese Übelkeit nicht auszuhalten ist.Es gibt auch keine Therapie in meiner Umgebung. Komme niergends hin weil mir so schlecht ist. Habe mir heute die Linden-Methode bestellt. Ich kann einfach nicht mehr. Was soll ich tun???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2006 um 19:51

Du bist auf dem besten Weg!
...Panikattacken, bzw. Somatisierungsstörungen zu bekommen! Das heißt, daß du dich so auf eine Nichtigkeit versteifst, daß diese deinen Tagesablauf bestimmt. Du solltest dich einem Therapeuten vorstellen!

Gruß Suzi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 17:47
In Antwort auf io_12905720

Scheiß Übelkeit
Ich kenne das auch. Eigentlich geht es mir fast genau so. Nur das meine Übelkeit ständig da ist. Momentan ist es sehr schlimm. Kann kaum noch was essn.Da mir eh schon so schlecht ist habe ich Angst kotzen zu müssen. Halte dieses Gefühl einfach nicht mehr aus. Keiner kann mir helfen. Ich kann mir auch nicht helfen weil diese Übelkeit nicht auszuhalten ist.Es gibt auch keine Therapie in meiner Umgebung. Komme niergends hin weil mir so schlecht ist. Habe mir heute die Linden-Methode bestellt. Ich kann einfach nicht mehr. Was soll ich tun???

Emetophobie!
Hallo!

Ich leide da auch schon seit Jahren drunter und die Kotzangst hat sogar einen Namen: EMETOPHOBIE
Googelt mal ein bisschen, da gibt es einige Infos und auch Foren drüber.
Ist echt übel sowas zu haben und jemand der diese Angst nicht hat kann da nicht mitreden.
Das ganze rationale Denken ist gestört, MDG ist der schlimmste Feind der EMO'S.

LG WEBIW

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 19:03

Phobie
man kann sich echt auch was einbilden oder?? eine phobie vor iener Darmgrippe?? hahaha, so ein quatsch, jeder mensch weiss dass das vorbei geht in ein bis zwei Tagen. Denkt mal normal, das ist doch mehr als lächerlich. was man sich nicht alles einbilden kann. wer einmal darmgrippe hatte und sie ist wieder vorbei in einem tag, der hat sicher keine phobie mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 19:10

Angst vor Übelkeit.....
Hallo Michelle,

ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen und habe mich gefühlt, als hätte mich jemand in die Vergangenheit zurückkatapultiert Ich hatte das als ich ein klein bißchen jünger war als Du, so ca. mit 11-12 Jahren....Damals hatte ich auch ständig Angst das mir schlecht wird und ich mich übergeben müßte...Das mit dem Termin beim Psychologen ist auf jeden Fall eine gute Sache. Das hatte ich damals auch gemacht und die Psychologin konnte mir echt gut helfen. Ich hatte damals auch das Probelm mich von meinen Eltern abzunabeln, wie das halt in dem Alter eigentlich mal so ist.Durch die Gespräche mit der Psychologin damals habe ich das ganz Prima in den Griff bekommen...bis heute...und heute bin ich 38 ,-)....klar ist es für mich immer noch ein Horror eine Magen-Darm-Grippe einzufangen...wer reihert schon gerne ,-)....aber die Wahrscheinlichkeit 10mal im Jahr sich einen Virus einzufangen...ist eigentlich unmöglich. Und mit der Zeit macht es einem auch nicht mehr aus.Mache das auf alle Fälle mit der Psychologin und Kopf hoch, das bekommst Du ganz bestimmt wieder in den Griff.

Liebe Grüße

Sabine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 21:01

@Sonnemond!!!
Bist ja scheinbar eine von den ganz Schlauen!
Schon mal was von Phobien gehört???
Spielt doch keine Rolle um was es geht, Angst ist ein Gefühl und Gefühle lassen sich nicht beeinflussen.
Das einzige was ich lächerlich finde ist Deine überhebliche Antwort.
Schreib doch einfach ins Schminkforum, ok!?!

Gruss von WIEEINBLATTIMWIND

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 21:10
In Antwort auf pene_12485985

@Sonnemond!!!
Bist ja scheinbar eine von den ganz Schlauen!
Schon mal was von Phobien gehört???
Spielt doch keine Rolle um was es geht, Angst ist ein Gefühl und Gefühle lassen sich nicht beeinflussen.
Das einzige was ich lächerlich finde ist Deine überhebliche Antwort.
Schreib doch einfach ins Schminkforum, ok!?!

Gruss von WIEEINBLATTIMWIND

Haha
das ist doch einbildung, man kann sich vieles einbilden, klar kann man platzangst haben, aber Angst vor einer MDG hahahah so was lächerliches...
Diejenigen die sich das einbilden sollten mal eine richtige Krankheit haben, dann haben sie sicher keine Angst mehr vor einer Magengrippe, da bekomm ich echt nen Hals bei so nem Quatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 21:12
In Antwort auf nell_12840141

Haha
das ist doch einbildung, man kann sich vieles einbilden, klar kann man platzangst haben, aber Angst vor einer MDG hahahah so was lächerliches...
Diejenigen die sich das einbilden sollten mal eine richtige Krankheit haben, dann haben sie sicher keine Angst mehr vor einer Magengrippe, da bekomm ich echt nen Hals bei so nem Quatsch

Gefühle
und gefühle lassen sich sehr wohl gut beeinflussen.

viel spass vor deiner Angst vor einer lächerlichen Magengrippe hahaha...

die wirst du einige male im jahr bekommen, )) aber keine Angst in einem Tag ist es vorbei dann gehts dir wieder gut, keiner ist daran gestorben ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 21:20

Louis
du hast vollkommen Recht, warum wollen sich solche Leute wichtig machen, keiner hat mitleid mit denen nur wegen einer MAgen DArm Grippe die jeder Mensch wohl einige Male im Leben hat.

Du hast wirklich total Recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 21:21
In Antwort auf nell_12840141

Gefühle
und gefühle lassen sich sehr wohl gut beeinflussen.

viel spass vor deiner Angst vor einer lächerlichen Magengrippe hahaha...

die wirst du einige male im jahr bekommen, )) aber keine Angst in einem Tag ist es vorbei dann gehts dir wieder gut, keiner ist daran gestorben ok

Dumm!
Hatte bisher immer das Glück von MDG verschont zu bleiben aber danke für die netten Wünsche!

Wünsch Dir auch viel Spaß, mit Stroh im kopf lebt es sich ja bekanntlich leichter.......

Mit den besten Wünschen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 21:29

Und
klar wenn du noch nie eine MDG hattest, weisst du nicht, wie schnell das wieder vergeht und dass das auch sogar gesund ist, wenn dien Körper mal ausgeräumt wird und so ein paar Tage krank sein ist auch mal schön ) mann musst du ein weichei sein, du kannst nicht mal ein bischen Übelkeit aushalten wenn du Krebs oder ähnliches hättest, was würdest du dann machen? könnte meine Wut bekommen über solche blöden Leute, abe rich denke das sind nur Fakes, denn kein Mensch hat Angst vor einer Grippe, das ist dann nur gefaked

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2006 um 18:20

Nachdenken
hallo??
das ist eine krankheit..und sicher viel schlimmer,als alles andere...es geht nicht unbedingt ums kotzen,sondern um die angst,die man dabei empfindet!!!jemand,der es nicht hat,solte sich erstmal darüber informieren und dann urteilen...DU kannst dir nämlich nicht im geringsten vorstellen,wie schlimm das ist..also,bitte erst nachdenken...oder gar nicht schreiben,wenn man es nicht kennt und keinverständnis dafür hat..das ist wieder mal die unwissenheit!!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2006 um 18:24
In Antwort auf nell_12840141

Phobie
man kann sich echt auch was einbilden oder?? eine phobie vor iener Darmgrippe?? hahaha, so ein quatsch, jeder mensch weiss dass das vorbei geht in ein bis zwei Tagen. Denkt mal normal, das ist doch mehr als lächerlich. was man sich nicht alles einbilden kann. wer einmal darmgrippe hatte und sie ist wieder vorbei in einem tag, der hat sicher keine phobie mehr

Hallo???
das ist keine einbildung!!!informiere dich erstmal...das ist eine schlimme krankheit...und die kriegt man ohne hilfe nicht in den griff!!!!wenn man sich selber heilen könnte,wäre alles wohl viel einfacher!!!!ich bin sicher nicht bescheuert und bilde mir auch nichts ein...ich hab es seit ich klein bin...bis heute...trotz psychologe!!!also,bitte!!!wenn ihr keine ahnung habt,haltet euch zurück oder informiert euch erstmal!!!danke!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2006 um 18:27
In Antwort auf nell_12840141

Louis
du hast vollkommen Recht, warum wollen sich solche Leute wichtig machen, keiner hat mitleid mit denen nur wegen einer MAgen DArm Grippe die jeder Mensch wohl einige Male im Leben hat.

Du hast wirklich total Recht

Seid ihr alle doof?
das ist eine krankheit und gehört mit zu den panikattaken...und ich glaube kaum,die krankenkasse zahlt für so eine therapie,wenn es nur einbildung und blödsinn ist!!!das ganze leben wird dadurch eingeschränkt!!!überlegt doch bitte einfach,bevor ihr mit solchen aussagen andere verletzt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2006 um 18:31

Du bist lächerlich!!
denn krebs würde uns sicher nicht so eine angst machen,wie diese angst!!!alle die es nicht verstehen sollen doch bitte woanders schreiben!!!!es ist keine normale angst!!!!guckt einfach alle mal bei google unzter emetophobie!!!dann seht ihr,das es keine einbildung ist,sondern eine ganz schlimme krankheit!!!!wünsche das niemandem,aber leute,die solche aussagen machen,sollten es mal nur für einen tag haben!!!dann würdet ihr wahrscheinlich rum heuln!!!wenn man sowas hat,muß man sehr stark sein....lächerlichkeit???du bist lächerlich und primitiv!!!gehirn einschalten.ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2006 um 18:37
In Antwort auf nell_12840141

Gefühle
und gefühle lassen sich sehr wohl gut beeinflussen.

viel spass vor deiner Angst vor einer lächerlichen Magengrippe hahaha...

die wirst du einige male im jahr bekommen, )) aber keine Angst in einem Tag ist es vorbei dann gehts dir wieder gut, keiner ist daran gestorben ok

Sonnenmond!!!
sonderschule besucht,oder was?
mädel,gehirn einschalten würde ich dir mal empfehlen!!!und pass auf,das du sowas mal nicht kriegst...und alle kein verständnis haben und dich auslachen...dann bist du ganz alleine!!mit so ner einstellung...lies mal lieber ein bißchen bravo...vielleicht findest du da noch etwas bildung!!!hier bist du falsch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2007 um 21:55

An Michelle550
Ich verstehe dich sehr ich habe auch Angst wenn ich ins Bett gehe das mir schlecht werden könnte.Vorallem wenn die mdg rumgeht kann man echt panik bekommen.
Schlimm ist es besonders wenn meine Eltern oder so das haben dann werd ich echt wahnsinnig und versuche mir echt voll oft die Hände zu waschen.Meine Eltern finden das einfach nur lächerlich...
Zum Glück bekomme ich die mdg eig nie.
Aber vielleicht hilft es dir ja wenn du was trinkst und dir dann denkst das hier hilft mir davon werde ich net krank.Ich weiss das is jetzt vll nen bissel dumm aber es beruhigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2007 um 17:37
In Antwort auf mercy_12689504

Sonnenmond!!!
sonderschule besucht,oder was?
mädel,gehirn einschalten würde ich dir mal empfehlen!!!und pass auf,das du sowas mal nicht kriegst...und alle kein verständnis haben und dich auslachen...dann bist du ganz alleine!!mit so ner einstellung...lies mal lieber ein bißchen bravo...vielleicht findest du da noch etwas bildung!!!hier bist du falsch!!!

Franzi
hey sonnenmond es hat nix mit sonderschule oder sonst was zu tun jeder mensch ist anderes und jeder hat andere ängst und kannst du mal des oder andere mädchen ihn ruhe lassen und se nicht so fertig machen ich hab auch so ne krankheit ich hab nix angst das ich mich übergebe aber wenn mir schlecht ist hab ich auch voll angst und soweiter du hast sowas nicht also sei froh denn es belastet einen voll das man auch viele sachen nicht machen sowas kann jeder bekommen denn wir oder manche haben es auch mit der zeit bekommen darum lach uns nicht aus denn es kann dir auch passieren und dann wirst du auch hier sein und mit uns reden wie man dir helfen kann dann sitzt du nimmer da und liest die bravo außer dem wenn du gesund bist dann geh nicht hier rein denn hier gehörst du nicht rein geh und lass uns mit dein scheiß ihn ruhe denn wir sind genau so leute wie andere nur das wir eine angst habe wie du denn du wirst bestimmt auch vor etwas angst haben auch wenn man nur von der dunkel heit angst hat kann man sagen das es lächerlich ist also nerv uns nicht !!!! MÄDELS HÖRT NICHT AUF SOLCHE LEUTE DIE HABEN KEIN HERZ!!!!! BYE EURE FRANZI BUSSY

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2007 um 21:42
In Antwort auf sima_12142376

Franzi
hey sonnenmond es hat nix mit sonderschule oder sonst was zu tun jeder mensch ist anderes und jeder hat andere ängst und kannst du mal des oder andere mädchen ihn ruhe lassen und se nicht so fertig machen ich hab auch so ne krankheit ich hab nix angst das ich mich übergebe aber wenn mir schlecht ist hab ich auch voll angst und soweiter du hast sowas nicht also sei froh denn es belastet einen voll das man auch viele sachen nicht machen sowas kann jeder bekommen denn wir oder manche haben es auch mit der zeit bekommen darum lach uns nicht aus denn es kann dir auch passieren und dann wirst du auch hier sein und mit uns reden wie man dir helfen kann dann sitzt du nimmer da und liest die bravo außer dem wenn du gesund bist dann geh nicht hier rein denn hier gehörst du nicht rein geh und lass uns mit dein scheiß ihn ruhe denn wir sind genau so leute wie andere nur das wir eine angst habe wie du denn du wirst bestimmt auch vor etwas angst haben auch wenn man nur von der dunkel heit angst hat kann man sagen das es lächerlich ist also nerv uns nicht !!!! MÄDELS HÖRT NICHT AUF SOLCHE LEUTE DIE HABEN KEIN HERZ!!!!! BYE EURE FRANZI BUSSY

Ständige Übelkeit
Hey ihr!
Ich bin echt froh hier gelandet zu sein.
Mir ist immer nach dem Essen schlecht. Ich war schon beim Arzt, und die meinen ich wäre gesund, nur mein Blutdruck sei zu niedrig. Dagegen nehm ich jetzt ein Medikament, aber mir ist immernoch nach dem Essen schlecht.
Ich bin 16 und das mit der ständigen Übelkeit war schonmal so. Jetzt ist es aber wieder stärker geworden und ich hab auch Angst etwas zu mir zu nhemen, weil mir dann weider schlecht wird. Also habe ich Angst vor Übelkeit.
Kann euch voll und ganz verstehen ..
Wenn jemand dazu mehr weiss, nen Tipp hat oder das selbe hat, dann könnt ihr ja zurückschreiben

Liebe Grüße
Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 15:56

...
hör nicht auf leute, die dir einreden wollen, dass deine angst unsinnig, dumm oder sonstiges ist. ich habe seit 2 jahren genau dasselbe problem. es ist einfach furchtbar, wenn in deinem kopf nur noch diese verdammte angst ist und du nicht mehr klar denken kannst. probier vielleicht mal das aus: wenn du angst bekommst, lenk dich irgendwie ab, vlleicht mit musik hören, fernsehen, etc. vielleicht vergeht die angst dann wieder.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2008 um 23:34

Mir gehts genauso...
Ich weiß genau wies dir geht...
Lass dich nicht runtermachen von leuten die keine ahnung haben! Ich hab mir auch schon viel anhören müssen aber das kommt von leuten die echt kein plan haben von was sie reden! Leute seid doch einfach froh das ihr gesund seid!? Eine Angststörung kann dein ganzes Leben bestimmen ich weiß wovon ich rede... Mir geht es genauso wie dir, mittlerweile geht es so weit das ich mich kaum noch aus dem haus traue, ich habe teilweise sogar schon angst in die schule zu gehen...und alles nur wegen dieser scheiß übelkeit!
Ich kenn auch das Gefühl mit den tauben händen...
Dein eintrag is ja auch schon eine weile her.. geht es dir denn jetzt besser? hat der psychologe dir geholfen?
Ich werde jetzt auch eine therapie machen !
Wenn du dich mal austauschen willst kannst du mich gerne im icq adden! 238799098

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2010 um 13:54

......
Hallo ihr lieben, ich sehe diesen Beitrag gibt es schon seeehr lange.
Mir geht es genauso. So ganz plötzlich kommt eine Panikattacke auf, ich finde diesen Text sehr passend zu meiner Attacke: Mir wird plötzlich ganz schwindlig und übel. Meine Hände werden taub, im linken Arm entsteht ein eigenartiges Kribbelgefühl, meine Knie werden ganz weich. Ich habe Angst, umzufallen und ohnmächtig zu werden, dann dazuliegen, und niemand kommt mir zu Hilfe. Mein Herz beginnt zu rasen, ich spüre einen Druck auf der Brust und fürchte, dass ich einen Herzinfarkt bekomme und sterben muss. Mir wird ganz heiß, ich bekomme Hitzewallungen, das Blut steigt von unten nach oben. Ich beginne zu schwitzen, auf einmal überfällt mich ein Kälteschauer am ganzen Körper. Ich beginne zu zittern, am liebsten würde ich davonlaufen, aber ich fühle mich wie gelähmt. Meine Kehle schnürt sich zusammen, dass ich keine Luft mehr bekomme. Ich ringe um Luft, aber es reicht nicht, ich atme noch mehr und spüre, wie der Druck in meinem Brustkorb ansteigt. Ich bin dann gar nicht mehr richtig da und glaube, gleich überzuschnappen und verrückt zu werden. Alles erscheint so unwirklich. Wenn ich das Ganze überlebe, glaube ich, dass ich in die Psychiatrie komme.

Für alle die es lächerlich finden: Ich habe einfach nur Angst, die Kontrolle über meinen Körper zu verlieren, wenn ich krank bin! Das löst bei mir die Angst aus, abzuspaßten!

Viele liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2010 um 11:59
In Antwort auf nell_12840141

Haha
das ist doch einbildung, man kann sich vieles einbilden, klar kann man platzangst haben, aber Angst vor einer MDG hahahah so was lächerliches...
Diejenigen die sich das einbilden sollten mal eine richtige Krankheit haben, dann haben sie sicher keine Angst mehr vor einer Magengrippe, da bekomm ich echt nen Hals bei so nem Quatsch

Hallo
ich kenne das spiel leider auch nur das ich keine angst habe krang zu werden sondern zu sterben sowas nent mann auch Angst und Angstattacken wizig ist es ned und einbildung so wie
sonnemond1 es sagt ist es auch nicht es ist psychisch kann duch kindheit und so was ausgelöst werden .

@sonnemond1 hier hast du eine seite wür deine sogenante einbildung http://web4health.info/de/answers/anx-gen.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2010 um 20:06
In Antwort auf nekane_12957022

......
Hallo ihr lieben, ich sehe diesen Beitrag gibt es schon seeehr lange.
Mir geht es genauso. So ganz plötzlich kommt eine Panikattacke auf, ich finde diesen Text sehr passend zu meiner Attacke: Mir wird plötzlich ganz schwindlig und übel. Meine Hände werden taub, im linken Arm entsteht ein eigenartiges Kribbelgefühl, meine Knie werden ganz weich. Ich habe Angst, umzufallen und ohnmächtig zu werden, dann dazuliegen, und niemand kommt mir zu Hilfe. Mein Herz beginnt zu rasen, ich spüre einen Druck auf der Brust und fürchte, dass ich einen Herzinfarkt bekomme und sterben muss. Mir wird ganz heiß, ich bekomme Hitzewallungen, das Blut steigt von unten nach oben. Ich beginne zu schwitzen, auf einmal überfällt mich ein Kälteschauer am ganzen Körper. Ich beginne zu zittern, am liebsten würde ich davonlaufen, aber ich fühle mich wie gelähmt. Meine Kehle schnürt sich zusammen, dass ich keine Luft mehr bekomme. Ich ringe um Luft, aber es reicht nicht, ich atme noch mehr und spüre, wie der Druck in meinem Brustkorb ansteigt. Ich bin dann gar nicht mehr richtig da und glaube, gleich überzuschnappen und verrückt zu werden. Alles erscheint so unwirklich. Wenn ich das Ganze überlebe, glaube ich, dass ich in die Psychiatrie komme.

Für alle die es lächerlich finden: Ich habe einfach nur Angst, die Kontrolle über meinen Körper zu verlieren, wenn ich krank bin! Das löst bei mir die Angst aus, abzuspaßten!

Viele liebe Grüße

Panik und..
Angst vorm Erbrechen: http://www.psychic.de/forum/
http://www.emetophobie.de/forum/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2010 um 12:00

So mal ganz erhlich....!!!!
Ich kenne auch das Problem und man kann es sehen wie man will, genauso drehen wie man will....!! Es gibt so was, ob man das als Krankheit bezeichnen kann oder nicht ist ja nun auch egal... ich habe so was als kleines Kind gehabt, aber immer nur dann wenn ich im Bett lag und de Gedanken kamen, an das Brechen. Ich habe mich geekelt vor dem erbrechen und Angst hatte ich genauso, aber man muss davor keine Angst haben.
Das ist einfach nur eine Kopfsache, ich habe das zum Teil heute noch mit 20 Jahren, aber im Endefekt, brechen musste ich nie, denn ich weiss ganz genau das spielt sich alles nur in meinem Kopf ab! Lenkt euch ab, nimmt Iberogast und wenn das nichts nutzt ne Heitzdecke Abends ins Bett ( ich weiss klingt komisch aber mir hats geholfen, wärme bewirkt wohlempfinden und lässt dich zu ruhe kommen auch so einschlafen ) nur bevor ihr euch i wie behandeln lasst von Leuten probierts selber aus okay? Bei fragenn steh ich gern zur verfügung... gruß Marcel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2011 um 2:28

Kenn ich nur zu gut..
Hallo..
Ich habe dieses problem auch seid jahren.
Hab wirklich panische angst zu kotzen..
Stattdesen nehme ich irgendwelche pillen damit ich nich kotzen muss!!!
Jedes mal wenn meine Fam. Magen-darm grippe haben bin ich nur in meinem zimmer bin so gut wie garnich zu sehen.
Ich habe ein kind das jetzt ein halbes jahr alt ist..und in der Schwangerschaft hatte ich ab den 7.monat das problem mit der übelkeit. Mein FA hat mir daher Vomex verschrieben die sind super und gut verträglich.
Seid dem meine kleine da ist habe ich jeden tag den gott erschaffen hat nur übelkeit. Abends ist es immer ganz schlimm!! -.-
Ich habe dieses problem wirklich seid über einem jahr..
Hatte auch schon magenspiegelung die ärzte haben aber festgestellt das es nichts mit dem magen zu tuen hat!!
Also einbildung!!!
Meine mama sagt auch immer das ich es mir nur einbilde und das es am abend schlimmer wird dah der körper zu ruhe kommt und das gehirn besser arbeiten kann, d.h verstärkte einbildung :/

Also..es gibt noch mehr leute da draußen die genau son problem haben ...
Und sich sowas aus dem kopf zu schlagen ist ziemlich schwierig!!
Weil ich weiß wovon ich rede!!

Liebe Grüße Jessie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram